Stinktierbeutel

2018-08-08T21:50:34+00:00Nähen|

Heute gibt es einen stinkigen Rums. Ich finde nämlich die Stinktier Stickdatei hat soooo schön zu dem Taschenstoff gepasst, den es neulich beim örtlichen Stoffdealer als Reststück gab. Sonst hätte ich mir natürlich keinen Taschenstoff gekauft, ihr wisst ja ich hatte ein kleines Taschendesaster und bin immernoch traumatisiert.

Neben dem Stück reduzierten Taschenstoff lag ein farblich PERFEKT passendes gestreiftes Baumwollstück. Was soll man machen, das musste halt mit. Für was auch immer. Neulich hatte ich ja schon den Kindergartenturnbeutel für die Maus nahezu unfallfrei hin bekommen, und Turnbeutel sind ja irgendwie grade „in“. Was liegt also näher als einen auch für mich zu nähen?

In der Taschenstofffarbe gab es Kordel, in der Stinktierfarbe Webbänder und los gings. Also das Stinki ist als Appli gestinkt äh gestickt und da ich ja eher bunt nähe hatte ich keinen schwarzen Stoff für das Stinki. Nur noch einen Rest noppiges Fake-Leder vom Taschendesaster! Naja, was soll ich sagen. Hab ich halt das genommen! Etwas steif und bissen doof auszuschneiden, aber es ging. Die Stickdatei ist übrigens von Lollipops for Breakfast!

Damit alles stimmig aussieht habe ich den unteren Teil des Beutels auch aus dem falsch Geledertem gemacht. Den kann man jetzt auch mal auf den Boden stellen – an dieser Stelle sei angemerkt so ein blöder Beutel steht garnicht, sondern fällt um. War also nicht so ganz durchdacht. Zum Glück durchdacht hatte ich die Ösen-Sache. Will ich doch den Beutel stylo mäßig auf dem Rücken tragen, brauche ich Ösen um die Kordel als Rucksackträger durchzuziehen. Geht das bei Fake-Leder??? Keine Ahnung. Sicherheitshalber habe ich mir einen Rest Gurtband reingemurkst an jede Ecke, eine Fake-Öse quasi.

Somit darf ich vorstellen, ein stinkiger Beutelrucksack mit Stinktier! Dream Big. Und rums!
MT5A5041

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

5 Comments

  1. ImmermalwasNeues 27. November 2014 um 7:16 Uhr - Antworten

    Oh, ist der süß geworden!!!
    Die Stickdatei ist ja wirklich herzallerliebst und mit deinen pinken Akzenten passt es super für dich!
    Ich mag auch das „TutsoalsobesLederist“ sehr gerne!

    Liebe Grüße
    Ina

  2. Janina Nickel 27. November 2014 um 10:28 Uhr - Antworten

    Total süß

  3. Krumm und Schepp 27. November 2014 um 12:07 Uhr - Antworten

    Oh wie süß und gar nicht stinkig!

  4. Vera 27. November 2014 um 18:14 Uhr - Antworten

    Das sieht aber auch zu niedlich aus…ein ganz toller Beutel.

    Liebste Grüße
    Vera

  5. Andrea 28. November 2014 um 20:58 Uhr - Antworten

    Ist der niedlich, dein Stinktierbeutel! Super!

    Schöne Grüße
    Andrea

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share
Tweet
Pin
WhatsApp
Share
Tweet
Pin
WhatsApp