Meine 15 liebsten Kinderbücher für Weihnachten

Meine Buchmesse Empfehlungen

Meinen Tag auf der Frankfurter Buchmesse 2018 habe ich ausschließlich bei den Sach- und Kinderbüchern verbracht. Dort habe ich viele tolle Kinderbücher für Weihnachten entdeckt! Das ein oder andere wird mit Sicherheit auf dem Wunschzettel und schließlich unter dem Weihnachtsbaum landen. In diesem Artikel möchte ich dir meine 15 Highlights der Kinderbücher für Weihnachten vorstellen! Von Kinderkochbuch, über ein Buch mit Trödeluhr, Rotz-Alarm und dem Nussknacker bis hin zur süßen Hummel Bommel und der Hexe Petronella Apfelmus.

Hier findest du meine Empfehlungen für Sachbücher von der Buchmesse  (Nähen, Kindererziehung und Kochen)

Kinderleichte Becherküche

Ein Kochbuch für Kinder! Sophia (5,5 Jahre) hilft total gerne beim Kochen und Backen mit, auch Alexander mit seinen 2,5 Jahren möchte immer rühren. Mit diesem Buch können Kinder nun ganz den Kochlöffel übernehmen. Die Rezepte bestehen größtenteils aus Bildern und statt abwiegen mit einer Waage auf der man Zahlen ablesen können muss, gibt es die praktischen Becher. Natürlich schaffen es die ganz Kleinen nicht sofort allein, das Buch ist für Kinder ab 3 Jahren schon empfohlen. Doch ich denke mit diesem Buch kann man sich selbst zurück ziehen und braucht nur „nach dem Rechten zu sehen“ und dann und wann zu unterstützen. Mich würde ja interessieren, ob speziell meine kleinen Chaoten das mit Stolz selbst gekochte dann auch wirklich essen. Einen Versuch wäre es wert und somit gehört das Buch in meine Liste für die Kinderbücher für Weihnachten.

Buchmesse-Highlights17

Die Olchis im Land der Dinos

Die Olchis, tja wer kennt sie noch nicht? Sie mögen Matschepfützen und Gefurztage. Mit leicht deftiger Sprache und einem gelegentlichen Furz bringen sie so ziemlich jedes Kind zum Kichern. Die Altersempfehlung ist 6 Jahre, doch die 5 Jährige hat auch schon kräftig Spaß. Da beide Kinder total auf Dinosaurier stehen, ist der neue Band der Olchis natürlich sehr passend. Die Olchi Kinder gelangen mit einer Zeitmaschine ins Zeitalter der Dinosaurier. Dort erleben sie ein spannendes Abenteuer, ein kleines Dino Baby sucht nämlich seine Mama. Selbstverständlich taucht dann auch noch der König der Dinos, ein waschechter T-Rex auf! Ein spannendes, lustiges Buch, einfach zum schrottlachen!

Buchmesse-Highlights16

Wenn Glühwürmchen morsen

In diesem Buch erzählt der von der „Sendung mit der Maus“ oder „Quarks und Caspers“ bekannte Ralph Caspers lustige Geschichten rund um das Mädchen Greta. Die Geschichten haben eine nette Länge von 2-4 Seiten und beginnen alle eben mit Greta und in der Realität. Doch dank Gretas wilder Fantasie, werden aus den Schatten der Hände schon mal ein paar echte Fledermäuse, die die nervigen Mücken vertreiben. Die Geschichten sind alle witzig und irre und ich konnte gar nicht aufhören, darin zu blättern! Vor allem auch die Illustrationen sind total toll anzusehen. Ein klarer Fall für meine Empfehlungen für Kinderbücher für Weihnachten.

Buchmesse-Highlights15

Die Streithörnchen

Dieses Buch zog mich magisch an, ich glaube jeder mit zwei Kindern kann das nachvollziehen?? Das Buch handelt von den Eichhörnchen Lenni und Finn, die sich kurz gesagt um den letzten Tannenzapfen am Baum kloppen. Sie veranstalten einen wahnsinnigen Wettstreit, bei dem der Tannenzapfen immer wieder abhanden kommt. Natürlich endet das Buch damit, dass die Beiden den Zapfen teilen. Es kann nicht schaden, streitenden Geschwistern diese Lösung immer mal wieder auch in Form einer Geschichte nahe zu bringen. Die Bilder im Buch sind echt süß und der Text ist in Reimform, das mag ich besonders gern beim vorlesen.

