Party on the Glade Nähen

Man nehme zwei kleine Babys im Alter von 8 Monaten und 11 Monaten, ziehe sie süß an und erhalte viele „Ohhhh“-Momente vor der Kamera. So geschehen mit Alex und seinem Cousin im letzten Frühjahr, als wir Fotos von den Klamöttchen aus dem neuen „Party on the Glade“ Design von Cherry Picking (Swafing) für die Herbst/Winter Kollektion machten!

Poloshirt

Meinem kleinen Herzensbrecher habe ich ein Poloshirt „Kim“ nach dem Freebook von Heidimade in Gr. 86 genäht, das er jetzt aktuell immernoch sehr gut trägt. Ich gebe zu, ich hatte vorher ein bisschen Schiss, ob das alles so klappt mit dem Kragen. Zwar habe ich inzwischen schon ein paar Kragen genäht, zum Beispiel bei diesen Hemdblusenkleidern, aber leicht von der Hand geht es mir trotzdem nicht. Vor allem erwartete ich mit Jersey als Material dabei Probleme.

Kindersachen nähen

Doch die Befürchtungen waren alle umsonst. Ich habe langsam genäht, mich genau an die Anleitung gehalten und viel (sehr viel) mit Stylefix geklebt. Nämlich eigentlich den ganzen Kragen, statt ihn zu stecken. So habe ich es wirklich geschafft, keine einzige Falte einzunähen und der Kragen ist so perfekt geworden, dass es mir schon fast die Tränen in die Augen treibt. Muddi is stolz! Ich weiß, Eigenlob stinkt, ich möchte damit nur ermutigen auch mal etwas Schwierigeres in Angriff zu nehmen! Meist macht man sich mehr Kopp als nötig.

Babyhose RAS

Das der Kragen gar nicht mit Vlies verstärkt wird, hat mich erst etwas stutzig gemacht, aber ich habe mich mal dran gehalten. Ich dachte vielleicht hält er die Form nach dem Waschen nicht so gut, aber auch diese Befürchtung war unbegründet. Das ganze ist doch stabil genug und der Tragekomfort so natürlich großartig! Dazu trägt der damals noch Laufanfänger eine Babyhose RAS nach meinem Freebook in Gr. 86.

Baby Strampler

Die Party geht weiter mit dem kleinen Cousin, damals noch ein „Liegebaby“, wie Sophia so schön sagt. Für ihn habe ich eine Strampelhose Mickey nach dem Freebook von Le-Kimi in Gr. 80 genäht. Komplett gefüttert mit dem roten Rauten Jersey. Kaum zu glauben, dass die Strampler Zeit schon wieder vorbei ist *schnüff*, die sehen doch so goldig damit aus!

Babys

*Platsch* beim Shooting ging es hoch her. Mein Draufgänger ist wenig zimperlich mit anderen, so muss er auch die Liebe zu seinem Cousin mit vollem Körpereinsatz zeigen. Damals mussten wir den Cousin immer „beschützen“, vor den Knuddel- und Knutschattacken vom Grobmotoriker.

Inzwischen tapert der Cousin auch ein paar Schritte umher und lässt sich so schnell von Alex nicht mehr „die Butter vom Brot nehmen“. Eher bringt er Alex dazu, ihm den Keks den er grade knabbert zu schenken. So geschehen grade gestern beim gemeinsamen Spaziergang mit der Schwägerin. Der Cousin hat es geschafft, Alex alle Kekse „abzuschwatzen“! Das ist Liebe. Echte Kumpelz.

Poloshirt

Die frechen Dachse auf den Jerseys in verschiedenen Farbstellungen passen jedenfalls hervorragend zu den beiden Zwergen oder? Auch für größere Kinder kann ich mir die Motive noch gut vorstellen – gut dass ich noch ein kleines Stück übrige habe! ;)

Babyhose

Hier im Bild Alex liebstes „Adoooooo“! Damit wird viel durch die Bude gefahren. Ja, er fängt an zu sprechen. Die wichtigsten Worte wie „Kefaaaa“ (=Käfer), „AU!!!!“ (=ich auch!!!) und „Wua“ (=eine Scheibe Wurst bitte) beherrscht er schon. Da ist demnächst mal ein eigener Artikel fällig! Jetzt gibts erst mal auf dem letzten Foto noch einen dicken Schmatzer für den Cousin!

Strampler

Und die Party Babys krabbeln noch bei ein paar Linkpartys vorbei: meiner Linkparty für Werke nach kostenlosen SchnittmusternHandmade on Tuesday Dienstagsdinge Kiddikram Made4Boys Söhne&Kerle SewMini

 

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!