Aerotel Singapore 009

Was darf auf Reisen nicht fehlen? Egal wie warm das Land auch sein mag, man braucht ein Jäckchen! Nicht unbedingt für das tropische Land in dem auch Abends die Temperatur nicht sinkt. Aber mindestens mal fürs Flugzeug! Denn irgendwann auf dem Flug fängt man doch immer an zu frieren oder? Und die ganzen Klimaanlagen am Zielort!
In Dubai und Singapur haben wir die Jacken drin an und draussen aus gezogen – verkehrte Welt. Jedenfalls begleiten uns diese „Flugzeugjacken“ aus Jacquard-Strick schon eine Weile und haben sich absolut bewährt.

Hier findest du die Artikel über unsere Reisen nach Singapur

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

In Indonesien wenn wir die Verwandten Besuchen, sind wir ja die meiste Zeit indoor. Und da ist es zuweilen auch ganz schön kühl! Die Kinder lieben diesen Indoor-Spielplatz in einer Mall in Surabaya sehr, allerdings bläst da die Klimaanlage so richtig schön auf die Spielgeräte und somit auf die Kinder runter. Volle Pulle!

Und die Indonesier laufen fröhlich mit sommerlichen Klamotten drunter herum. Und was machen meine Kinder? Nach dem ersten Besuch dort natürlich krank werden, mit Fieber und inklusive Pseudokrupp beim Kleinen. Beim Reisen ist das Immunsystem halt auch noch besonders gefordert. Deshalb müssen sie dort jetzt IMMER eine Strickjacke und ggf noch ein Halstuch anziehen. Seitdem wurden sie dort jedenfalls nicht mehr krank.

Warum wir in Indonesien immer drin sind.

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Tolles Material

Aber hin zu einem schönerem Thema: Den Jacken! Hier habe ich zum ersten Mal Jacquard Strick vernäht. Und ich würde es wieder tun! Rollt nicht ein und ist ein ganz „dankbarer“ Stoff beim Nähen, super unkompliziert.

Und naja, das Flugzeugmuster ist ja wohl für die Kinder und die Reisen der Knaller gewesen oder? Sie trugen sie wirklich auf jedem Flug und Alex denkt auch hier Zuhause immer noch, wenn er die Jacke anzieht fahren wir zum Flughafen! Den Jaquard mit den Flugzeugen bekommt ihr übrigens noch hier bei Etsy, ansonsten gibt es bei Stoffe-Hemmers auch tollen Jaquard als Jersey, Sweat oder Strick.

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Toller Schnitt

Ich habe das Schnittmuster für die Jacke Mimo von Milchmonster verwendet. Eine schnell zu nähende Jacke mit mehreren Variationsmöglichkeiten. Ich habe sie ungefüttert genäht, an Bauch, Ärmeln und Kragen sind Bündchen angebracht, so ist sie richtig bequem.

Als Verschluss habe ich KamSnaps von Snaply verwendet, mit denen habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Den oberen Snap habe ich dabei aufs Halsbündchen gesetzt damit die Jacke schön schließt und unten am Bauch sitzen zwei Snaps auf dem Bauchbündchen, das sieht cooler aus. Bei Alex in Gr. 98 habe ich 7 Snaps verwendet, bei Sophia waren es glaube ich 8.

Hier gehts zu meinen genähten Sweatjäckchen mit Druckknöpfen

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Tolle Jacken

Die Strickjacken haben dank des Jacquard Stricks echt genau die richtige „Dicke“. Sie spenden ein bisschen Wärme, mehr als nur Jersey, aber nicht so viel wie Sweat. Und sie sind super bequem, damit kann man im Flugzeug schlafen, auf Koffern reiten oder wie ihr seht im Indoor-Spielplatz herumtoben. Für mich habe ich auch noch ein Stück Jaquard mit anderem Muster herumliegen, daraus soll mal ein Strickmantel werden! In Gedanken ist er schon fertig *hust*.

Hier gehts zu meinen genähten kuscheligen Kinderjäckchen mit Reißverschluss aus Zottelfell von Kullaloo

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Die Jäckchen werden verlinkt bei Handmade on Tuesday Dienstagsdinge Kiddikram Made4Girls .

Zur Transparenz

 

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!