Buchmesse-Highlights13

Tommi trödelt

Dieses Buch hätte mir meine Mutter wohl sofort gekauft. Ich war eine echte Trödeltante und Sophia ist ganz genauso – was mich heutzutage als Mama gern mal auf die Palme treibt. Besonders süß finde ich, dass in dem Buch eine Trödel-Uhr steckt! Doch die Uhr soll nicht etwa den Tagesablauf straffer gestalten, nein. Zu jeder Aufgabe wie z.B. „Zähne putzen“ bietet die Trödel-Uhr verschiedene Trödel Aufgaben an, mit denen man die lästige Tätigkeit noch ein bisschen hinauszögern kann! Denn auch Tommi der Waschbär trödelt gern mal herum. Doch er merkt, dass er durch die Trödelei schöne Dinge verpasst. Also sucht er nach einer Lösung und bittet andere Tiere um Hilfe, ihn ein bisschen anzutreiben. Das klappt auch, aber genau die Tiere beschließen, es am nächsten Tag langsamer angehen zu lassen! Das sollten wir uns alle viel mehr zu Herzen nehmen. Trödeln ist was tolles! Nicht zu jeder Zeit, manchmal muss es auch schneller gehen. Aber hin und wieder sollten wir uns alle Zeit zum Trödeln nehmen und die Welt wieder genauer wahrnehmen. Mit der Trödel-Uhr klappt das vielleicht! Bestimmt hätten Sophia und Alex viel Spaß damit.

Buchmesse-Highlights12

Weißt du wo die Baumkinder sind?

Ein Buch, das den Kleinsten bereits nahe bringt, was im Wald so los ist. Das kleine Eichhörnchen Piet sucht seine Familie und trifft dabei den Förster Peter, der dem Buchautor sehr ähnlich sieht. Der Förster erklärt dem kleinen Piet dann einiges über den Wald, zum Beispiel, dass auch Bäume in Familien wachsen. Die gehen sie dann suchen. Die Bilder in dem Buch sind unglaublich süß gezeichnet und bringen Kindern den Wald und die Natur kindgerecht näher. Dass Natur schützenswert ist, wissen wir alle und das Buch trägt dazu bei, dass die Kinder mit diesem Wissen aufwachsen.

Buchmesse-Highlights11

Die kleine Hummel Bommel

Als ich das Regal mit den Büchern der kleinen Hummel Bommel entdeckt habe, kam ich aus dem „Ohhhhhhh“ sagen gar nicht mehr raus. Wie süß ist die denn bitte? Und sie sieht irgendwie genau so aus wie Alex. Ich habe die kleine Hummel Bommel sofort in mein Herz geschlossen. Neu ist das Pappbilderbuch „Die Baby Hummel Bommel – Gute Nacht“, das ich mir gut als Einschlafritual für Alexander vorstellen könnte. Es ist in reimform gehalten und wie gesagt, die Hummel könnte ich auffressen so süß ist sie! Für Weihnachten gibt es auch ein Buch, nämlich „Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten“. Dieses ist nicht in reimform geschrieben, aber die Bilder sind natürlich genauso süß!

Buchmesse-Highlights10

Kommissar Kugelblitz in New York

Ach du liebe Zeit, da kommen Erinnerungen hoch. Kommissar Kugelblitz habe ich selbst als gelesen und mit den Geheimfolien Rätsel gelöst! Wie schön, das jetzt wieder zu entdecken! Zugegebenermaßen müssen wir noch ein bisschen warten. Die Altersempfehlung ist 10 Jahre und ich denke für Sophia mit ihren 5,5 Jahren ist das noch nicht wirklich was. Kugelblitz fährt auf dem Schiff Queen Mary nach New York und natürlich hat er direkt einen neuen Fall zu lösen. Dabei sind übrigens einige Vokabel eingebaut, so dass nebenbei ein bisschen englisch gelernt werden kann. Finde ich super spannend und ich freue mich schon drauf, wenn Sophia einen Tick älter ist! Kugelblitz ist also meine Kinderbücher für Weihnachten Empfehlung für größere Kinder.

