Es wurde ja auch Zeit, endlich hat Annika die Krabbeldecke für die kleine Maus genäht!

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!
Natürlich nicht in supermädchenrosaglitzerpink, sondern in coolem orange und mit Geckos!
Annika hat die Decke quasi frei erfunden und frei Schnauze genäht. Die Quadrate in der Mitte und die Streifen sind aus schöner Baumwolle, der Rand ist aus kuscheligem Fleece.
Die Rückseite (die man hier natürlich nicht sieht), ist aus quietschgrünem Fleece.

 

Hä, was hat das nun mit Freutag zu tun???
Ganz einfach, erst einmal hat sich Annika einen Keks gefreut als ihr die Decke von der Nadel gehüpft ist.
Außerdem hat sich Annika gefreut, ihr Töchterchen drauf zu legen.
Und dann hat sich noch jemand gefreut :D
Zu diesem Bild mit integrierter Spielzeugexplosion braucht man wohl nicht mehr viel zu sagen :D
Lenya ist übrigens das weiß-rosa gekleidete Grinsebäckchen, nicht das grellgrün-plüschige  etwas ;)
Da die wunderschöne Decke für die kleine Maus ist, geht sie ab zu Kiddikram!
Wir wünschen euch noch einen schönen Freutag!!!
Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

Teile diesen Artikel mit deinen Liebsten: