Na, wer schaut denn da so goldig? Und ist auch noch so kuschelweich? Ach komm her mein Kleiner! Darf ich vorstellen? Das ist Nilo! Nilo ist ein Nilpferd Schnuffeltuch und seine Schnittmuster-Mama ist Kristina von Lunaju! Das Schnittmuster für das Schnuffeltuch gibt es hier bei Makerist. Und Schnuffeltuch nähen ist wirklich so toll. Ganz fix ging das, obwohl ich erst mal ein bisschen Respekt hatte.

220531 Katja TIPIS Stoffe Mitgliedschaft Naehbuecher 045 Kopie 3

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du Schnittmuster, Nähbücher, interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie – und alles über’s Nähen und Plotten. Hier erfährst du wie du am besten Nähen lernst und hier habe ich Kaufratgeber für Nähmaschinen und Plotter. Bist du schon Nähfrosch Mitglied?

Nilpferd5

Ist der nicht putzig geworden? Ich krieg mich gar nicht mehr ein. So als Baumwoll-Legastheniker nähe ich ja eigentlich nur Klamotten rauf und runter, “Zubehör” hüpft mir nicht so oft von der Nadel. Umso besonderer ist für mich nun dieses kleine Kerlchen. Natürlich für den Bauchzwerg. Und es hat einen richtigen Kopf! Total toll. Und das Beste: Der wird gar nicht aus Webware genäht. Also, nur wenn man will! Ich wollte natürlich nicht. ;) Das Schnittmuster für das Schnuffeltuch gibt es hier bei Makerist.


Nilpferd1

Mein Nilo ist am Rücken aus Jersey, der Kopf aus Sommersweat. Am Rücken habe ich spontan noch ein paar unregelmäßige mehr oder weniger kreisförmige Gebilde aus verschiedenen Stoffresten appliziert. Ich hatte die Idee dass es so ja eine Art “Fühltuch” für den Babyjungen wird. Also habe ich Nicki, Jeans und Frottee Schnipsel aufgenäht. Und unten eine Reihe verschiedener Webbänder, die eventuell auch das Interesse wecken könnten. Die “Haare” vom Nilpferd sind aus Jerseyresten, diesmal also selbstgemachte Jerseynudeln. Ich kaufe die ja ganz faul immer auf Rollen (wird als “Häkelgarn” angeboten, ist das zu fassen), aber diesmal haben die Reste farblich so schön gepasst und es sind ja nur kurze Stücke. Bei langen Streifen würde ich es sowieso nicht hin bekommen, gerade zu schneiden, aber bei kurzen gehts! ;)

Nilpferd3

So Nilo, dreh dich mal kurz auf den Rücken, damit wir dein Bäuchlein anschauen können! Das ist nämlich aus Flanell. Den habe ich aus Indonesien mitgebracht bekommen, und wusste bisher nicht, was ich daraus nähen soll. Falls jemand ein schönes Flanell geeignetes Schlafi Schnittmuster hat, her damit! ;) Also auf dem Bauch vom Nilpferd tummeln sich Elefanten, aber das seh ich jetzt einfach mal nicht so eng.

Nilpferd6

Das Gesicht von Nilo sollte laut Ebook eigentlich aufgestickt werden. Mit der Hand. Nach einigen weniger erfolgreichen Versuchen meinerseits (man sah das bescheuert aus!), habe ich beschlossen dass ich wohl nicht einfach so sticken kann. (Ich kann nur die Sticki bedienen.) Und das, obwohl ich sogar Handstickgarn und eine Sticknadel im geerbten Nähkästchen gefunden habe! Nun ja, das handwerkliche Können lag leider nicht im Kästchen. So habe ich kurzerhand einen Stoffmalstift aus der Packung gezogen und das Gesicht einfach aufgemalt. Klappt prima! Plotten ginge sicherlich auch.

