Badekleid beim Chlorwassertest

2018-08-08T21:46:14+00:00Nähen|

Zum neuen Streichelstöffchen „Heavy Rotation“ von der Astrokatze in der knallerfarbe Aqua fiel mir sofort ein Wort ein: SOMMER!
Der Stoff schreit förmlich danach, finde ich. Stellt euch vor, dieses herrliche türkis mit weißen Kreisen auf einem sommerlichen Kleid. Ihr schwebt in Flipflops durch die Hitze, an der Hand ein niedlich gekleidetes Mausemädchen, um euch herum tropische Vegetation. Ein Papagei schreit, ein Äffchen schwingt sich über eure Köpfe hinweg auf die andere Seite auf eine große Palme. Ihr geht weiter, gelangt an einen strahlend weißen Strand an dem leise Wellen anschlagen, das Meer hat die gleiche Farbe wie das Kleid.

Kollage3

So, habt ihrs? Quasi habe ich es mir wie im Indonesienurlaub vorgestellt. Genau das hatte ich also vor Augen als ich den Stoff auspackte. Klar, also Kleid für mich, Kleid für Mausi, kurze Ärmel, kombiniert mit rosa, etwas bestickt, ein Traum. Dann gings ans Fotos machen. Ähm ja. Mit dem Sommer vor Augen. Schon mal raus geschaut? Es ist JANUAR! Nix mit Sommerfotos! Tagelang habe ich überlegt. Ich wollte mir meinen Luxuspopo nicht draußen abfrieren, zumal ja das Licht auch bei Sonnenschein net ganz so supi ist. Plus leere Bäume, keine Blumen und allgemeine Winterlandschaft ohne Schnee. Was tun? Ohje. Ich wollte doch schöne Sommerfotos. Wo ist denn im Januar Sommer??? Ich hatte schon versucht mich mit meinem Zimmerbenjamini als Palmenersatz vor grauer Hintergrundwand anzufreunden, da kam mir der rettende Einfall und eine unglaubliche Gelegenheit. Muahahaha!

20150118_133402_2429b

Ein ganzes Hallenbad haben wir uns für 20 Minuten unter den Nagel gerissen. Es musste ganz schön schnell gehen! Zum Glück kann der Nähfroschmann richtig gut fotografieren, so als Hochzeitsfotograf. So haben wir trotz der mega kurzen Zeit eine stattliche Auswahl an Fotos, mit denen ich euch nun belästigen werde. :)

20150118_133516_2439b

Übrigens ist der Nähfroschmannfotograf seit neuestem auch Gastblogger bei mir und schreibt für euch eine kleine Serie mit Namen „BBB – Bessere Blog Bilder“! Schaut gern mal rein. Fragen könnt ihr ihm natürlich auch stellen!

20150118_133749_2486b

Zurück zum Thema. Wie ihr sehen könnt habe ich aus dem tollen Interlock eine Toni von Milchmonster für mich genäht. Der Schnitt ist einfach super! Hier seht ihr übrigens meine erste Toni, die fällt ein kleines bisschen schlichter aus, hat aber dafür einen Bubikragen.

kollage2

Meine türkise Sommer-Toni habe ich mit einer Doodle Eule bestickt, diese stammt von Stickdesign Kerstin Bremer. Bereits auf diesem Shirt konntet ihr die Eule bewundern! Damals hatte ich mein Make-up auf das Shirt abgestimmt, nämlich Flieder trifft Minze! Auch dieses Mal gab es ordentlich bunt auf die Augen.

Kollage4

Kombiniert habe ich das Türkis mit einem schönen rosa Bündchen, ich finde zusammen knallt das so richtig toll sommerlich hihi. Mehr braucht das Kleid gar nicht an Schnickeldi. Viel ist also nicht dran, aber „schlicht“ würde ich es dennoch nicht nennen! Den Stoff von der Astrokatze bekommt ihr übrigens hier! Den gibts auch in schwarz übrigens.

kollage1

Sophia war hin und weg, dass Mama sich „bun“ (=bunt) gemacht hat. Auf die Augen kam passend zum Kleid eben türkis und ein bisschen rosa! Für den Alltag definitiv zu viel, ich hab mich kaum aus dem Auto getraut als wir noch Zeit totschlagen mussten bis wir ins Bad konnten. Der Nähfroschmann hat dann freundlicherweise Essen auf die Hand geholt und wir haben gediegen im Auto gespeist. Ich mit Jacke bis obenhin zu, damit ich ja nicht das noch zu fotografierende Kleid einsaue!

20150118_133909_2524b

Wie ihr seht, ich habe es geschafft das Kleid unbeschadet ins Schwimmbad zu tragen. Ihr seht auch, ich habe es sogar auf das Sprungbrett geschafft, ohne runter zu fallen! Was ein Akt sag ich euch! Das Ding WACKELT!!!

20150118_134157_2572b

Ich habe diesmal versucht, auch mal ein paar andere Gesichtsausdrücke hervor zu bringen. Man selbst findet es ja schnell komisch da zu sitzen (in einem Schwimmbad) und rum zu posen. Komisch? Ok untertrieben. Man kommt sich seltsam dämlich vor, weiß plötzlich nicht mehr wohin mit den Armen, Beinen und wie man den Kopf halten soll. Und wie muss man den Körper verbiegen damit man schlank aussieht? Ach ja, das Kleid sollte auch nicht zu verknittert sein und wie zum Geier soll ich meine Finger halten???

20150118_133831_2503b

Am schönsten werden die Bilder wenn man einfach macht und den Kopf ein bisschen ausschaltet. Zumindest geht es mir so! Und während der Kopf so ein bisschen aus ist, da kreisen die Gedanken und kommen auf ziemlichen Mist. Soll ich wirklich???

20150118_134338_2596bb

Der Fotograf nickt die Idee ab, ich stehe da und überlege ob ich das jetzt WIRKLICH tun soll. Ok, ich hatte Wechselklamotten eingepackt und so weiter. Aber… Jetzt so echt? Mit Klamotten? Ob das Make-up wirklich hält? Und, entschuldigung aber wie ist bitte die Wassertemperatur??? Nicht das ich jetzt einen Schock bekomme oder so. Und eigentlich hab ich ja grad erst gegessen… Jaja Herr Fotograf ich weiß, wir haben keine Zeit! Also hopp! Und immer schön lächeeeeeln!!!

kollage5

PLATSCH! Erster Gedanke: Ach schau an, so kalt ist das Wasser gar nicht. Gedanke Nr. 2: Das Lächeln hat prima geklappt. Eventuell hätte ich den Mund zumachen können BEVOR ich im Wasser landete. Und einatmen wäre auch nicht verkehrt gewesen! *Luftschnapp*

20150118_134341_2601b

Hahaha das war lustig! Uff, das Kleid ist ganz schön hinderlich beim schwimmen! Und die Augen darf ich mir auch nicht wischen. Hindernis über Hindernis. Nochmal? Jaaaaaaaa!!! *renn*

Kollage6

Es ist unglaublich witzig, wenn man mit Klamotten ins Wasser springt! Ehrlich! Solltet ihr mal probieren. Ich bin aus dem Lachen gar nicht mehr raus gekommen. Es ist irgendwie total bescheuert weil das „macht man ja nicht“ und genau deshalb ist es so lustig!!!

20150118_134349_2605b

An dieser Stelle möchte ich mitteilen, das mein BadeKleid den Chlorwassertest bestanden hat! Damit kann man also ruhig mal rein hüpfen, ins kühle Nass! :)

20150118_134529_2629b

Ein völlig beklopptes Fotoshooting geht seinem Ende entgegen, die 20 Minuten sind so gut wie um. Ich werd mich jetzt mal umziehen gehn. Den Artikel mit den vielen vielen Fotos lasse ich bei den RUMS Mädels vorbei schwimmen, sowie bei Crealopee. Hat mal jemand ein Handtuch?

