In diesem Artikel plaudere ich aus meinem Nähkästchen und erzähle dir, welche Maschinen bei mir Zuhause stehen. Mit diesen Maschinen, nämlich der Nähmaschine, der Overlock und der Coverlock, nähe ich alle meine Projekte, beziehungsweise verschönere sie mit Stickmaschine und Plotter. Ich verrate dir, mit welchen Maschinen ich angefangen habe, und mit welchen Maschinen ich inzwischen arbeite und warum.

Naehfrosch Katja lila und weisser Hintergrund 190 quadratisch

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit – und alles über’s Nähen. Erfahre mehr über uns!

Meine-Naehmaschinen-und-Plotter

Näh-Stick-Kombimaschine Husqvarna Viking Topaz

Nachdem ich mit der Discounter-Nähmaschine meiner Mutter 2 Wochen geübt und die Liebe zum Nähen entdeckt habe, habe ich mir direkt eine Nähmaschine mit Stickmodul gekauft.

Was man wirklich fürs Nähen braucht und was nicht erfährst du hier.

Mit meiner Husqvarna Viking Topaz 30 nähe ich seit 2013 jeden Tag und baue sie zwischendurch mit einigen Handgriffen zur Stickmaschine um. Ich habe einen 12 x 12 cm und einen 36 x 20 cm Stickrahmen.

Zwei einzelne Maschinen wären schon praktischer, dann könnte man parallel nähen und sticken. An der Husqvarna liebe ich die Einstellungsmöglichkeiten übers Display statt an Rädchen zu drehen und dass das Füßchen sich automatisch senkt wenn man aufs Pedal tritt und losnähen möchte.

Außerdem vernäht sie am Anfang und Ende selbstständig und verknotet am Ende sogar die Fäden wenn man möchte.

Du bist Anfänger, und überlegst, welche Nähmaschine du kaufen sollst? Dann schau dir unbedingt diesen Artikel an! Hier geben wir dir Hilfestellung, damit du DEINE passende Nähmaschine findest.

Meine Nähmaschinen Empfehlungen für dich:

Zubehör

Über die Jahre habe ich ein bisschen Zubehör angesammelt, zum Beispiel diese praktische Box mit vielen bunten kleinen Spulen.

Was man wirklich fürs Nähen braucht und was nicht erfährst du hier.

Außerdem habe ich diesen Ruffler Fuß, mit dem man Falten legen kann.

Meinen automatischen Knopfloch Sensor Fuß liebe ich sehr.

Mit dem Kantennähfuß kann man prima Nähte absteppen oder Webbänder ordentlich aufnähen.

Mit dem Säumerfuß kann man bei nicht ganz so leichten undehnbaren Stoffen einen ordentlich eingeschlagenen schmalen Saum nähen, allerdings erfordert das Nähen mit dem Fuß Konzentration und gute Nerven.

Naehmaschine

Meine Nähmaschine, die Husqvarna Viking Topaz

Singer Overlock Ultralock

Meine erste Overlock ist eine einfache Singer Overlock ohne Extras. Habe ich mir gleichzeitig mit der Näh-Stick-Kombi direkt zu meinen Anfangszeiten gekauft, und habe über 5 Jahre damit beinahe täglich genäht.

Sie könnte komfortabler und etwas leiser sein, deshalb bin ich inzwischen umgestiegen.

Kennst du schon unseren ausführlichen Overlock-Artikel? Darin erfährst du, wofür man überhaupt eine Overlock braucht und ich gebe viele Tipps!

Meine erste Overlock Nähmaschine:

Foto Shooting Couch 034

Meine erste Singer Overlock Nähmaschine

Overlock Bernina L460

Ich habe über 5 Jahre auf der “billigen” Singer ohne jeglichen Komfort genäht, und bin Ende 2018 umgestiegen weil ich mehr Komfort wollte, auf die Bernina L460.

Kennst du schon unseren ausführlichen Overlock-Artikel? Darin erfährst du, wofür man überhaupt eine Overlock braucht und ich gebe viele Tipps!

Mit der Bernina läuft das overlocken wirklich wie geschmiert, das Einfädeln ist ein Kinderspiel, und den Kniehebel möchte ich absolut nicht mehr missen. Ich dachte, ich bräuchte eine Weile um mich daran zu gewöhnen, aber tatsächlich ist das Benutzen des Kniehebels zum Heben des Füßchen sehr intuitiv und mega praktisch, vor allem, wenn man das gedehnte Bündchen mit beiden Händen platzieren kann. An der normalen Nähmaschine trete ich nun ständig mit dem Knie “ins Leere” weil ich mich sofort an den Kniehebel gewöhnt habe.

