6er Baby Set BASICS

19,99 

Enthält 7% MwSt.

Designer

Größe

,

Schwierigkeit

Stoffart

, ,

Schnittmusterart

PDF Ebook

Zielgruppe

Mädchen, Jungen

Du suchst für dich selbst oder als Geschenke-Set für frischgebackene Mamas zur Geburt ein Baby Set zum Nähen? Dann ist das Baby Set BASICS genau das Richtige für dich! Die Schnitte sind einfach zu nähen, es sind praktische basic Baby Schnitte für rund ums Jahr enthalten und sie sind auch als Geschenk ideal geeignet.

Das Baby Set BASICS beinhaltet die 6 Schnittmuster Body CERIA, Strampler BUMI, Hose SERU, Shirt KERDIL, Sweatjacke KRIM und Mütze MINIFLIP, eine ausführliche Nähanleitung mit vielen Fotos und Anpassungsmöglichkeiten sowie praktische Tipps zum Nähen. Bei diesem Set gibt es eine Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf der Schnittmuster. Mehr Informationen findest du unten in der Beschreibung.

Body, Strampler und die Hose gibt es auch einzeln als Papierschnittmuster: Body CERIA, Strampler BUMI, Hose SERU.

Werde Nähfrosch Mitglied und erhalte ein Nähbuch und 3 Schnittmuster geschenkt. Klicke hier für mehr Infos!

Beschreibung

Gr. 56 – 98, KU 39 – 54

Mit diesem Baby Set bist du rund ums Jahr bestens ausgestattet! Es besteht aus 6 Schnittmustern: Body CERIA, Strampler BUMI, Hose SERU, Shirt KERDIL, Sweatjacke KRIM und Mütze MINIFLIP

Baby Kleidung nähen, schon als Anfänger

Mit den 6 Schnittmustern aus diesem Set kannst du auf jeden Fall auch schon als Anfänger starten. Shirt, Hose, Strampler, Body und Mütze sind sehr rasch und einfach zu nähen. Auch vor der Sweatjacke mit Reißverschluss brauchst du keine Bedenken zu haben. In Ruhe und Schritt für Schritt gelingt sie dir bestimmt!  Mit der ausführlichen Nähanleitung machen die Schnitte richtig gute Laune! Also, keine Zeit verlieren und loslegen :-)

Das Ebook nimmt dich Schritt für Schritt mit vielen Bildern an die Hand, so wird das Zuschneiden und Nähen zum Kinderspiel. Auch ein kleiner Grundlagenteil ist im Ebook enthalten, in dem die gängigen Begriffe und Näh-Vokabeln kurz erklärt werden. Auch das Drucken und Zusammenkleben des Schnittmusters ist genau erklärt!

Der Body CERIA

Der Body CERIA sollte in keinem Baby Kleiderschrank fehlen, denn dieser Schnitt ist mal etwas anderes. Der Babybody CERIA hat coole Raglanärmel, und wird am Ausschnitt einseitig mit Druckknöpfen geschlossen. Das ist nicht nur schön praktisch, sondern hat auch einen prima Nebeneffekt: Der Halsbereich liegt super an und die Kleinen sind zu keiner Zeit nackig am Hals. Damit alles perfekt sitzt, haben wir bei der Schnittkonstruktion darauf geachtet, dass der (Stoff-)Windelpopo gut eingepackt ist. Im Schritt wird CERIA praktisch mit Druckknöpfen geschlossen. Du kannst den Babybody übrigens in der Langarmversion nähen oder die kurze Variante wählen. 

Der Name CERIA

Es könnte keinen besseren Namen geben. Wetten? CERIA ist indonesisch und heißt übersetzt “heiter” und die gute Laune fängt garantiert direkt beim Nähen an!

Stoffempfehlung:

Für den Babybody CERIA eignet sich ehrlich gesagt ein Jersey am allerbesten. Achte auf hochwertige Materialien wie z.B. Baumwoll-Jersey, Jersey aus Tencel/Lyoncell, Baumwoll-Bambus Mischungen oder auch Merino-Woll-Jersey. Jersey ist dehnbar, unschlagbar angenehm auf der nackten Haut und schön weich für die Babyhaut. Ein klarer Pluspunkt ist natürlich, dass Baumwoll-Jersey bei 60° in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Gerade bei Unterwäsche von Babys ist das ein wichtiger Aspekt. Neben Baumwoll-Jersey sind natürlich auch Jersey-Stoffe aus anderen Fasern wie Seide oder Viskose geeignet. Und dünne, dehnbare French Terry Qualitäten funktionieren auch prima. Außerdem benötigst du noch Bündchen Stoff.