Buchmesse-Highlights9

Puste mal! Mein erstes Mitmachbuch

Jetzt kommt was für die Kleinen! Alex ist zwar schon Zweieinhalb, aber das Buch finde ich richtig schön. Er lässt sich ohnehin nicht so gern vorlesen, da muss man ihn schon im richtigen Moment erwischen. Sophia ist da ganz anders, die kann man immer mit einem Buch locken. Doch ich denke Alex könnte daran Gefallen finden, dass er bei diesem Buch eben mitmachen kann! Denn wenn der Igel im Buch über Bauchweh klagt, na klar muss da das Bäuchlein fleißig gekrault werden! Und das arme Eichhörnchen ist von der Schaukel gefallen und braucht jemand, der ihm mal die Pfote pustet! Sehr süßes Buch eben für die ganz Kleinen.

Buchmesse-Highlights8

Rotz-Alarm – Kommissar Maus löst jeden Fall

Es gibt kein Buch, dass im Herbst/Winter thematisch passender ist, oder? Kommissar Maus ermittelt rund um das Alltagsproblem Erkältung und kommt den Rotzbazillos, Schnodder-Joe und der Virus-Gang auf die Schliche. Er untersucht den Jungen Jonas, der mit einer Erkältung flach liegt, obwohl er für sein Fussballspiel trainieren müsste. Während die Abwehrpolizei im Körper schuftet, gibt Kommissar Maus Jonas gute Tipps. So soll er zum Beispiel viel Trinken, Vitamine zu sich nehmen, sich ausruhen und so weiter. Auch Empfehlungen wie z.B. die Taschentücher nicht irgendwohin zu werfen, damit sich nicht jeder ansteckt, werden im Buch gegeben. Mit diesem Buch kann man den Kindern prima erklären was bei einer Erkältung in ihnen so los ist und wie man den Körper bei der Abwehr unterstützen kann.

Buchmesse-Highlights2

Petronella Apfelmus

Die kleine Hexe Petronella Apfelmus begegnete mir zuerst auf einer Geburtstagsliste. Auf der Buchmesse wurde ich dann förmlich erschlagen, vom ganzen Petronella Apfelmus Universum! Die Bilder in den Büchern sind sehr schön, aber nur schwarz-weiß und es ist viel Text auf den Seiten. Kein Wunder, die Altersempfehlung ist ab 8 Jahre! Doch Sophia hat in das Buch, das wir der Freundin geschenkt haben, neugierig rein geblättert und die ersten Seiten haben wir gemeinsam mal angelesen. Die Geschichten rund um die kleine Apfelbaumhexe sind auf jeden Fall zum Vorlesen auch für jüngere Kinder geeignet und zauberhaft geschrieben. Band 3 ist übrigens perfekt für die Weihnachtszeit!

Buchmesse-Highlights1

 

Der Nussknacker

Seit diesem Sommer geht Sophia ins Ballett. Schon vorher war sie schwer begeistert (von wem sie das wohl hat?!) und ein paar Musikstücke vom Nussknacker kennt sie. Ich freue mich schon, wenn ich mit ihr mal in eine Aufführung gehen kann, momentan glaube ich das ist ihr noch etwas zu lang. So einem Ballett begeistertem Kind macht man mit dem Buch „Der Nussknacker“ bestimmt eine Freude. Das Buch ist schon ab 3 Jahre geeignet, denn es ist ein Papp Bilderbuch mit vielen Klappen. Warum will ich das nun einer 5 Jährigen andrehen? Ganz klar, ich sehe sie darin blättern, während sie die Musik hört. Und Alex wird es mit Sicherheit auch klauen und ansehen. Als Ergänzung dazu finde ich das Buch „Ballettgeschichten“ super, da kann man nämlich dann einfach den Text vorlesen. Darin enthalten ist eben zum Beispiel der Nussknacker, Cinderella und Schwanensee.

Buchmesse-Weihnachten7

Flora Flitzebesen

Noch einer kleinen Hexe bin ich auf der Buchmesse begegnet: Flora Flitzebesen, die schnellste Besenfliegerin weit und breit. Sie lebt mit allerhand magischen Gesellen in Hexenrosental. Es gibt mehrere Bände, der fünfte Band ist perfekt für Weihnachten. Hier trifft Flora auf ihren lange vermissten Vater, der als Drachenzähmer in einem weit entfernten Tal arbeitet. Flora braucht nämlich dringend Drachenschuppen als Heilmittel für die kranke Mutter vom Hexenkind Malte. Angesprochen hat mich bei diesem Buch natürlich mal wieder das herrliche Cover. Die Zeichnungen von Hexe Flora sind einfach so schön anzusehen! Auch im Buch sind zahlreiche bunt illustrierte Bildchen von Flora und ihren Freunden zu sehen. Das Buch eignet sich bestimmt prima zum vorlesen, das empfohlene Alter ist 5 Jahre, also perfekt für Sophia.

