Heute möchte ich euch mal das absolute Lieblingsessen meiner beiden Kinder verraten. Sie sind beide wirklich mäkelig, was Essen angeht. Und es herrscht der Grundsatz: was dem einen Kind schmeckt, darf dem andern auf gar keinen Fall schmecken. Und so turnen wir hier mit Mahlzeiten herum, bei denen sich die Kinder die Komponenten selbst zusammen stellen können. Außer es gibt Lachs-Gnocchi! Das schmeckt der ganzen Familie und geht richtig schön schnell. Hier kommt das Rezept:

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit – und alles über’s Nähen. Erfahre mehr über uns!

 

Rezept: Lachs-Gnocchi

Zutaten: 
– Gnocchi (1-2 Packungen)
– 1 Packung geräucherter Lachs
– 1/2 – 1 Becher Sahne
– 1 Zwiebel oder Schalotte
– Salz, Pfeffer
– evtl etwas Frischkäse und/oder Milch

Zwiebel fein würfeln und in etwas geschmacksneutralem Öl glasig dünsten. Lachsscheiben klein zupfen/schneiden und kurz mit andünsten. Dann Sahne zugeben, nach belieben etwas Frischkäse (macht cremig und etwas dicker) und/oder etwas Milch (macht dünner und mehr). Gnocchi dazu schmeissen und direkt in der Soße garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.