Jetzt ist es soweit. Das Geheimnis ist gelüftet! Nähfrosch gibt es ab jetzt auf Youtube! Ich gebe heute mein Debüt in bewegten Bildern und würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Youtube Channel besucht! Am besten tragt ihr euch direkt als Abonnenten ein, herzt und liked und kommentiert was das Zeug hält! Damit ich mich traue, noch mehr Videos zu machen! Hier findet ihr erst mal mein sogenanntes Channel-Video, den Trailer sozusagen.

Und nun mal ganz von Anfang an. Wie ich beim Unboxing schon erwähnt habe, durfte ich das neue Bastelbuch „Schnipp Schnapp, wir basteln!“ von Anita Scheiner für euch testen. Aktuell könnt ihr bei ihr übrigens eine tolle Überaschungs-Bastelkiste mitsamt ihrem Buch gewinnen! Und es gibt eine tolle Blogtour von allen Probebastlern, die Termine und teilnehmenden Blogs findet ihr in der Grafik am Ende des Beitrags. Und hier ist das tolle Buch erst mal:

Bastelbuch Schnipp Schnapp wir basteln

Hier beim Artikel über mein Channel Video hatte ich bereits angefangen zu erzählen, wie es überhaupt dazu gekommen ist, dass wir ein Video gemacht haben. Nämlich sehr sehr sehr spontan und quasi ohne Vorbereitungszeit. Ich schleppte einfach die große Decke in den Garten. So schnell und spontan einen geeigneten Platz indoor zu finden, habe ich gar nicht erst versucht und das Wetter war ja an dem Tag genau richtig.  Danach schleppte ich alles an Bastelzeug was ich finden konnte mit nach draussen (die Hälfte davon flog durch den Garten, blöder Wind…) und die Kinder auch und setzte mich hin um mit Sophia zu basteln.

Basteln mit Kind

Während ich also die Materialien ordnete, kurz die Anleitung durchlas und mir 1-2 Gedanken machte wie das Video anfangen sollte, baute der Mann auf. Natürlich sollte es mehrere Perspektiven geben, wenn schon, denn schon! (Und natürlich quakte Baby Alex die erste Zeit und musste immer wieder den herausgefallenen Schnulli gereicht bekommen hihi) Und hier ist es nun, das gute Stück, mein erstes Nähfrosch Video für euch! Herzt und kommentiert, was das Zeug hält! Sagt mir was ihr davon haltet und was ihr in Zukunft gerne sehen möchtet! Viel Spaß! (Hier gehts direkt zu meinem Video Kanal)

Ein paar Worte noch zum Buch selbst. Anita hat da meiner Meinung nach sehr gute Arbeit geleistet und ein ansprechendes Bastelbuch erschaffen. Die Bilder sind farbenfroh und laden direkt zum basteln ein. Die benötigten Materialien hat man meist eh zuhause oder sie lassen sich leicht beschaffen. Man kann eigentlich wirklich gleich loslegen – und zwar MIT dem Kind. Sophia mit ihren 3 Jahren bastelt sehr gern und beklebt gern alles mit Glitzer. Mit der Schere kann sie auch schon etwas umgehen, wie man im Video sieht. Natürlich schafft sie es noch nicht ganz allein, aber mit dem Buch ist es durchaus möglich, auch mit Kleinkindern tolle Projekte zu verwirklichen und hinterher ein schönes Ergebnis in den klebrigen Fingern zu halten! ;) Auch für nicht bastelnde Mamas, zuzusagen die Bastel-Legastheniker unter uns, dürften mit diesen einfachen Anleitungen zurecht kommen. :p Natürlich muss man sich nicht strikt an die Anleitungen halten, sondern kann sie als Grundidee verwenden und selbst nach Herzenslust kreativ werden. Frei nach dem Motto: Streu Glitzer drüber oder so.

Und hier nochmal alles zur Blogtour von Frau Scheiner und ihrem Bastelbuch:

Blogtour_Termine_schnipp-schnapp_frau-scheiner

Du willst noch mehr Neuigkeiten?

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte kostenlos mein Schnittmuster Babyhose RAS!

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu neuen Produkten, Gewinnspielen und neuen Artikeln!

Hinweise zum Newsletter, Datenschutz, Analyse und Widerruf

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!