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

39 Comments

  1. Andrea 22. Januar 2015 um 1:10 Uhr - Antworten

    Na, das Baden bzw. Schwimmen ist nur mit zugelassener Badekleidung erlaubt. Du, Du, Du :)
    Da komme ich ja gleich in Fahrt hier, wenn ich so etwas sehe :D Ich als „Bademeisterin“ :D
    Aber sehr coole Fotos und natürlich auch eine sehr schöne Toni :)
    Liebe Grüße, Andrea

  2. Luci 22. Januar 2015 um 1:14 Uhr - Antworten

    Wow, die Fotos sind der Hammer! Die stehlen fast deinem Kleid die Schau ;) Super Idee!

    Und das Kleid ist wirklich Sommer zum Anziehen. Toll!

    LG, Luci

  3. Nähzirkus 22. Januar 2015 um 6:23 Uhr - Antworten

    Haha,das ist ja mal ein cooles Shooting ! Ich war schon fast ,mit Dir im Urlaub ,toll beschrieben !
    Der Stoff und Dein Kleid macht aber auch richtig Lust auf den Sommer !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

  4. Lynaed 22. Januar 2015 um 6:51 Uhr - Antworten

    Hey, das sind wirklich mal ganz einzigartige Fotos. Besonders das, wie du aus dem Wasser heraus in die Kamera strahlst.

    Natürlich sind Kleid und Stoff auch toll. Aber mir gefallen ganz besonders die Fotos! Eine sehr sehr gelungene Werbung, die du inszeniert hast <3

    Liebe Grüße
    Lyn

  5. ImmermalwasNeues 22. Januar 2015 um 7:34 Uhr - Antworten

    Ich habe mich schon die ganze Zeit auf diesen Post gefreut, schließlich hast du uns ja schon gut neugierig gemacht!!!
    Und wie nicht anders erwartet sind die Fotos toll geworden und lustig und einzigartig…
    Da tritt das Kleid fast in den Hintergrund. :O)
    Aber eben nur fast, denn es ist ein echer Hingucker, genau wie du!

    Liebe Grüße
    Ina

  6. ClaudiaN 22. Januar 2015 um 8:09 Uhr - Antworten

    Das Kleid sieht Klasse aus und das Fotoshooting ist der Hammer. Habt ihr beide toll gemacht.
    Liebe Grüße
    Claudia

  7. Frau Martin 22. Januar 2015 um 8:18 Uhr - Antworten

    Was für coole Fotos, ich hatte bei deinen Bildern so richtige Sommergefühle und musste
    auch so einige male schmunzeln. Das Kleid ist natürlich auch super ;-)
    Liebe Grüsse
    Melanie

  8. Janina Nickel 22. Januar 2015 um 8:19 Uhr - Antworten

    Ich sitze hier und lach mich kaputt

  9. Petra 22. Januar 2015 um 8:30 Uhr - Antworten

    Schööön! Echt toll geworden.
    Hihi, in dem Schwimmbad hab‘ sowohl ich wie auch meine Kids schwimmen gelernt. Hach… ;-)

    GLG Petra

  10. Claudia 22. Januar 2015 um 8:43 Uhr - Antworten

    hallo kleine badenixe,
    coole fotos mit einem schicken kleid und einer süßen nixe.
    alles liebe claudia

  11. Schnabelina 22. Januar 2015 um 9:14 Uhr - Antworten

    Ein tolles Kleid und eine so tolle Fotoserie!!! Du kommst ganz bezaubernd rüber.