Außerdem ist die Bernina viel leiser, arbeitet sauberer und ist einfach eine andere und sehr bequeme Liga, als eine Einsteiger-Overlock.

Meine Overlock Empfehlungen für dich:

Overlock-Naehmaschine 033

Meine neue Overlock Nähmaschine Bernina L460

Coverlock Janome Cover Pro 1000

Im Set mit Anschiebetisch gebraucht erstanden, um es mal auszuprobieren. Ich möchte nicht mehr ohne die Coverlock leben! ;) Macht das Nähen von Säumen und Einfassen mit Bündchen oder Jersey Streifen zum Kinderspiel.

Kennst du schon unseren ausführlichen Coverlock-Artikel? Darin erfährst du, wofür man überhaupt eine Coverlock braucht und ich gebe viele Tipps!

Erfahre hier wie man aus Bündchen Schlauchware praktische Endlos-Bündchen-Streifen schneidet ohne Rest!

Der im Set enthaltene Klarsichtfuß ist bei mir standardmäßig eingesetzt, weil man dann besser sieht wo man näht. Inzwischen gibt es den Nachfolger Janome Cover Pro 2000 mit dem gleichen Zubehörset.

Vorschau
Bestseller
Merrylock Easy Cover 3040 Coverlock-Maschine -- Einfädelhilfe -- 4 Sticharten...
Für Ambitionierte
Brother CV3550 Coverstitch
Unsere Coverlock
JANOME Cover Pro 2000CPX inkl. Anschiebetisch und 2 Nähfüße
Titel
Merrylock Easy Cover 3040 Coverlock-Maschine -- Einfädelhilfe -- 4 Sticharten...
Brother CV3550 Coverstitch
JANOME Cover Pro 2000CPX inkl. Anschiebetisch und 2 Nähfüße
Zielgruppe
Einsteiger
Ambitionierte
Fortgeschrittene
Prime-Vorteil
-
-
-
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
Preis nicht verfügbar
659,00 EUR
579,00 EUR
Bestseller
Vorschau
Merrylock Easy Cover 3040 Coverlock-Maschine -- Einfädelhilfe -- 4 Sticharten...
Titel
Merrylock Easy Cover 3040 Coverlock-Maschine -- Einfädelhilfe -- 4 Sticharten...
Zielgruppe
Einsteiger
Prime-Vorteil
-
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Infos
Für Ambitionierte
Vorschau
Brother CV3550 Coverstitch
Titel
Brother CV3550 Coverstitch
Zielgruppe
Ambitionierte
Prime-Vorteil
-
Kundenbewertung
-
Preis
659,00 EUR
Weitere Infos
Unsere Coverlock
Vorschau
JANOME Cover Pro 2000CPX inkl. Anschiebetisch und 2 Nähfüße
Titel
JANOME Cover Pro 2000CPX inkl. Anschiebetisch und 2 Nähfüße
Zielgruppe
Fortgeschrittene
Prime-Vorteil
-
Kundenbewertung
-
Preis
579,00 EUR
Weitere Infos

Dazu habe ich mir den Bandeinfasser “2 mal um” in der Breite 4.2 gekauft. Das heißt das Band/Bündchen wird zu einem Streifen von 4 cm Breite geschnitten, so passt es optimal durch den Bandeinfasser und dieser schlägt es an Oberseite und Unterseite jeweils ein, so dass es ordentlich von allen Seiten aussieht.

Meine Bandeinfasser Empfehlung für dich:

Tipp: Die Janome Coverlock habe ich gebraucht erstanden von einer Bekannten, die damit nicht klar kam. Die Maschine muss definitiv eingenäht werden und ein paar Kilometer rennen, aber inzwischen arbeitet sie sehr zuverlässig und ich habe die richtigen Einstellungen herausgefunden. Wichtig um keine Fehlstiche zu erhalten ist, nach dem Anhalten bevor man weiternäht UNBEDINGT mit dem Handrad die Nadeln in die tiefste Position drehen. Erst dann weiternähen.
Foto Shooting Couch 037

Meine Coverlock Nähmaschine Janome Cover Pro 1000

Silhouette Portrait Plotter

Als die Sache mit dem Plotter in der Nähszene aufkam, habe ich mir meinen ersten Plotter gekauft, die erste Version des Silhouette Portrait Plotters gekauft. (Inzwischen gibts den Nachfolger.)

Er kann bis A4 Format plotten und das reicht mir absolut aus um Textilien zu verschönern. Unbedingt empfehlen würde ich dazu einen Haken (Hook) damit man besser entgittern kann!

Du möchtest wissen, was ein Plotter überhaupt ist und was man damit macht? Hier findest du unseren Artikel zur Einführung in die Welt des plottens!

