Plotter plotten 001

Mit einem Plotter kann man viele tolle Sachen machen und es gibt viele verschiedene Werkzeuge dafür. Doch welche Klingen (Blades) und Werkzeuge (Tools) gibt es überhaupt, welche passen in mein Plottermodell und welches Werkzeug nutzt man eigentlich für was? Hier kommt der große Plotter Zubehör Ratgeber für Silhouette Plotter: Klingen und Werkzeuge für Silhouette Portrait, Silhouette Cameo und Silhouette Curio.

Naehfrosch Katja lila und weisser Hintergrund 190 quadratisch

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du Schnittmuster, Nähbücher, interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie – und alles über’s Nähen und Plotten. Hier erfährst du wie du am besten Nähen lernst und hier habe ich Kaufratgeber für Nähmaschinen und Plotter. Bist du schon Nähfrosch Mitglied? Erfahre mehr über Nähfrosch!

Du fragst dich, was ein Plotter überhaupt ist und wofür man ihn braucht? Dann klick mal hier!


Welchen Plotter soll ich kaufen? Welcher Plotter passt zu mir? 

Kompatibilität von Zubehör, Werkzeugen und Klingen

Grundsätzlich sind die Werkzeuge und Klingen für die Silhouette Plotter in verschiedene Kategorien eingeteilt, nämlich:

  • Typ A: Werkzeuge mit schmalem Schaft für ältere Plotter Modelle (z.B. Portrait 1, Portrait 2, Cameo 1, Cameo 2, Cameo 3, Curio). Einige der Werkzeuge können auch mit einem Adapter in neueren Plottermodellen (z.B. Cameo 4, Portrait 3) verwendet werden.
  • Typ B: Werkzeuge mit dickerem Schaft für neuere Plotter Modelle (z.B. Cameo 4, Portrait 3). Im Cameo 4 mit Doppelwagen sind die Werkzeuge des Typ B für den linken Werkzeughalter im Doppelwagen geeignet.
  • Typ C: Werkzeuge mit dickerem Schaft für neuere Plotter Modelle, wobei diese Werkzeuge bisher nur im Cameo 4 benutzt werden können. Im Cameo 4 mit Doppelwagen sind die Werkzeuge des Typ C für den rechten Werkzeughalter im Doppelwagen geeignet.

Plotter-Ratgeber-Silhouette

Zubehör: Silhouette Werkzeuge und Klingen

Automatikmesser (AutoBlade)

Diese Klinge stellt sich automatisch ein und kann benutzt werden zum Schneiden von Papier, Bastelkarton, Tonpapier, Stickerpapier und Folien (z.B. Vinylfolie, Flex- & Flockfolie). Es gibt eine Ausführung “Typ A” nur für den Portrait 2 und den Cameo 3. Und eine Ausführung “Typ B” nur für den Portrait 3 und Cameo 4. Achtung: Zum Schneiden von Papier und Folien sollte nicht das gleiche Messer verwendet werden, da es sonst schnell stumpf wird!

Stiftehalter (Pen Holder)

Mit dem Stiftehalter als Zubehör wird es möglich, auch andere Stifte als die von Silhouette im Plotter zu benutzen.(Die Silhouette Stifte funktionieren direkt ohne extra Halter.) Den Stiftehalter gibt es in der Version “Typ A” für den Portrait 1 und Portrait 2, den Cameo 1, Cameo 2 und Cameo 3 sowie den Curio, und in der Version “Typ B” für den Portrait 3 und Cameo 4.


Instagram folgen-2

Kraft Klinge (Kraft Blade)

Die Kraft Klinge gibt es in 2 verschiedenen Zubehör-Ausführungen:

  • Kraft Klinge 2 mm (Typ A): für den Portrait 2, Cameo 3 und Curio. Mit einem Adapter kann diese Klinge auch im Cameo 4 und Portrait 3 verwendet werden. Mit dieser Klinge können Materialien wie Acetat (Windradfolie), Bastelschaum (Moosgummi), Stoff (stabilisiert mit Bügeleinlage) und Leder geschnitten werden, sowie (nicht zu dicke) Graupappe (übersetzt “Chipboard”, es handelt sich aber nicht um Spanplatten/Holz!)
  • Kraft Klinge 3 mm (Typ C): nur für den Cameo 4. Diese Klinge schneidet Materialien wie Acetat (Windradfolie), Bastelschaum (Moosgummi), Leder, dickeren Stoff (stabilisiert mit Bügeleinlage) und Balsaholz, sowie (nicht zu dicke) Graupappe (übersetzt “Chipboard”, es handelt sich aber nicht um Spanplatten/Holz!)

