NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Eine hochwertige Karte selber basteln, für Geburtstag oder einfach zwischendurch. So eine “Kullerkarte” ist schon eine witzige Sache! Ein kleines Element kullert fröhlich auf der Karte herum! Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Einfach das liebste Motiv auswählen, die gewünschte Form der “Kuller-Strecke”, die Form der Karte und dann gehts los! Mit dem Plotter sind die Elemente ruck zuck ausgeschnitten und können zusammen gesetzt werden. Damit du dir das noch besser vorstellen kannst, gibt es auch ein Video dazu!

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit – und alles über’s Nähen. Erfahre mehr über uns!

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Welchen Plotter soll ich kaufen? Diese Frage stellen sich viele Anfänger, die mit dem Plotten beginnen möchten. In unserem Plotter Ratgeber findest du alle Antworten auf deine Fragen und ganz sicher DEINEN neuen Plotter!

Zur Plotter Kaufberatung
Cricut Maker Cricut Joy 048 quadratisch

Video Kullerkarte selber basteln

Hier kannst du mir beim herstellen der Kullerkarte über die Schulter schauen! Ich zeige dir, wie du in der Software Cricut Design Space die Karte vorbereitest, bevor der Plotter die einzelnen Teile ausschneidet. Natürlich zeige ich dir auch, wie die Karte dann zusammen gesetzt wird und du erfährst das Geheimnis hinter dem “Kuller-Element”! Welche Materialien und Dateien ich verwendet habe, erfährst du weiter unten in diesem Artikel.

 

Schneidedateien Karte und Kuller-Linien

Für eine Kullerkarte benötigst du zum einen die Form für die Karte selbst, und eine Kuller-Linie, an der das Kuller-Element entlang kullert. Ich habe die Dateien von Kleine Göhre dafür verwendet. Meine Karte ist eine quadratische Klappkarte, und gekullert wird bei mir im Kreis herum.

 

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Verwendetes Material

Die Karte selbst habe ich aus festem Bastelkarton in hellem Braun geschnitten. Dank der mit dem Plotter geprägten Falzlinie lässt sich die Klappkarte super falten. Das Quadrat vorne drauf mit dem Kuller-Kreis ist aus Glitzer-Bastelkarton, der auch schön stabil ist. So ganz dünner Karton wird vermutlich nicht gut funktionieren, da es schon ein bisschen stabil sein muss.

 

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Gedruckt habe ich das mittlere Element mit der Schrift und die Kaffeetasse auf mattes Fotopapier. Ich hatte nur “leichtes” mit 180g zur Hand, deshalb habe ich die Elemente dann auf den Bastelkarton aufgeklebt. Man kann auch gleich festeres Fotopapier nehmen, z.B. mit 230g, dann spart man sich das aufkleben. Das Fotopapier läuft auch mit 230g Gewicht gut durch den Drucker, eventuell erst mal mit Einzelblatteinzug ausprobieren.

Die gedruckten Motive, also der Kaffee-Spruch und die kleine Tasse, habe ich direkt in der Cricut Software gefunden. Mit dem Cricut Access Abo hat man Zugriff auf viele Motive. Für das Kuller-Element benötigst du ausserdem noch 2 Ein-Cent-Münzen.

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Du möchtest nähen lernen, weißt aber nicht wo du anfangen sollst? Oder du trittst auf der Stelle und kommst einfach nicht voran? Dann schau dir unsere Rubrik "Nähen lernen" an mit jeder Menge Tipps und Tricks. So meisterst du dein erstes Näh-Projekt!

Jetzt Nähen lernen
Naehfrosch Katja lila und weisser Hintergrund 056 quadratisch

Karte zusammen setzen

Wie man die Karte zusammen setzt, siehst du am besten im Video oben. Die einzelnen Teile werden nacheinander mit unterschiedlich hohen Klebepads aufgeklebt, damit Abstände entstehen. Zwischen der braunen Karte und dem goldenen Glitzer-Quadrat muss ein “großer” Abstand sein, so dass das Element genug Raum zum herumkullern hat. Der gleiche Abstand muss auch am runden Mittelteil mit der Schrift eingehalten werden. In die Lücke wird das Kuller-Element geklemmt. Dieses besteht aus dem Motiv, sowie zwei Ein-Cent-Münzen, die mit einem flacheren Klebepad aufeinander geklebt werden. Zwischen den Münzen ist also ein schmaler Abstand. So kann das Kuller-Element gut auf den runden Mittelteil geschoben werden. Das klingt geschrieben jetzt bestimmt etwas verwirrend, im Video wird dann aber alles klar. :)

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

Möchtest du wissen, mit welchen Kameras wir fotografieren? Wir zeigen dir, unsere komplette Foto-Ausrüstung und welche Kamera wir für Einsteiger empfehlen können. Außerdem zeigen wir dir unsere Lieblingsobjektive und jegliche Hilfsmittel, die das Fotografieren ungemein erleichtern.

Zu unserem Foto-Equipment
Kamera-Canon-600D quadratisch

Kuller Karte Plotten

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.