Tja nun haben wir den Salat. Erst Nähfieber, dann Stoffsucht und nun Wettrüsten. Eine normale Nähmaschine langt ja nicht. Wie ihr wisst hat Katja die geliehene Mamamaschine und Annika die geerbte Schwiegermamamaschine. Zack, hatte Katja eine Overlock. Zack hat Annika bei einem super Angebot auch zugeschlagen und kann nun auch zusammennähen, schneiden & versäubern in einem Schritt. Somit hat also die Nähfroschbelegschaft jeweils eine Nähma und eine Ovi.
Und nun… Ich wage es gar nicht zu sagen…
Auf dem Küchentisch war noch Platz bei Katja…
Und der Paketmann hatte reeeeeein zufällig 2 riesige Pakete dabei… Die hat sie halt mal angenommen. Was soll man machen…
Was drin war?
Achtung, tief ein und ausatmen, am besten hinsetzen.
Eine Näh-Stick-Kombi mit mooooonstergroßem Stickrahmen!!!!
*kreisch*
Katja freut sich einen Keks!!! Und ist noch nicht dazu gekommen ein anständiges Foto zu machen. Deshalb müsst ihr mit einem schnöden Handyfoto vorlieb nehmen. Und der Stickrahmen ist da auch noch nicht dran… (Zustände sind das, liebe Katja!)

 

 

Also wenn ihr hier demnächst einige Tage nix mehr neues lest wisst ihr Bescheid… dann ist einer der folgenden Fälle eingetreten:
A) Katja näht
B) Katja stickt
C) Katja liest die Bedienungsanleitung
D) Katja shoppt Stickdateien
E) Katja ist spazieren zum abreagieren weil die Sticki nich tut wie Katja will (nämlich sticken ohne den beknackten Unterfaden mit hoch zu holen)
F) Katja schmollt weil sie gemerkt hat dass die Maschine trotz Mathematikstudium intelligenter ist als sie selbst
Wie ist das eigentlich mit den lustigen Zierstichen? Bisher hatten wir ja außer Zickzack keine :D
Wo setzt man denn die lustigen Autos/Ranken/Herzen ein??? Kann man die am Saum eines Jerseyshirts drauf klatschen? Oder wo benutzt man die??? Wir sind für eure Kommentare sehr dankbar!
Und wieso kommt der Unterfaden immer mit hoch beim Sticken??? Katja bzw ihr Ingeneurehefrosch hat schon fleißig alle Ob er faden Spannungen probiert mit dem Ergebnis dass sich irgendwann alles unter dem Rahmen zu einem großen Klumpen verknuddelt hat. Und der Unterfaden kommt immernoch fröhlich hoch… Jemand ne Idee???
So und nun Teil 2 dieses Freu-Posts:
Katja war nämlich auch neulich auf dem Stoffmarkt. Zum ersten Mal. Und hat natürlich alle „Fehler“ gemacht, die die liebe Greenfietsen beschrieben hat :D
Wie sie sich bei der Stoffmarktschlacht geschlagen habt, seht ihr im folgenden:

 

 

 

 

 

 

 

 

Entschuldigt die Bilderflut, der Nähfroschmann hatte Langeweile (klein Sophia schlief brav im Wagen) und fotografieren ist ja sein Hobby… :D
Und hier die reiche Beute!
Leider nur ein (leicht verwackeltes) Handyfoto! Denn Katja war völlig aufgedreht und müde und klein Sophia hat geschrien und sie musste auf einen Stuhl steigen weil die ganze Beute sonst nicht aufs Foto gepasst hätte. Jetzt hat man schon so ein riesen Handy und das is doch zu klein ;)
Waaaaas ein Freutag!!!
Nun muss Katja noch überlegen wo die Beute verstaut und wie der Maschinenpark auf dem Küchentisch angeordnet wird… so ein 36×20 Stickrahmen is halt doch schon… groß :D

Du willst noch mehr Neuigkeiten?

Mama Katja
Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte kostenlos mein Schnittmuster "Babyhose RAS"!

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu neuen Produkten, Gewinnspielen und neuen Artikeln!

War diese Seite hilfreich für dich?

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!