Über Nähfrosch

Vom Näh-Tagebuch zum Magazin

Nähfrosch startete im Sommer 2013 als kleines Näh-Tagebuch einer frisch gebackenen Mama, die plötzlich ihre Leidenschaft fürs Nähen entdeckte. Als das Töchterchen knuffige 3 Monate alt war, wurde Katja von einer Freundin an die Nähmaschine genötigt, und verbrachte einen kompletten Tag damit, eine Babymütze zu nähen. Am nächsten Tag entführte Katja die Nähmaschine ihrer Mutter auf nimmer wiedersehen und gründete ganz spontan den Blog Nähfrosch, um ihre Werke, auf die sie so stolz war, der Nähwelt zu zeigen.

Bereits im Frühjahr 2014 entwickelte Katja das Schnittmuster Babyhose RAS und bot es als Freebook auf dem stetig wachsenden Blog an. Mittlerweile wurde die Babyhose RAS über 100.000 Mal heruntergeladen und es kommen laufend neue eigene Schnittmuster und Nähanleitungen hinzu. Nähfrosch bietet mit verschiedenen Linkpartys eine Plattform, die Selbermacher aus allen “Welten” zusammen und miteinander ins Gespräch bringt.

Inzwischen ist Nähfrosch mit über 9 Millionen Seitenaufrufen im Monat kein Näh-Tagebuch mehr, sondern ein Online Magazin, welches viele Themenbereiche bedient:

  • Nähen. Tipps und Tricks für Nähanfänger und Erfahrene, eigene Schnitte, viel Inspiration, Tutorials und das größte Verzeichnis von kostenlosen Schnittmustern in Deutschland.
  • Familie. Von Schwangerschaft zu Baby über Kindergartenkind bis Schulkind, von Erziehungstipps bis Produktempfehlungen.
  • Reise. Tipps, Erfahrungsberichte und Empfehlungen für das Reisen mit (kleinen) Kindern, die aus unzähligen großen und kleinen Ausflügen und Reisen der Nähfrosch Familie resultieren.
  • Fotografie. Tipps und Tricks vom Profi, damit auch du geniale Bilder schießen kannst.
  • Lifestyle. Hier findest du Artikel über DIY, Nachhaltigkeit, Rezepte, Tiere, Shopping Tipps und Lebensfreude.

Die Nähfrosch Redaktion

Wie der Blog vom Tagebuch zum Magazin wurde, so wuchs auch ganz natürlich das damit verbundene Team. Und das stellt sich hier mal vor.

Katja, der Nähfrosch

Katja quadratIch bin Katja, Baujahr 1985. Mama von Sophia (*2013), Alexander (*2016) und Lena (*2021), Gründerin von Nähfrosch und außerdem noch Ehefrau von Stefan. Passionierte Nähtante mit Diplom in Mathematik und Teilzeitjob in der Wissenschaft. Verrückte Schoko-Liebhaberin aus dem Rhein-Main-Gebiet, die gerne schreibt. Bunt-liebende Bastlerin mit Familiensinn. Kritische Grüblerin, die immer einen Plan B für den Worst Case braucht. Lebenslustige Reisende, die die Welt am liebsten mit ihrer Familie erkundet. Helikoptermama die gerne Latte Macchiato trinkt und auch mal Fünfe gerade sein lässt. Gestresste Perfektionistin auf dem Weg zur inneren Mitte. Schweinehundbekämpferin mit Hummeln im Bobbes. Spontane Planerin mit Fernweh.

Stefan

Stefan quadratIch bin Stefan, Jahrgang 83 und komme aus Java, Indonesien – gelegen am Pazifischen Feuerring. Die meisten kennen aber wohl eher die Nachbarinsel Bali! Aufgewachsen bin ich in Deutschland, und lebe mit meiner Frau Katja und unseren Kindern im Rhein-Main-Gebiet. Ich war als Wirtschaftsingenieur tätig, bis mich meine Leidenschaft für Kreatives zur Fotografie brachte. Als professioneller Fotograf halte ich mit der Kamera die Kreationen von Katja und die Erlebnisse meiner Familie fest. Ich bin für Blogartikel in der Kategorie Fotografie zuständig, und liefere mit so manchem Artikel über Familienthemen die “männliche Sichtweise”.

Sina

image4Ich bin Sina, Ende 30, verheiratet, Mutter einer Tochter und Hebamme mit Reise- und Schreiblust. Katja habe ich in der Schwangerschaft mit ihrem ersten Kind kennengelernt. Neben meiner Tätigkeit als Hebamme schreibe ich auf nordlandfieber.de und spreche auf dem Podcast noniin.de über meine Liebe zum Norden und alles was damit zu tun hat. Bei Nähfrosch werde ich hingegen etwas aus dem (Hebammen-) Nähkästchen plaudern!

Antje

Naehfrosch_AntjeIch bin Antje, lebe mit vier wunderbaren Töchtern und meinem Mann in Frankfurt am Main. Ich arbeite als freie Kommunikationsberaterin, bin gelernte Schneiderin, erfahrene Journalistin und leidenschaftliche Näh-Liebhaberin.