Das schicke Rangafly Shirt vom Hummelschn mit den süßen Flügelärmeln hatte ich ja schon in der Grundversion genäht, als dieses erste Ebook raus kam. Ein ganz tolles Shirt für den Sommer, schön leicht und flatterig. Tolle Passform! Gibts auch mit langen Ärmeln unter den Flügeln, damit man es das ganze Jahr nähen kann. Hier also nochmal zur Erinnerung meine Grundversion:

MT5A0932

 Der Ausschnitt ist etwas tiefer, wenn man ihn näht wie im Schnitt vorgegeben, und hat eine schöne Form. Wenn man ein kleines Pienzchen ist wie ich, das Bedenken hat, dass auf dem Spielplatz ein lustiges Ratespiel „Welchen BH hat sie denn heute an“ beginnen könnte, der schneidet den Ausschnitt einfach nicht so tief zu oder setzt nach eigenem Ermessen ein Stückchen ein, wie ich auf dem oberen Foto auf der Rolltreppe. Ich verstehe auch gar nicht, warum bei mir der Ausschnitt SO tief ist. Denn beim Hummelschn selbst sieht es absolut anständig aus! Das konnte ich ja – äh –  hautnah erleben bei unserem ersten Treffen. Naja, hat halt nicht jeder ne identische Figur, irgenwas wird bei mir anders sein hihi. Oder es lag an dem flutschigen Stoff… Aber macht ja nix, so eine „Änderung“ ist ja schnell gemacht und der Schnitt absolut zu empfehlen!!!

naehfrosch-rangafly

Nun hat das Hummelschn also nochmal an dem Schnittchen gebastelt und eine tolle Ergänzung eingebaut. Es handelt sich dabei um eine zusätzliche Unterteilung „unter den Armen“, die zum Stoffe mixen einläd. Wenn man, wie ich, verschiedene Stoffe benutzt, finde ich sieht das ganze aus wie Schmetterlingsflügel! Ich denke darüber nach, noch eine Version zu nähen mit so Punkten drauf wie sie bei einem Schmetterling zu finden sind, um den Look noch zu unterstreichen.
Aber man muss es nicht unbedingt so machen wie ich. Eigentlich hat sich Jessi nämlich dabei gedacht, dass man eine Art Bolero-Look damit umsetzen kann! Besonders wenn man auch das Rückenteil unterteilt. Da sind beim Probenähen dieser Ergänzung ganz ganz tolle Shirts entstanden! Langarm, Kurzarm, 3/4-Arm, schick, sportlich, glitzernd, schlicht, und so weiter. Für jeden was dabei!

MT5A2702

Ich werde jedenfalls meiner Sommergarderobe noch einige dieser flatterigen Zuckerstückchen zuführen. Ein paar Stoffkombinationen hab ich noch im Kopf! Wie immer ist genug Kreativität vorhanden, nur an der Zeit hapert es. Aber bis zum Sommer ist ja noch ein bisschen hin (blöderweise) und bis dahin werd ich wohl einige Teilchen fertigstellen können. Überhaupt nähe ich seit meinem „Badekleid“ mit den Schwimmbadfotos aus türkisem Streichelstöffchen nur noch Kurzarm. Die graue Suppe draussen und die fiesen Temperaturen machen gar keinen Spaß mehr. Dazu dann dass ständig mindestens einer in der Familie hustend und schnupfend in der Ecke hängt… Nee, es langt. Bitte 25 Grad und Sonnenschein! Mhh oder vielleicht lockere Bewölkung. Bei Knallsonne lassen sich keine schönen Fotos machen. Da sind die Schatten einfach viel zu hart! Aber das wird euch mein Mann der Hochzeitsfotograf Stefan in unserer neuen Serie „BBB – Bessere Blog Bilder“ schon auch noch erzählen. Ich komme mal wieder vom Hölzchen aufs Stöckchen (das passiert ja leicht mit dem Hummelschn, wie ihr schon im Bericht unseres Treffens merken konntet), und sollte langsam mal ein Ende finden. Äh… Ok mehr Fotos hab ich nicht, das wars! Ab zu RUMS und OutNow! ;)

Du willst noch mehr Neuigkeiten?

Mama Katja
Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte kostenlos mein Schnittmuster "Babyhose RAS"!

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu neuen Produkten, Gewinnspielen und neuen Artikeln!

War diese Seite hilfreich für dich?

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!