Auch ich muss natürlich noch meine Nosh-Mütze zeigen. Ich habe lange überlegt ob ich am Nähwettbewerb teilnehmen soll. Die Maus hat noch genug Mützen, die von letztem Jahr passen alle noch. Die hatte ich nämlich alle einen Tick zu groß genäht bzw gehäkelt. Man muss ja auch nicht auf allen Hochzeiten tanzen und überhaupt, das ist ein Hobby und kein Wettlauf und ich will mich ja nicht stressen. Blablabla.

MT5A5404

Heute letzter Tag, also noch schnell eine genäht. Da helfen alle Ausreden nix, ich kann das ja nicht so an mir vorüber ziehen lassen. Vor allem nachdem mir aufgefallen war, dass ich lediglich eine graue Beanie (wieso eigentlich so trist???) und meine pink reflektierende Superwintermütze habe. Eine bunte Beanie fehlte mir also und das Schnittmuster von Nosh hatte ich eh schon längst runter geladen, kann man ja immer mal brauchen, so mit Schirm und so.

MT5A5380

Gestern auf der Couch während die Maus ihren Mittagschlaf hielt, habe ich eine Bommel gewickelt. Sophia wollte wohl beim Ausflug der Krippe nicht im Kinderbus sitzen sondern ist den kompletten Weg gelaufen und hat dann bis 16:30 gepennt. Blöd, das man sowas nicht vorher weiß sondern 2 Std lang drauf wartet dass sie jeden Moment wach wird. Da will man natürlich nix anfangen was man dann unterbrechen muss und so weiter.

MT5A5406

Jedenfalls habe ich es heute geschafft zwischen einer Fahrt zu Autowerkstatt (das erzähle ich euch noch, das geht wieder mal auf keine Kuhhaut was mir passiert ist) eine Beanie zu nadeln. Farbtechnisch war klar, pink. Stofftechnisch konnte ich mich wie immer keinen Meter entscheiden, aber bunt is gut ;)

Mütze2

Ich hoffe also ihr votet nun mal fleißig für meine neue Kopfbedeckung, denn mir gefällt sie echt gut! Die Fotos haben wir übrigens bei geradezu sommerlichem Wetter gemacht, daher das Tshirt. Wenigstens passt es farblich. Ok, keine Kunst bei mir, ich weiß!

MT5A5412
Make-up technisch hab ich auch mal wieder in den Farbtopf gehaun. Ein knallig pinker Cremelidschatten verläuft von äusseren Augenwinkeln in einem Bogen entlang der Augenhöhle, so dass man die Farbe noch sieht wenn man die Augen auf hat und gerade aus schaut. Darunter auf dem beweglichen Lid ein weiterer Cremelidschatten in schimmrigem hellrosa und ein Beige füllt den restlichen freien Platz bis zur Augenbraue a

us, das öffnet den Blick.

MT5A5391

Dazu ein schwarzer Lidstrich mit dem Eyeliner, schön die Wimpern tuschen und fertig. Vorher natürlich die nicht vorhandenen Augenringe mit Concealer wegzaubern, is klar.

MT5A5381

Mhh so jetzt würde ich gern die Abstimmer noch ein bisschen fröhlich stimmen und erzähle einen Schwank von Sophia als Abschluss. Ähhh… Mal überlegen. Also gestern nach ihrem unglaublich langem Mittagsschlaf ist sie fröhlich aufgewacht, war aber noch etwas verpennt, verständlich. Sie rief ihren „Hasssse“ (=Hase) der sogleich von mir angeschleppt wurde. Diesem versuchte sie sodann mit den Worten „Nunu Nunuuuu“ ihren Schnuller in den Mund zu stecken! Sowas von süß! Ein total verpenntes Mausemädchen mit roten Schlafbäckchen möchte ihren Schnulli teilen. Hachz. Einfach goldig! Wenn sie mal nix anstellt. ;)

MT5A5418

Was sie anstellt? Och, naja, die Curry-Sache kennt ihr ja, anderes findet ihr bei den Chaoskindergeschichten (z.B. die Sache mit der Klobürste oder der erste Tag in der Krippe). Solche Klopper hat sie in jüngster Zeit nicht gebracht. Lediglich ein paar mal in den Flur gepinkelt. Ich sehe das als große Verbesserung, habe ich doch schon darüber nachgedacht einen Sack Katzenstreu im Schlafzimmer in die hinterste Ecke zu kippen die sie öfter nach dem Baden aufsuchte. Aonsonsten habe ich ihr gerade eine Wäscheklammer erklärt. Ich hatte mich daran erinnert dass mein Bruder und ich als Kinder damit oft spielten. Also zeigte ich ihr genau wie sie auf und zu geht, dass man sie sich ans Tshirt klemmen kann und solche Sachen. Dann gab ich ihr die Wäscheklammer, gespannt was sie als erstes ausprobieren würde. Was soll ich sagen. Sie ist halt eine andere Generation. Das wurde mal wieder mehr als deutlich. Sie steckte sich das Teil nicht auf die Nase oder an die Socke, sondern hielt sich die Klammer schwungvoll mit einem lauten „Hallo?“ ans Ohr. Telefonitis Akutis.

MT5A5413

Du willst noch mehr Neuigkeiten?

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte kostenlos mein Schnittmuster Babyhose RAS!

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu neuen Produkten, Gewinnspielen und neuen Artikeln!

Hinweise zum Newsletter, Datenschutz, Analyse und Widerruf

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!