Achtung: Zum Schneiden von Papier und Stoff sollte nicht das gleiche Messer verwendet werden, da es sonst schnell stumpf wird!

Rollklinge (Rotary Blade)

Diese Klinge rollt wie ein Rollschneider über das Material. Sie kann nur im Cameo 4 als Zubehör benutzt werden. Die Rollklinge schneidet Materialien wie Leder, Filz, Wolle und Krepppapier. Außerdem kann damit Stoff ohne Stabilisierung direkt geschnitten werden.

Stanz Werkzeug (Punch Tool)

Mit diesem Werkzeug können Punkte zum leichteren Entgittern in Vinyl oder Bügelfolie gestanzt werden. Das Stanz Werkzeug passt nur in den Cameo 4.

Tiefschnitt Klinge (Deep-cut Blade)

Mit dieser 2 mm Klinge für Portrait 2, Cameo 3 und Curio können dickere, weiche Materialien geschnitten werden, wie zum Beispiel Bastelschaum (Moosgummi), dickerer Bastelkarton. Mit einem Adapter passt das Werkzeug auch in den Cameo 4 oder den Portrait 3.

Normale Klinge (Blade)

Mit dieser Standardklinge können die gewöhnliche Materialien wie Papier, Vinyl, Flex & Flockfolien, Stickerpapier sowie Tonpapier geschnitten werden. Sie passt in den Portrait 1, Portrait 2, Cameo 1, Cameo 2 und Cameo 3, sowie den Curio. Achtung: Zum Schneiden von Papier und Folien sollte nicht das gleiche Messer verwendet werden, da es sonst schnell stumpf wird!

Premium Klinge (Premium Blade)

Die Premium Klinge ist wie eine normale Klinge, aber hat durch speziell gehärtetes Material eine längere Lebensdauer. Mit ihr können also gewöhnliche Materialien wie Papier, Vinyl, Flex & Flockfolien, Stickerpapier sowie Tonpapier geschnitten werden. Sie passt in den Portrait 1, Portrait 2, Cameo 1, Cameo 2 und Cameo 3, sowie den Curio. Achtung: Zum Schneiden von Papier und Folien sollte nicht das gleiche Messer verwendet werden, da es sonst schnell stumpf wird!

Prickelwerkzeug (Etching & Stippling Tool)

Mit dem Prickelwerkzeug kann ein Muster durch Punkte erzeugt oder geprägt werden. Dieses Werkzeug passt nur in den Curio.

Prägewerkzeug (Embossing Tool)

Mit dem Prägewerkzeug können Motive in spezielles Papier oder weichen Tonkarton geprägt werden. Dieses Zubehör passt nur in den Curio.

Foil Quill (KEIN Original Silhouette Werkzeug!)

Mit diesem Werkzeug lassen sich durch Hitze spezielle glänzende Folien auf Papier und Tonpapier aufbringen. Das Werkzeug muss per USB-Kabel Strom beziehen, z.B. über Powerbank oder Ladekabel. Die Folie muss Hitze-Transfer-Folie sein. Dies ist kein original Silhouette Werkzeug, und es wird Hitze im Plotter erzeugt. Es soll toll funktionieren, aber ob das eine Option ist muss jeder selbst überlegen.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Dir hat diese Seite weitergeholfen? Dann abonniere Nähfrosch auf Instagram, Facebook oder YouTube! Es sind nur zwei Klicks und wenige Sekunden deiner Zeit aber für unsere Arbeit eine riesige Unterstützung! Vielen Dank!

Folge uns bei Social Media:

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.