 

Plotter plotten 001

Cricut Joy, der Mini-Plotter

Inzwischen bin ich stolze Mama eines Cricut Joy Plotters. Mit diesem süßen kleinen Gerät kann man schnelle, einfache Projekte mal zwischendurch plotten, ohne die große Maschine raus zu holen. Das besondere an dem Mini Plotter ist, dass es spezielle “Smarte” Materialien gibt, die man ohne Matte benutzen kann. Dadurch geht das plotten noch schneller. Außerdem hat er eine extra Vorrichtung zum Karten schneiden, und Stifte kann man auch einsetzen, dann zeichnet und schneidet er z.B. Aufkleber, aber ich schweife schon wieder aus.

Du möchtest wissen, was ein Plotter überhaupt ist und was man damit macht? Hier findest du unseren Artikel zur Einführung in die Welt des plottens!

Den ausführlichen Artikel über den Cricut Joy und was er alles kann (und was nicht), findest du hier!

Cricut Maker Cricut Joy 008

 

Cricut Maker Plotter

Neben dem kleinen Joy ist auch noch der große Bruder aus der Cricut Familie bei mir eingezogen: Der Cricut Maker. Ein wirklich mächtiges Gerät, das unheimlich viel kann. Sogar Bastelholz schneiden! Es gibt so viele verschiedene Klingen und Werkzeuge, die man in den Maker einsetzen kann, da bleiben wirklich keine Wünsche offen. Man kann echt ALLES damit machen.

Hier findest du bald einen ausführlichen Artikel über den Cricut Maker Plotter!

Du möchtest wissen, was ein Plotter überhaupt ist und was man damit macht? Hier findest du unseren Artikel zur Einführung in die Welt des plottens!

Cricut Maker Cricut Joy 051

Helo Transferpresse

Plotten ist toll, aber nur wenn die geschnittene Folie hinterher auch da bleibt, wo sie soll. Das Aufbügeln mit dem Bügeleisen habe ich recht schnell aufgegeben, da sich nach dem Waschen immer die Motive abgelöst haben. Deshalb habe ich mir eine Transferpresse zugelegt, eine marzialische Helo Transferpresse.

Cricut Easy Press 2 Transferpresse

Weil meine Helo Presse so ein riesen Klopper ist, und manchmal eine kleine Presse zwischendurch von mir bevorzugt wird wenns schnell gehen muss, habe ich mir noch die Cricut Easy Press Transferpresse zugelegt. Die ist viel kleiner, und besteht nur aus einem “Bügel-Teil”, der auf das zu Pressende drauf gelegt wird. Das besondere an der Easy Press ist, dass sie extrem gleichmäßig heizt und dadurch nicht der große Druck nötig ist, den die Helo aufbringen muss oder den man bei einem Bügeleisen aufbringen müsste. Denn die Dinger heizen ihre Platte nicht ganz gleichmäßig auf. Das macht tatsächlich einen riesigen Unterschied!

Dazu habe ich die Easy Press Matte als Unterlage. Das ist so eine Art hitzebeständiges Kissen. Es ist so weich, dass Unebenheiten super ausgeglichen werden (z.B. Nähte am Tshirt) und das Motiv hält richtig gut. Die Unterlage nehme ich auch zum Bügeln von Kragen oder anderen Kleinigkeiten beim Nähen, statt das große Bügeleisen auszupacken.

Es gibt auch noch eine Mini Presse von Cricut, mit der kann man z.B. auch Basecaps oder Schuhe oder schwer zugängliche Stellen fest pressen, ich fürchte lange werde ich nicht mehr um die Kleine herum schleichen…  Die ist bestimmt auch gut zum Bügeln von Kleinigkeiten beim Nähen!

Meine Transferpresse Empfehlung für dich:

Mit welchen Maschinen nähst du?

Das ist also meine komplette Näh-Ausrüstung. Verrätst du mir auch, welches Näh-Equipment du zuhause hast?

Welches sind deine Tricks und Tipps für dein Näh-Equipment?

Nähst du mit der Minimal-Ausstattung oder hast du DIE High-End-Maschine in deinem Nähzimmer?

Vielleicht hast du ja auch einen Geheimtipp?

Schreib es in die Kommentare, so können wir uns alle noch etwas abgucken ;)

 

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Erhalte 3 Nähfrosch-Schnittmuster deiner Wahl geschenkt

Werde Nähfrosch Mitglied und du erhältst als Willkommens-Präsent 3 Schnittmuster deiner Wahl geschenkt.

Mehr erfahren
3 kostenlose Schnittmuster

Kennst du schon unsere Schnittmuster?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.