Nilpferd4

Das Schnuffeltuch war jedenfalls ruckzuck fertig genäht und ich auf der Suche nach waschbarer Füllwatte für den Nilpferdkopf. Viele empfehlen da ja das berühmte Kissen aus dem Möbelschweden, aber da kam ich nun gar nicht vorbei. Also auf zum örtlichen Stoffdealer, obwohl ich da mittlerweile echt nur noch zähneknirschend hingehe. Der ist nämlich ganz schön teuer! Bei vielen Stoffen wie Jersey oder Nicki liegt er pro Meter 2-4 € über dem Preis bei bekannten Onlineanbietern, da überlegt man es sich echt zweimal, Ladenmiete und “Beratung” hin oder her. Die Artikelbeschreibung in vielen Onlineshops ist ohnehin meist besser als die unzulängliche Beratung von irgendwelchen Aushilfen die nicht mal wissen was Interlock ist, geschweige denn wo das Stickvlies liegt. Die tollen großen Shops haben ja leider keinen Ableger hier in der Gegend…  Bitte kommt doch alle ins Rhein-Main-Gebiet!!! xD Ich schweife ab! Jedenfalls dort gab es Füllwatte, aber sowas von teuer, dass ich ohne den Sack wieder nach Hause fuhr und das ganze vertagte. Und vertagte. Und dann habe ich einen weniger genutzten Schrankteil im Nähzimmer geöffnet. Und da fiel mir ein angebrochener Sack waschbarer Füllwatte auf den Kopf! Das gibts ja wohl nicht. o.O
Gestopft und brav mit Matrazenstich per Hand zugenäht war Nilo dann in wenigen Minuten. Dafür ist der “Blindstich” aber auch nicht ganz blind geworden. Macht aber nix. Dem Bauchzwerg gefällt das Tuch hoffentlich trotzdem! Ach ja, ein kleines Rasseldings habe ich noch in den Kopf mit rein gestopft. Nun rasselt Nilo also auch! Aber nur ganz dezent. Der soll ja eventuell auch mal ein schlafbegleitendes Dasein fristen, wenn man dann so eine hardcore Rassel drinne hat, könnte sich das als kontraproduktiv erweisen.


Nilpferd2
So, genug geschrieben, ich “muss” noch drölfzig Schnittmuster kleben und zuschneiden und nähen und überhaupt. Das Gefühl, alles fertig haben zu müssen bevor das Baby kommt hat mich voll im Griff. Komplett bescheuert. Ich will unbedingt noch ein Windeletui nähen, kann mich aber für keinen Stoff entscheiden. Außerdem braucht Sophia ein Geburtstagskleid – für Mai. Und die Sommergarderobe ist noch nicht so groß wie ich sie gerne hätte. Und in der nächsten Größe könnte ich für sie eigentlich auch noch was langärmeliges Nähen, für Herbst, wer weiß wann ich dann dazu komme. Und fürs Baby, ach du liebe Zeit. Ich habe erst je mindestens EIN Teil in den Größen 56-74, da brauch ich auf jeden Fall noch mehr. Und ein Jäckchen! Jäckchen sind süß. Und überhaupt sind da noch so tolle Schnitte und Stoffe und ich brauche… Ahhhhhh!!! Und außerdem ist das Mausemädchen seit gestern krank Zuhause… Husten und Fieber, wie schön. :/

Bevor ich völlig austicke lasse ich Nilo noch vorbei rasseln bei Kiddikram und bei Made4Boys und HoT und DienstagsDinge. Ach ja, und auch bei Crealopee und Seasonal Sewing. Und bei SewMini!

Werde Nähfrosch Mitglied und erhalte ein Nähbuch und 3 Schnittmuster als Willkommensgeschenk

Du hast keine Lust auf komplizierte Nähanleitungen? Du bist auf der Suche nach einfach und schnell zu nähenden Schnittmustern? Du hast Frust beim Nähen satt und möchtest stattdessen viele neue Nähprojekte mit Geling-Garantie nähen? Dann werde jetzt Nähfrosch Mitglied! Denn alle Nähfrosch Schnittmuster sind so konzipiert, dass sie einfach zu nähen sind und du innerhalb kürzester Zeit dein fertiges Nähteil in den Händen hältst. Angefangene und nie fertiggestellte, weil viel zu komplizierte Nähprojekte gehören der Vergangenheit an.

2,99€/MonatIn den Warenkorb

Das sind die Vorteile als Nähfrosch Mitglied:

Als Nähfrosch Mitglied erhältst du unsere Schnittmuster-Neuerscheinung-Flatrate: Jede Nähfrosch Schnittmuster Neuerscheinung ist während deiner Mitgliedschaft für dich kostenlos. So kannst du dich an ganz vielen unterschiedlichen Schnittmustern ausprobieren. Jeden Monat kannst du dich auf viele neue Schnittmuster freuen.

Außerdem gibt es jeden Monat aus unserem Schnittmuster-Shop immer ein Schnittmuster des Monats, das du zusätzlich zu den Neuerscheinungen kostenlos erhältst.

Als Willkommensgeschenk erhält jedes neue Nähfrosch Mitglied 3 Schnittmuster seiner Wahl aus dem Nähfrosch Shop geschenkt (Gutscheincode kommt per E-Mail).