Buchmesse-Weihnachten11

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Ich finde ja, Klassiker dürfen auf keinen Fall im Kinderzimmer fehlen, also auch nicht in meiner Liste für meine liebsten Kinderbücher für Weihnachten. Ein Klassiker ist für mich auf jeden Fall der Räuber Hotzenplotz! Dieses Buch habe ich auf der Buchmesse entdeckt, ist es doch erst im Mai diesen Jahres erschienen. Doch schon im Sommer hielt es Einzug im Bücherschrank von Oma und Opa, die auch total auf Klassiker für die Kinder stehen. Den Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete kennen Sophia und Alex also schon, und sie lieben ihn. Sophia bricht sich regelmäßig die Zunge beim Versuch die Namen wie z.B. Wachtmeister Dimpfelmoser auszusprechen und es endet immer in einem Lachanfall. Die Sprache im Buch liebe ich ja auch. Es kommen Worte vor wie „Halunke“ oder „Schwammerlsuppe“ und man kann prima mit den Kindern ins Erzählen kommen. Ich glaube ich schwärme ein bisschen, das Buch mag ich echt gern. Jedenfalls ist es eine Geschichte quasi aus den Anfängen des Räuberlebens vom Räuber Hotzenplotz, der mal wieder ausgebrochen ist. Seppel und Kasperl haben die grandiose Idee, den Räuber Hotzenplotz auf den Mond zu schießen, damit ein für allemal Ruhe ist. Ob das wohl gelingt?

Buchmesse-Weihnachten10

Sternenschweif Einhornmärchen

Welche Mädchenmama hat noch nie von Sternenschweif gehört? Uns begegnete das Einhorn schon sehr früh, die Uroma hat einen Koffer mit den ersten 3 CDs von Sternenschweif geschenkt. Mit 3 Jahren war das Hörspiel der Madame noch „zu gruselig“. Die Altersempfehlung ist auch auf 6 Jahre angesetzt. Doch so lange braucht man auch wieder nicht warten, die Geschichten eignen sich auf jeden Fall auch für 5 Jährige. Mittlerweile sind die CDs vom Nachttisch nicht mehr weg zu denken. Sophia liebt die Geschichten rund um das graue Pony, das ein Einhorn ist, und seine Besitzerin Laura. Auf der Buchmesse habe ich das Buch „Einhornmärchen“ entdeckt. Darin werden Laura und Sternenschweif zu den Einhornältesten zitiert, sie sollen ein Kästchen füllen, indem sie die alten Einhornmärchen suchen und aufschreiben. Mehr Einhorn geht wohl nicht! Oder doch, denn ausser dem Buch, habe ich auch noch einen Sternenschweif Adventskalender entdeckt! Darin gibt es 24 „versiegelte“ Kapitel einer spannenden Geschichte und allerhand Extras zum Malen, Backen und Rätseln.

Buchmesse-Weihnachten2

 

Dein Vertrauen ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!

Auf der Frankfurter Buchmesse 2018 habe ich viele tolle Kinderbücher als Geschenk für Weihnachten entdeckt! In diesem Artikel stelle ich dir meine 15 Highlights der Kinderbücher für Weihnachten vor! Von Kinderkochbuch, über ein Buch mit Trödeluhr, Rotz-Alarm, Räuber Hotzenplotz, Kommissar Kugelblitz, dem Nussknacker Ballett bis hin zur süßen Baby Hummel Bommel und der Hexe Petronella Apfelmus, und vielen mehr! Finde auf dem Blog noch weitere Geschenkideen für die ganze Familie.

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

5 Comments

  1. Carmen 7. November 2018 um 10:59 Uhr - Antworten

    Das Kochbuch kenne ich von einer Kollegin. Sie bäckt und kocht in der gemischten Kindergartengruppe damit und sie hat es uns im Sommer mal gezeigt, weil sie es so toll fand.