Stoffverbrauch:

Für den Body CERIA brauchst die folgenden Stoffmengen (ausgehend von 150 cm Stoffbreite plus Nahtzugaben und Puffer):

Gr. 56 – 68 0,50 m
Gr. 74 – 86 0,55 m
Gr. 92 – 98 0,60 m

In allen Größen benötigst du für Body CERIA außerdem:

  • Zur Verstärkung für die Druckknöpfe z.B. Vlieseline H609
  • Bündchenstoff für die Bündchen (ca. 30 cm)
  • Druckknöpfe, besonders für die Wickelöffnung haben sich die kleinen Prym Jersey Druckknöpfe mit 8mm bewährt.
  • farblich passendes Nähgarn

 

 

Der Strampler BUMI

Der Strampler BUMI ist ein wirklich gut durchdachter Strampler. Der Einteiler wird an den abgerundeten Trägern ganz praktisch und unkompliziert geknöpft, genau wie an der optionalen Wickelöffnung an den Beinen. Mit diesem praktischen Detail wird BUMI so richtig alltagstauglich beim Windeln wechseln! Umschlagbündchen zum Mitwachsen lassen auch bei Tragebabys die Beinchen bedeckt und versprechen lange Spaß am Strampelanzug. BUMI kann entweder einlagig mit Beleg oben genäht werden oder doppellagig komplett gefüttert. Alles ist in unserer Anleitung Schritt für Schritt erklärt, genauso wie einfache Anpassungen damit der Strampler individuell besonders gut passt! Es gibt sogar eine Sommervariante mit kurzen Beinen.

Der Name BUMI

BUMI ist indonesisch und heißt übersetzt Erde. Für all die neuen Erdenbürger, die in diesen süßen Strampler gekleidet werden!

Stoffempfehlung:

Für den Baby Strampler BUMI eignen sich Jersey, Nicki, Sweat, French Terry, Sweat, elastische Double Face Stoffe, elastischer Cord, oder nicht zu fließender Jacquard. Für die Beinabschlüsse benötigst du ferner Bündchenstoff. 

Stoffverbrauch:

Stoffverbrauch bei einer Stoffbreite von 150 cm (inkl. Nahtzugabe und etwas Puffer):

Vorder- und Rückteil:
Größe 56 – 68 = 70 cm
Größe 74 – 80 = 80 cm
Größe 86 – 98 = 90 cm 

Latzbeleg:
Bei einer Stoffbreite von 150 cm kann das aus dem Stoff für Vorder- und Rückteil mit zugeschnitten werden, oder du benutzt einen anderen Stoff, dann benötigst du ca. 25 cm.

Wenn du eine komplett gefütterte Variante nähen möchtest, benötigst du anstelle des Latzbelegs die Stoffmenge für das Vorder- und Rückteil doppelt bzw. einmal aus Aussenstoff, und einmal aus Futterstoff.

In allen Größen benötigst du außerdem:

  • Zur Verstärkung für die Druckknöpfe z.B. Vlieseline H609
  • Bündchenstoff für die Bündchen (ca. 30 cm)
  • Druckknöpfe, besonders für die Wickelöffnung haben sich die kleinen Prym Jersey Druckknöpfe mit 8mm bewährt.
  • farblich passendes Nähgarn

 

 

Die Hose SERU

Die Hose SERU ist fürs Strampeln, Rollen und Krabbeln genau die Richtige! Denn die Babyhose SERU ist super gemütlich geschnitten und macht dabei optisch was her. Die Passe und der Fake-Hosenschlitz vorne sehen einfach klasse aus. Bündchen mit eingezogenem Gummiband an Taille und Saum sind im Alltag besonders praktisch und unterstreichen den Wohlfühl-Character der Babyhose SERU.

Der Name SERU

Wie aufregend so ein Hosenschnitt sein kann, zeigt uns SERU. Kein Wunder, dass der Name hier Programm ist. Denn SERU ist indonesisch und heißt übersetzt aufregend.

Stoffempfehlung:

Der Hosenschnitt ist auf Webware ausgelegt. Da gibt es einfache tolle Stoffe wie Jeans oder Cord – inzwischen auch in ganz butterweichen Qualitäten, ideal für die ganz Kleinen. Natürlich sind auch nicht dehnbare Stoffe wie Leinen, Musselin, Nicki oder Popeline zu empfehlen.

Das Bauchbündchen und die Beinabschlüsse kannst du am besten aus demselben Stoff wie die Hose nähen. Damit der Bund gut hält, wird ein Gummiband eingezogen. Alternativ empfehlen wir für die ganz Kleinen gerne auch Bündchenstoff.

Stoffverbrauch:

Für die Babyhose SERU brauchst du folgende Stoffmenge (ausgehend von 140 cm Stoffbreite plus Nahtzugaben und Puffer):

Du benötigst folgende Stoffmenge:
Gr. 56 – 62 = 50 cm
Gr. 68 – 74 = 60 cm
Gr. 80 – 86 = 65 cm
Gr. 92 – 98 = 70 cm

In allen Größen

  • Gummiband, 2-3 cm breit, in Taillenweite
  • farblich passendes Nähgarn
  • Ggf. Bündchenware

 

 

Das Shirt KERDIL

Das Babyshirt KERDIL mit amerikanischem Ausschnitt ist megapraktisch für die Kleinsten und sieht durch die überlappenden Schultern einfach klasse aus. Den Ausschnitt kannst du wahlweise mit elastischem Einfassband oder Bündchenstoff arbeiten. Wir zeigen dir im Ebook beide Varianten. Tolle Effekte lassen sich mit farblich abgesetzten Einfassband und Bündchenstoff erzielen. Die Säume werden einfach umgeschlagen und abgesteppt. Wer’s ein bisschen sportlicher mag, kann natürlich auch ein Bündchen ansetzen. KERDIL gibt es übrigens in Langarm für die kühlere Saison und als Kurzarm-Variante für die sonnigen Monate. Diesen Schnitt kannst du auf jeden Fall ganzjährig brauchen.

