Schon eine Weile her sind diese Fotos, meiner ersten “langen” Martha mit Taschen. Ein paar Fotos von diesem Tag kennt ihr schon, den Froschmantel den Sophia trägt habe ich euch nämlich schon hier gezeigt!

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

20140926_163856_3871

Meine Martha hat einen Schalkragen, innen mit Baumwolle. Finde ich ganz schön, dadurch hat der Kragen etwas mehr Stand! Die Ärmel habe ich fröhlich zusammen gestückelt, ihr wisst ja zu viel einfarbig kann ich nicht. Auch vorne ist gepatcht, denn ich hatte das graue Taschenteil schon in “kurz” zugeschnitten, als mir die Eingebung kam, doch noch den grau geringelten Interlock mit zu verwenden. Also einfach die “lang” Schablone drauf gelegt und fröhlich dazu wurschteln. Eine lange Version wollte ich ja sowieso mal ausprobieren! Ich finde sie ist gut geworden, aber die kurzen mit Jeggings drunter gefallen mir einfach noch einen Ticken besser.

20140926_163903_3876

Die Ärmel haben theoretisch 3/4 Länge, aber dann wollte ich noch einen Streifen mehr dran machen und nun sind sie von der Länge her irgendwo zwischen 3/4 und lang. Der petrolfarbene Stoff hat nicht mehr komplett gereicht für ein Bündchen unten, deshalb musste ich ein bisschen patchen. Aber da die Martha eh so gepatcht ist, fällt das gar nicht weiter auf.

20140926_163932_3888

 Bestickt ist diese Martha auch, damit der Sticki nicht langweilig wird. Ich habe eine Lotte in türkis gestickt, auf ein Stück von dem grauen Jersey und diesen dann aufgenäht. Fällt kaum auf und ich vermeide so, Vlies und Fadensalat auf der Innenseite zu haben.

20140926_164128_3924

Mal wieder ungewöhnliche Farben für mich, wo ich doch eigentlich einen Pinkfimmel habe… Aber wenn ich meine Marthas so anschaue, sind alle ausser eine ungewöhnlich für mich! Diese hier ist als einzige pink und ich muss sagen die hatte ich bisher auch am meisten an. Dann gibts noch die Martha in braun und türkis mit Kuschel und diese hier mit den lustigen türkisfarbenen Astronauten.

20140926_164230_3926

Hier verstecke ich “graue Maus” mich hinter einem Baum. Kicher. Ich glaube als graue Maus kann man mich seit ich nähe nun wirklich nicht mehr betiteln. Und vorher auch nicht wirklich… Grins. Ob man mich wohl deshalb immer für viel jünger hält als ich bin? *hust* Aber das ist besser geworden, seit Sophia da ist. Mit ihr wurde ich bisher erst einmal gefragt, ob denn das Baby meine kleine Schwester sei. Sonst werde ich wohl für die Tante oder Babysitterin gehalten, schätze ich mal. Aber spätestens wenn das Chaoskind laut “Mama” ruft, sollte ja alles klar sein??? Obwohl sie manchmal auch irgendwelche älteren Damen mit “Oma” ruft, obwohl die ihren Omas noch nicht mal ähnlich sehen. Auch ein vorbeieilender Jogger beim Spaziergang wurde schon mal mit “Papa” betitelt.

20140926_164236_3929

So ihr lieben, genug gequakt. Ich muss mal wieder an die Maschine. Ich hab da noch ein paar Kombis für weitere Shirts im Kopf… Die werden dann wohl auch wieder etwas pinker! Jetzt wo ich endlich den Kleiderschrank ausgemistet habe, ist ja wieder Platz. (Und viele Upcyclingstoffe vorhanden.) Martha und Lotte spazieren nun mal bei RUMS vorbei!

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Folge uns in den sozialen Medien:

Hole dir unser Schnittmuster Babyhose RAS!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte kostenlos unser Schnittmuster.

Anmeldung erfolgreich! Bestätige in der Willkommensmail deine Anmeldung und du erhältst den Downloadlink für unser kostenloses Schnittmuster.

Die Anmeldung hat leider nicht geklappt. Versuche es noch einmal.

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.