    Beim Igelbuch für Alex zum Aktiv werden ist mir sofort ein anderes Buch eingefallen. Kennst du die Bücher von Herve Tullet schon?Ich setze sie total gern im Kindergarten ein, die Kinder liebe sie, weil sie einfach viel zu tun haben.
    Lg Carmen

  2. Katrin 7. November 2018 um 11:29 Uhr - Antworten

    Manches kommt mir wirklich bekannt vor, z.B. die Streithörnchen haben wir auch, aber so oft darf ich es leider nicht vorlesen, sie bevorzugen derzeit anderes…
    Zu den Ballett-Büchern wollte ich ergänzen, dass es auch erklärte Werke gibt, d.h. das Kind schaut das Buch an und hört gleichzeitig auf CD mit. Da wird die Musik erklärt und auch gespielt, unsere Ballerina liebt diese Bücher und ist dann hoch konzentriert dabei :)

    Und was die Koch-Bücher betrifft, denn es gibt ja einige Ergänzungen zu der kinderleichten Becherküche… die habe ich auch total motiviert gekauft und wurde doch sehr enttäuscht. Ich finde viele Rezepte echt einseitig und größtenteils sind es Dickmacher, so dass ich diese Rezepte nur selten kochen lasse.
    Es kostet mich wirklich sehr viel Überwindung, meiner Tochter klar zu machen, dass man z.B. auch Paprika in die Quiche dazu geben kann, damit zumindest etwas gesundes drin ist, was die Kinder auch mögen. Sie sind wirklich überwiegend sehr gehaltvoll und nährstoffarm, also komplett Gemüse-frei…. und die Salate sind alle mit Essig angemacht, was meine Kinder gar nicht mögen. Im August ist dann die „gesunde“ Becherküche erschienen, aber da wird es gleich übertrieben mit Chia, Quinoa und Co.. ich hätte gerne so ne Mischung, die beides vereint…

    • Katja Czajkowski 7. November 2018 um 12:00 Uhr - Antworten

      Die Ballett Bücher mit CD sind ja ein toller Tipp! Danke dafür!

      Oh das ist natürlich nicht so toll mit den Rezepten… Da hast du völlig recht! Wobei ich sagen muss, wenn die Kinder auf Rezeptbildern was grünes sehen oder so, dann soll ich das immer nicht kochen xD

  3. Eva 8. November 2018 um 22:13 Uhr - Antworten

    Hallo

    danke für deine Tipps. Ich finde es immer spannend, was andere so anspricht und was es alles gibt.

    Meine Büchertipps für Weihanchten:

    Von Daniela Drescher: Giesbert (der zweite Band erscheint bald)
    Von einem Wichtel der lauter kleine Abenteuer erlebt. Sehr geeignet für Kinder, denen schnell auch mal etwas zu gefährlich ist. Es gibt nichts beängstigendes. Mein 6 Jähriger hat sehr viel gelacht beim Vorlesen. und auch der 4 Jährige liebte das Buch, obwohl er sonst Vorlesebücher noch nicht so mag.

    Von Lorenz Pauli (www.mupf.ch) verschiedene Bilderbücher
    Zum Beispiel:
    Pass auf mich auf (ein Junge erklärt einem Erwachsenen, wie man auf ein Kind aufpassen muss, genial)
    Geld zu verschenken (die Thematik Geld in vielen Formen aufgegriffen ohne ein Sachbuch zu sein)
    mutig, mutig (Was ist Mut. Was ist eine Mutprobe. Wer ist am mutigsten. Super)
    Nur wir alle (es können auch alle gemeinsam spielen und das Spiel wird bei jedem neuen Mitspieler wieder angepasst. wunderbar)
    Zum Mitnehmen (eine wunderbare Verwechslungsgeschichte, die mit einem Zettel auf dem ZUM MITNEHMEN statt ihren Anfang nimmt)

    Ich und meine Kinder lieben die Bücher von Lorenz Pauli.
    Vielleicht ist ja auch was für euch dabei.

    Genial ist auch das Buch MITTENDRIN in dem es um das Glück geht mitten in der Masse zu sein und nicht der Beste oder Schnellste.

    Liebe Grüsse Eva

    • Katja Czajkowski 8. November 2018 um 22:23 Uhr - Antworten

      Oh toll, so viele Tipps von dir! Vielen Dank! Die werde ich mir mal ansehen! <3 Bin ganz gespannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share21
Tweet
Pin99
WhatsApp