Der Name KERDIL

Oh, wie gut dieser Name passt, oder? KERDIL ist indonesisch und heißt übersetzt Zwerg. Einfach perfekt für dieses süße Zwergen-Outfit wie wir finden.

Stoffempfehlung:

Für das Babys Shirt KERDIL eignen sich dehnbare Stoffe wie Jersey, Strickstoffe und Sommersweats. Auch elastischer Nicki oder Jersey in Cord-Optik machen sich gut. Bei Sweatshirt-Stoffen in jedem Fall darauf achten, dass sie querelastisch sind. Sonst könnten die Ärmel zu eng werden. Dünne Jerseys sind natürlich gerade für die sommerlichen Monate empfehlenswert.

Stoffverbrauch:

Für das Shirt KERDIL brauchst die folgenden Stoffmengen (ausgehend von 150 cm Stoffbreite plus Nahtzugaben und Puffer):

Variante ohne Bündchen
Gr. 56 – 74 0,45 cm
Gr. 80 – 98 0,50 cm

Den Halsausschnitt kannst du wahlweise mit elastischem Einfassstreifen, Falzgummi oder mit Bündchenware arbeiten. Insgesamt benötigst du einen Streifen mit ca. 75 cm Länge.

 

 

Die Jacke KRIM

Das Jäckchen KRIM ist eine coole Sweatjacke mit oder ohne Kapuze. Sportliche Raglannähte, Kapuze mit Mittelstreifen, aufgesetzte Kängurutasche, praktischer Reißverschluss mit Kinnschutz sowie Saum- und Ärmelbündchen. Mehr an pfiffigen Features geht ja kaum, oder? Als Alternative zur Kapuze kannst du auch ganz flott ein Halsbündchen annähen.

Der Name KRIM

Auf diesen Namen sind wir besonders stolz, denn er passt so schön zu diesem unschlagbaren Lieblingsteil. KRIM ist indonesisch und heißt übersetzt “Sahne”. Diese Sweatjacke ist einfach das Sahnehäubchen auf dem Kind. ;)

Stoffempfehlung:

Für die Baby-Sweatjacke KRIM eignen sich klassischer Sweat, French Terry, Jersey, Nicki, Jacquard oder auch elastischer Cord. Das Bauchbündchen und die Ärmelsaumabschlüsse kannst du entweder aus demselben Stoff wie die Jacke nähen, sofern dieser etwas dehnbar ist, oder wir empfehlen gerne auch Bündchenstoff.

Stoffverbrauch:

Für die Baby-Sweatjacke KRIM brauchst du folgende Stoffmengen (ausgehend von 140 cm Stoffbreite plus Nahtzugaben und Puffer):

Gr. 56 – 74 = 80 cm
Gr. 80 – 98 = 90 cm

Teilbarer Reißverschluss:

Größe 56 – 68 = 25 cm
Größe 74 – 86 = 30 cm
Größe 92 – 98 = 35 cm

Außerdem in allen Größen:

– Ggf. Bündchenware
– Framilonband
– farblich passendes Nähgarn

 

Die Mütze MINIFLIP

Die Mütze MINIFLIP ist ein Knickohrmützchen, welches mit verschiedenen Bündchenabschlüssen (gerades Bündchen und Ohrenbündchen, wahlweise aus Jersey oder Bündchenware, mit oder ohne Bindebändchen) genäht werden kann. Das Mützchen liegt eng am Kopf an und gibt damit dem Verrutschen keine Chance. MINIFLIP kann in den Doppelgrößen 39/40 bis 53/54 genäht werden. Möchte man es unter dem Fahrradhelm tragen, dann können die Ohren einfach nach hinten umgeknickt werden.

 

 

Du möchtest dieses Schnittmuster gewerblich nutzen? Dann hier entlang!

Du hast Fragen zum Bestellvorgang oder Download des Schnittmusters? Hier gibts Antworten.

Zusätzliche Information

Designer

Größe

,

Schwierigkeit

Stoffart

, ,

Schnittmusterart

PDF Ebook

Zielgruppe

Mädchen, Jungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „6er Baby Set BASICS“
Bewerte deine Bestellung! Lädst du zusätzlich ein Foto deines genähten Werks hoch, erhältst du einen 30% Gutscheincode per Mail nach Freigabe deiner Bewertung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.