Optik von Astrokatze als Martha

2018-08-08T21:47:45+00:00Nähen|

Heute mal zur Abwechslung von den vielen Hosen nach meinem neuen Freebook Damenhose RAS etwas für den Oberkörper. Der will schließlich auch bekleidet werden! ;)
Momentan nähe ich für mich eine Martha von Milchmonster nach der anderen. Die sind einfach perfekt um sie auf Leggins/Treggins zu tragen, sie bedecken nämlich den Po, bei mir Zwerg sogar in der kurzen Variante. Und ausserdem kann man sooo toll Stoffe mixen! Das hier ist schon meine Martha Nr. 4, die anderen habe ich noch gar nicht gezeigt. Das ist weil ich immer vor RUMS einschlafe. Sehr ärgerlich! Deshalb verzichte ich dieses Mal auf RUMS und möchte euch die Martha Nr. 4 einfach so zeigen.

optik6

Genäht aus dem super tollen Optik von Astrokatze! In der für mich ungewöhnlichen Farbe braun und ganz ohne Pink/Rosa. Nur ein bisschen türkisgrün… – wie heißt die Farbe denn bitte? – ist mit dabei. Und natürlich ein kuscheliger Teddystoff. Ich hatte einen kuscheligen Pulli vor Augen, der nicht so dick ist. Ich mag nämlich so dicke Sweatpullis nicht. Der Herr Halbindonesier heizt die Bude nämlich gern auf heimelige Tropische Gradzahlen hoch (und ich dreh regelmäßig die Heizung wieder runter) und da reicht definitiv ein Jerseyshirt.

optik5

Genau, also kuschelig sollte es aber aussehen. Ich hab mal so Pullis gesehen, die haben eine mit Teddy gefütterte Kaputze. Kaputze mag ich aber auch net, also hab ich mir einen Schalkragen gebastelt für die Martha. So richtig dolle hat das nicht geklappt, ich hätte ihn gern näher am Hals gehabt, in meiner Vorstellung. Aber so gefällt er mir jetzt auch! Denn man kann ihn umklappen so dass der Teddy aussen ist, dann braucht man auch keine Angst haben dass man Make-up dran schmiert. Perfekt!

optik1

Der Stoff von Astrokatze hat sich super vernähen lassen. Es ist ein Interlock in Bio-Qualität, rollt sich also nicht so auf wie mancher dünner Jersey. I like! Und die Farbe ist ein schöner warmer Braunton, ich bilde mir ein er passt gut zu meinen Augen. Hier gibts übrigens das schicke Stöffchen, auch in den anderen Farben Senfgelb und Olivgrün. Ich mag meinen Fake-Kuschelpulli jedenfalls sehr sehr gern!!!

optik4

Apropo Fake. Die Taschen sind gar keine, ich habe einfach einen schwarzen Jerseystreifen zwischengefasst. Genau wie die Fake-Kurzärmel, ebenfalls einfach nur ein Streifen zwischengefasst. Und die Schnüre am Kragen sind ebenfalls nur Deko. Ich mags nämlich nicht, wenn echte Schnüre dann immer ungleich rumbaumeln und man die ganze Zeit am ziehen ist weil sonst der längere im Essen hängt oder so. Geplottet hab ich übrigens auch, vielleicht ist es euch aufgefallen? Ich habe durch Zufall gemerkt, dass bei den „Symbolschriftarten“ die man irgendwie nie braucht, ganz tolle Symbole dabei sind. Nämlich Schneeflocken unter anderem! Die habe ich weiß geplottet und die passten ganz genau in die Kreise vom Optik. So ist mein Fake-Kuschelpulli auch richtig winterlich!

optik3Die Fotos sind diesmal im „Studio“ entstanden. Der Nähfroschmannfotograf hat sich da ein kleines in unserem Keller eingerichtet. Vorgezogenen Weihnachtsgeschenken sei dank hab ich nun gescheit ausgeleuchtete Fotos trotz des düsteren verregneten Wetters draußen.

optik2

Der Kuschelpulli wandert nun rüber zu SeasonalSewing und zu den Plottertipps wegen den Symbol-Schneeflocken.

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

10 Comments

  1. Mel 16. Dezember 2014 um 12:24 Uhr - Antworten

    Ungewohnte Farben für Dich, aber ich find sie warm und schön! Und kuschelig natürlich! :-) Schöne Variante! Jetzt will ich aber auch die anderen sehen!
    Lg Mel

  2. Sockenlotte 16. Dezember 2014 um 12:38 Uhr - Antworten

    Wow, ist die schööööön!

    Da bekomm ich glatt Lust, auch mal wieder eine zu nähen, aber es steht so viel anderes auf dem Plan. *seufz* Aktuell kämpfe ich gerade mit einer Patchworkdecke (mein Gott, da trifft kaum ein Quadrat richtig aufeinander).

    Dafür kann ich demnächst auch geplottete Schneeflöckchen zeigen. *hihi*

    LG Simone

  3. Andrea 16. Dezember 2014 um 13:56 Uhr - Antworten

    Wow, deine Martha ist ein Traum! Die Farbkombi ist wirklich total schön!

    Schöne Grüße
    Andrea

  4. FuchsDesign 16. Dezember 2014 um 17:27 Uhr - Antworten

    Wow wunderschöne Martha :) Finde das Schnittmuster generell super und bin auch gerade dabei mir eine Martha zu nähen :) Liebe Grüße Carina

  5. fawie80 19. Dezember 2014 um 15:02 Uhr - Antworten

    Wahnsinn, das wäre der absolute Wahnsinn. Super schöner Pulli, sieht mega bequem aus. ich glaube ich muss mich auch einfach mal mehr trauen! Großes Lob an dich :-)

  6. Carmen 20. Dezember 2014 um 23:26 Uhr - Antworten

    Hallo Katja, deine Martha sieht toll aus. Ich bin auch kein braun- Fan, aber deine Farbkombination mit dem Türkis und dem Teddy ist super.Die Fotos sind sehr schön geworden.

    LG Carmen

  7. Katharina 20. Dezember 2014 um 23:35 Uhr - Antworten

    Sieht suuuupersuper kuschelig aus. Ganz toll!

  8. Lynaed 1. Januar 2015 um 9:16 Uhr - Antworten

    Ohhhh das sieht ja traumhaft schön aus. Ich liebe den „Optik“ auch <3
    Und die Fotos sind klasse!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share
Tweet
Pin
WhatsApp
Share
Tweet
Pin
WhatsApp