Sehr sehr gern getragen wird dieses Kleidchen hier mit den “Fed” (Pferd) und “Mechen” (Mädchen). Ein Raglankleidchen nach dem klimperkleinen Schnitt, mit falscher Knopfleiste. Jaja, die Knöpfe sind eventuell ein bisschen schief. Wenn auch nicht ganz so sehr wie es aussieht! Ich hätte vielleicht vorher bügeln sollen *hust*. Ich hab ein paar Taschen ran gebastelt, die man grade ja so überall sieht. Die Eingriffe hätten einen Tick größer sein dürfen, aber das macht nix denn die Maus benutzt Taschen eh noch nicht. Die Taschenbeutel sind mit orangem Zierstich angenäht, sieht man aber auf dem Bild gar nicht. In der Realität sieht man es schon, zumindest bilde ich mir das ein. MT5A5039

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

 

Ich liebe die türkis/pinken Ringel! Allerdings ist der Stoff beim zuschneiden und nähen etwas äh… unruhig. Aber fertig genäht finde ich es prima! Unten am Kleidchen habe ich als Abschluss eine elastische Spitze gedehnt angenäht um einen leichten Ballon-Effekt zu bekommen. Angezogen sieht es einfach zuckersüß aus und ich konnte mir das lästige Saum-Umnähen sparen. Das mach ich nämlich wirklich nicht gern. Das ist echt so eine lästige Arbeit. Da ist das Kleidungsstück quasi fertig und dann müsste man nochmal bügel und ausmessen und bäh. Also wird bei mir wenig gesäumt und lieber irgendwas dran genäht, z.B. eben Spitze oder Bündchen aus Jersey.

Mit dem süßen Kleidchen fällt es ihr gleich leichter, uns davon zu überzeugen dass sie ein “Ennelche” (Engelchen) ist. So nennt sie sich nämlich manchmal selbst! Auch wenn die Bezeichnung meiner Meinung nach irre führend ist. Der Opa hat ihr gestern beigebracht “Gosilla” (Godzilla) zu sagen, weil sie ständig über die mühsam aufgebaute Holzeisenbahn getrampelt ist. Allerdings sagt die Maus das nun nicht zu sich, sondern zum Opa! Ich würde sagen das ging nach hinten los! ;)

Das Prinzessinnenkleidchen werf ich rüber zu Kiddikram und Meitlisache! Und zu Crealopee.

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

Teile diesen Artikel mit deinen Liebsten: