Wie viele andere Blogger habe auch ich die Gelegenheit genutzt und mir die Zeitschrift Handmade Kultur zum Probelesen schicken lassen. Handmade Kultur versteht sich als Netzwerk der Handmade Szene plus ein gedrucktes Magazin. Die gleichnamigen Webseite ist ein großes DIY Portal. Es werden Kreativblogs vorgestellt, es gibt zahlreiche Kurse und man kann in Anleitungen stöbern. Für Blogger interessant, denn man kann seinen eigenen Blog dort eintragen und seine Anleitungen hochladen! Mich findet man auch schon dort, wie ihr auch unschwer an dem Button in der Seitenleiste erkennen könnt. Die Bedienung der Seite ist recht einfach, alles ist ziemlich selbsterklärend. Wenn man WordPress kennt, dann erst recht ;)

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

IMG_2709

Zurück zum Magazin:
Ich habe Mitte Januar mein Probeexemplar bestellt. Irgendwie ging das auf dem Weg zu mir verloren! Jetzt Anfang Februar habe ich nachgefragt wie lange denn das Versenden dauert, und da fiel erst auf dass es längst versendet wurde. Doch Handmade Kultur war so freundlich und hat mir gleich noch eins hinterher geschickt! Danke dafür!!!
Jetzt ist zwar schon Februar und das Heft ist das “alte” von Nov 2013 bis Jan 2014, aber das macht nix. Ich versetze mich beim Lesen einfach nochmal in Weihnachtsstimmung. Während draussen schon Frühfrühling herrscht… xD

IMG_2710

So ist es:
Ein dickes Magazin das schon mal schön in der Hand liegt, kein hochglanzglitzer Heftchen. Das finde ich soweit schon mal als Lesegefühl gut. Sophia auch. Ständig versucht sie mir das Heft zu klauen. Hilfe, ich habe ein Klepto-Baby!!! Im Heft finden sich tolle DIY Ideen, einmal querbeet. Strickanleitungen, Schnittmuster, Papierbasteleien, Anleitungen wie man Teppiche machen kann, wie Blüten bezuckert werden, was die Farbe silber bedeutet… So viele bunte Schönigkeiten! Außerdem werden ein paar Blogs kurz vorgestellt. Mehr kann ich dazu grade leider nicht sagen. Sophia hat gewonnen und krabbelt mit ihrer Beute davon. Beziehungsweise sie versucht es. Das Heft ist wie gesagt nicht klein und leicht, und Madame hat noch nicht so viel Bodenfreiheit ;)

IMG_2696

Fazit:
Ein nettes Magazin, bei dem es Spaß macht durchzublättern, neue Ideen zu entdecken und Inspiration zu holen. Wenn man (wie ich) gefühlt tausende Nähblogs liest, ist beim Nähen nicht sooo viel neues dabei. Aber es war schön, auch mal in andere “Gewerke” hinein zu stöbern! Eine schöne Ergänzung zur Webseite, die man sich ab und zu mal gönnen kann! Gemütlich mit einer Tasse Tee auf der Couch oder so, ohne dass man es permanent vor kleinen Patschehändchen verteidigen muss.

Gerade noch entdeckt: Ausverkaufte Magazine kann man sich übrigens kostenlos herunterladen!

Diese Artikel solltest du auch unbedingt lesen:

Wir möchten dich besser kennenlernen:

Erhalte 3 Nähfrosch-Schnittmuster deiner Wahl geschenkt

Werde Nähfrosch Mitglied und du erhältst als Willkommens-Präsent 3 Schnittmuster deiner Wahl geschenkt.

Mehr erfahren
3 kostenlose Schnittmuster

Kennst du schon unsere Schnittmuster?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.