    lg

    Rosi

  12. Gesche 22. Januar 2015 um 9:18 Uhr - Antworten

    Ich bin begeistert – Kleid, Shooting, Schwimmbad und Dir.
    LG
    Gesche

  13. Mel 22. Januar 2015 um 10:37 Uhr - Antworten

    Tolles Stöff’sche, tolles Kleid, tolles Shooting – da hätte ich gerne Mäuschen gespielt! :-D
    Lg Mel

  14. Bine 22. Januar 2015 um 10:38 Uhr - Antworten

    Hehe…was für klasse Bilder . Man ist das toll wenn man einen Mann hat der einen so toll fotografieren kann . Einfach herrlich , dein lachen , das kleid und der Stoff !
    Ich träum mich dann mal in den Sommer an den Strand bei 30 Grad hitze……
    ♥-liche Grüße
    Bine

  15. Chrissy 22. Januar 2015 um 10:58 Uhr - Antworten

    Die Bilder sind sooooo mega toll geworden! Die Idee im Schwimmbad zu shooten ist ja mal genial.
    Das Kleid ist super niedlich!
    LG Chrissy

  16. Sternbien 22. Januar 2015 um 11:40 Uhr - Antworten

    Bin ja schon sehr neidisch auf Deine Profihilfe, doch mit den Gastpost und der Hilfe Deines Mannes wird das wieder wett gemacht ;-) Die Fotos sind ein Traum aber auch wegen Dir!!!! Und die Location echt der Knaller! Das Kleid sieht auch sehr schön aus und die besten Bilder sind immer noch die vom Reinspringen..hahahaha….Liebste Sternbiengrüße

  17. Frau Kleinkram 22. Januar 2015 um 12:05 Uhr - Antworten

    Hahahahah!
    Großartiger Post über ein großartiges Kleid!!!!
    Klasse!
    vlg
    Maren

  18. Steph 22. Januar 2015 um 12:42 Uhr - Antworten

    Echt cooles Fotoshooting. Tolle Bilder passend zu einem tollen Kleid. Schön wenn man so ein guten Fotografen zur Hand hat ;)

  19. K didit 22. Januar 2015 um 13:33 Uhr - Antworten

    oh mann! die Fotos sind ja sowas von fröhlich! man sieht, dass ihr ganz viel spaß habt! es macht einfach Freude, die Fotos zu betrachten….! und das kleid ist toll!
    lg kathrin

  20. Sarah 22. Januar 2015 um 16:23 Uhr - Antworten

    Tolles Kleidchen, gefällt mir sehr gut.
    Lg sarah

  21. ilanoé 22. Januar 2015 um 17:56 Uhr - Antworten

    So eine tolle Post ;-) Du zeigst ja sehr schöne Fotos und das Kleid schreit wirklich nach Sommer …. ich will Sommer !!!! Ich kann es glauben, dass das Fotoshooting Spass gemacht hat!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  22. Sockenlotte 22. Januar 2015 um 19:52 Uhr - Antworten

    Oh Katja, du bist echt immer wieder für allen „Blödsinn“ zu haben was? *hihi*

    Echt klasse sind sie geworden die Bilder!!! Und ja, das Kleid ist auch schön, rückt aber irgendwie etwas in den Hintergrund auch wenn es noch so toll leuchtet! *kicher*

    LG Simone

  23. CoelnerLiebe 22. Januar 2015 um 20:37 Uhr - Antworten

    Das ist der tollste Rums-Post, den ich je gelesen habe :-) *lool*! Herrlich bekloppt! Und ja, kleid toll, fotos toll, wie immer bin ich gerne hier zu Gast ;-)
    Herzliche Grüße, Sandra

  24. bine 22. Januar 2015 um 21:27 Uhr - Antworten

    *gg* bei der Collage vom ersten Sprung – das letzte Foto… herrlich wie deine Füße/Beine im Wasser aussehen *gggg* mußte sooo lachen.. alles so „fein und grazil“ .. und dann DAS :) *positiv_gemeint* find ich toll!!!
    lg bine

  25. Bea 23. Januar 2015 um 1:05 Uhr - Antworten

    Hihi, ich musste grade echt schmunzeln. Das hast du toll geschrieben, bei dem Thema mit dem Fotos machen erkenne ich mich zu gut wieder… Und dass du dann noch gesprungen bist :-D Die Kulisse könnte ich auch ganz gut gebrauchen…
    ach ja, und das Kleid ist klasse – das schreit einem wirklich „Uuuuurlaub“ entgegen!
    LG, Bea

  26. Claudia 23. Januar 2015 um 8:08 Uhr - Antworten

    Der Stoff ist ja wirklich ein Traum, den kann man nur mit blauem Wasser im Hintergrund ablichten. Super schön, auch das passende Make Up gefällt mir sehr. Hihi, aber mein erster Gedanke beim Sprung ins Wasser war auch:. Im Hallenbad darf man das doch nur mit Badekleidung! ;)
    lg Claudia

  27. Heidi 23. Januar 2015 um 9:58 Uhr - Antworten

    De Bilder sind wirklich toll . Wo bei ich das erste am besten finde :)) Richtig Klasse

    LG Heidi

  28. Sabrina 23. Januar 2015 um 11:29 Uhr - Antworten

    Sehr cooles Shooting! Das stellt, das Kleid fast in den HIntergrund!

  29. Mary 23. Januar 2015 um 12:51 Uhr - Antworten

    Das Kleid ist ja super! Und die Fotos erst! Einfach großartig!
    LG Mary

  30. Nadelkissen 23. Januar 2015 um 13:24 Uhr - Antworten

    Tolle Toni!
    Aber ganz ehrlich, bei der Superkalifragilistischen Fotostrecke kommt man garnicht dazu das Kleid zu betrachten. *g*
    Total klasse, wirklich schöne Fotos.
    L.G. Jutta

  31. pamelopee 24. Januar 2015 um 0:55 Uhr - Antworten

    Ich hatte das tolle Foto schon bei Facebook bewundert! :-)
    Ein klasse Stoff, prima Post und schaut nach einer Menge Spaß aus!
    … Und das Make-Up hält und hält! :-D
    Alles Liebe!

  32. Susanne 31. Januar 2015 um 19:56 Uhr - Antworten

    Hallo

    was für wunderbare Bilder! So ein tolles Kleid und so wahnsinnig gut präsentiert. Hat mir den Tag ein Stück schöner gemacht, danke :)

    Viele Grüße
    Susanne

  33. SewingTini 3. Februar 2015 um 22:36 Uhr - Antworten

    Wie habt ihr das eigentlich geschafft, das Schwimmbad für 20 Minuten ganz für Euch zu haben *lach*? Also die Idee ist der Hammer und die Bilder erst!! Und man sieht Deinem Grinsen ja an, dass der Sprung ins Wasser sehr lustig war :D. Du hast das Badekleid super in Szene gesetzt (im wahrsten Sinne des Wortes) aber ich hätte auch gerne deinen selbstgebastelten „Strand mit Palme“ im heimischen Fotostudio gesehen *zwinker*. Liebe Grüße, Tini

  34. Sandra 16. Februar 2015 um 2:54 Uhr - Antworten

    Wirklich ein tolles Kleid! Sieht super aus.
    Hi, hi, ich hab dass auch schon manchmal gemacht, einfach mit Klamotten ins wasser gesprungen. Einaml sogar komplett mit Jacke . jeans uns Stiefel :-) Fühlt irgendwie befreiend, mann macht etwas was man eigentlich nicht darf…..Und genau dass macht spass. Und es ist nicht schwerer als schwimmen in Bade-kleidung. Ich mag es ein bischen verrückte Sachen zu machen, ist doch schön wenn nicht alles so langweilig ist!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share
Tweet
Pin
WhatsApp
Share
Tweet
Pin
WhatsApp