RIANG quer

Langer Jumpsuit aus Webware

Der Jumpsuit RIANG ist je nach Stoffwahl ein lässiges Teil für jeden Tag oder elegant für das nächste Fest. Mit einem Overall mit langem Bein bist du zu jeder Jahreszeit bestens beraten. Ein Teil, und schon fertig angezogen! In jedem Fall empfehlen wir weich fallende Webware, damit der angesagte weite Schnitt perfekt zur Geltung kommt. Der bequem geschnittene Jumpsuit überzeugt mit Rundhalsausschnitt, angeschnittenen kurzen oder langen Ärmeln und wahlweise mit Knopfleiste oder Reißverschluss. Die Hosenbeine sind weit und lässig geschnitten, können am Saum aber auch mit einem Gummi versehen werden. An praktische Eingrifftaschen an der Hose haben wir auch gedacht. Für die gute Passform sorgt übrigens ein Gummitunnel in der Taille, für den wir drei Verarbeitungsvarianten anbieten können. Na, Lust auf diesen klasse Einteiler? Optional kannst du das Oberteil auch etwas verlängern und als lässige Bluse nähen! Erfahre hier mehr über den Schnitt, den es ab jetzt für Kids im Shop gibt. Außerdem findest du hier alle Designbeispiele! Klicke auf die beiden folgenden Bildern um zu den Schnittmustern im Shop zu gelangen.

Naehfrosch Katja lila und weisser Hintergrund 190 quadratisch

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du Schnittmuster, Nähbücher, interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie – und alles über’s Nähen und Plotten. Hier erfährst du wie du am besten Nähen lernst und hier habe ich Kaufratgeber für Nähmaschinen und Plotter. Bist du schon Nähfrosch Mitglied?

4,99 In den Warenkorb

2,99 In den Warenkorb

 

Das Schnittmuster Jumpsuit RIANG

Ein Jumpsuit ist ein wunderbar wandelbares Teil. Bei RIANG sind die angeschnittenen kurzen Ärmel direkt am Vorder- bzw. Rückteil mit dran. Alternativ kannst du lange Ärmel ansetzen, dann wird das ganze auch tauglich für die kühleren Monate. Als Verschluss vorne hast du die Wahl zwischen Knopfleiste oder coolem  Reißverschluss, mit dem sich besondere Akzente setzen lassen. Der lässig fallende Schnitt wird mit einem Gummizug in der Taille im Zaum gehalten. Hier kannst du mit aufgesetztem Tunnelzug arbeiten, aus der Nahtzugabe heraus oder einfach den Gummi mit Zickzack-Stich aufsteppen, wir erklären dir alle 3 Versionen! Die angesagt weiten Hosenbeine werden einfach gesäumt oder mit Gummizug genäht. Jede Menge Möglichkeiten wie du siehst. Viel Spaß beim Testen!


Und das Beste: Jeder einzelne Näh-Schritt ist ausführlich in der Anleitung mit vielen vielen Fotos beschrieben!

Jumpsuit-RIANG-2

stoffe meterware online kaufen

Meine Stoffempfehlung

Für den Jumpsuit eignet sich am besten Webware mit weichen Fall, ganz wichtig! An Stoffen empfehlen wir Blusenstoffe wie Viskose Webware, Viskose Krepp, Voile, Georgette, weicher dünner (Hemden-)Denim (Chambray), Blusen-Jacquard, Satin, Seide, etc. Man könnte auch in doppelter Lage mit Spitzenstoff und Futterstoff nähen!

Der Name RIANG

Es gibt Schnitte, die heben automatisch die Stimmung. Der Jumpsuit RIANG gehört in jedem Fall dazu, denn hier ist der Name schon Programm. RIANG ist indonesisch und heißt übersetzt heiter.

Und woher kommt der Bezug zu Indonesien? Katja ist mit einem halb-Indonesier verheiratet und hat in dem südostasiatischen Land eine zweite Heimat gefunden, in die die ganze Familie so oft wie möglich reist.

Langer-Jumpsuit-naehen-2

Banner Stoffe und Nähpakete

Webware Jumpsuit nähen – schon als Nähanfänger!

Mit dieser ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung wirst du diesen Jumpsuit ganz einfach selber nähen können. Die einzelnen Schritte sind nicht schwer. Es braucht höchstens an der ein oder anderen Stelle etwas Geduld, damit alles akkurat wird. Hierbei kommt dir aber auch der Stoff ein bisschen entgegen. Denn Webware, vor allem Baumwoll-Qualitäten, lassen sich normalerweise ohne große Zicken vernähen. Es gibt also keine Ausrede.


Das Ebook nimmt dich Schritt für Schritt mit vielen Bildern an die Hand, so wird das Zuschneiden und Nähen zum Kinderspiel. Auch ein kleiner Grundlagenteil ist im Ebook enthalten, in dem die gängigen Begriffe und Näh-Vokabeln kurz erklärt werden. Auch das Drucken und Zusammenkleben des Schnittmusters ist genau erklärt!

Langer-Jumpsuit-naehen-4

welche kamera kaufen kaufberatung

Das Probenäh-Team

Ich möchte mich bei meinem mega tollen Probenähteam bedanken! Ihr habt so schöne Jumpsuits gezaubert! Ohne euch fleißige Näher wäre es nicht möglich, ein so gut getestetes und ausgereiftes Schnittmuster und Anleitung auf den Markt zu bringen. <3

Meine Probenäher

Marina
naehliebeundlifestyle (IG, FB)
“Toller lockerer und bequemer Schnitt! Angenehm zu nähen, auch dieser Schnitt hat einige Varianten zum kreativ werden. Es war wieder ein entspanntes Probenähen!”


Anja
leanmilu (IG)


Sabine
Nigel Nagel Näh / mrs._moeller (Blog, FB, IG)


Petra
Blondgeschoepf (IG)

Designbeispiele

Nicht nur genäht hat mein tolles Team, auch schöne Fotos sind entstanden! Und die möchte ich euch hier präsentieren. Ich finde es unheimlich inspirierend, zu sehen, was man aus dem Schnitt machen kann! So tolle Ideen wurden umgesetzt und so schöne Modelle sind entstanden! Lasst euch verzaubern von den wunderschönen Beispielen!

 

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Dir hat diese Seite weitergeholfen? Dann abonniere Nähfrosch auf Instagram, Facebook oder YouTube! Es sind nur zwei Klicks und wenige Sekunden deiner Zeit aber für unsere Arbeit eine riesige Unterstützung! Vielen Dank!

Mitgliedschaft Buch kostenlos naehfrosch

Folge uns bei Social Media:

Kennst du schon unsere Stoffe?

 

Kennst du schon unsere Schnittmuster?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.