Wenn du dich für die 15-monatige Mitgliedschaft entscheidest, erhältst du außerdem noch ein Nähfrosch Nähbuch deiner Wahl per Post zugeschickt.

Hier nochmal alle Vorteile im Überblick:

  • NÄHBUCH GESCHENKT: Du erhältst mein Kindermode oder Babymode Nähbuch per Post zugeschickt
  • 3 SCHNITTMUSTER EBOOKS deiner Wahl als Willkommensgeschenk aus dem Nähfrosch Shop (Gutscheincode kommt per E-Mail)
  • SCHNITTMUSTER NEUERSCHEINUNG FLATRATE: Alle Nähfrosch Schnittmuster Ebook Neuerscheinungen immer zum Veröffentlichungstermin kostenlos
  • SCHNITTMUSTER DES MONATS: Jeden Monat 1 Nähfrosch Schnittmuster Ebook kostenlos
  • SCHNITTMUSTER VERZEICHNIS: Voller Zugang mit über 1.500 verlinkten kostenlosen Schnittmustern

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 2,99 Euro pro Monat. Der Gesamtbetrag (44,85 Euro) wird alle 15 Monate eingezogen. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, sofern du nicht kündigst.

Nachdem du die Mitgliedschaft abgeschlossen hast, erhältst du alle Informationen wie du an die Schnittmuster kommst etc. per E-Mail. Auch die Gutscheincodes für das Willkommensgeschenk (3 Schnittmuster) erhältst du per E-Mail. Über die Schnittmuster-Neuerscheinungen und das Schnittmuster des Monats wirst du ebenfalls per E-Mail informiert und kannst sie dir dann in deinem Benutzerkonto kostenlos herunterladen. Den Link zum Schnittmusterverzeichnis findest du in deinem Benutzerkonto. WICHTIG!!! Solltest du keine E-Mails erhalten, schaue bitte in deinem Spam-Ordner nach. Wenn auch dort nichts zu finden ist, schreibe uns bitte eine Mail an [email protected]

Alle Vorteile und Downloads findest du übersichtlich in deinem Benutzerkonto unter “Meine Mitgliedschaft”. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 2,99 Euro pro Monat. Der Gesamtbetrag (44,85 Euro) wird alle 15 Monate eingezogen. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, sofern du nicht kündigst. Du kannst die Mitgliedschaft jederzeit zum Laufzeitende in deinem Mitgliederbereich kündigen oder schreibe uns einfach eine E-Mail an [email protected]

Beachte: Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die gewählte Laufzeit, bis du die Mitgliedschaft kündigst. Kündigen kannst du bequem in deinem Mitgliederbereich oder sende uns eine E-Mail an [email protected]

Das Willkommensgeschenk beinhaltet 3 digitale Ebooks deiner Wahl aus dem Nähfrosch Shop. Das Nähbuch erhalten Mitglieder bei der 15-monatigen Mitgliedschaft.

Solange deine Nähfrosch Mitgliedschaft läuft, kannst du dir die während dieser Zeit neu erschienenen Nähfrosch Schnittmuster kostenlos in den Warenkorb legen. Du wirst per E-Mail informiert, wenn ein neues Schnittmuster erschienen ist. Oder schaue in deinem Benutzerkonto unter “Meine Mitgliedschaft” nach.

Du kannst auch im Nähfrosch Shop direkt sehen, welches Schnittmuster momentan für dich als Mitglied kostenlos ist. Achte auf den roten Banner “Mitglieder-Rabatt”, beim jeweiligen Schnittmuster (dazu musst du eingeloggt sein). Lege es dir in den Warenkorb und schließe den kostenlosen Kauf an der Kasse ab. Die kostenlosen Schnittmuster wechseln nach jedem neu erschienenen Schnittmuster.

Alle von dir an der Kasse erworbenen Schnittmuster, findest du in deinem Benutzerkonto unter “Meine Downloads” zum Herunterladen.

Zusätzlich zu den Nähfrosch Neuerscheinungen gibt es monatlich wechselnd ein von uns ausgewähltes Schnittmuster des Monats ebenfalls kostenlos zum Herunterladen.

Dir hat diese Seite weitergeholfen? Dann abonniere Nähfrosch auf Instagram, Facebook oder YouTube! Es sind nur zwei Klicks und wenige Sekunden deiner Zeit aber für unsere Arbeit eine riesige Unterstützung! Vielen Dank!

Mitgliedschaft Buch kostenlos naehfrosch

Folge uns bei Social Media:

Kennst du schon unsere Stoffe?

 

Kennst du schon unsere Schnittmuster?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.