Ein Kleider Buch! In diesem Buch findet man moderne und klassische Schnittmuster in Gr. 34 – 56 für Freizeit, Büro oder schickere Anlässe. Zwar ist auch ein recht einfaches Jerseykleid im Buch enthalten, aber das Buch enthält eben nicht die typischen “Jerseyschnitte” sondern anspruchsvollere Modelle, die auch mal einen Reißverschluss brauchen. Wenn du gerne Kleider trägst, du dein Schnittmuster Repertoire um andere Modelle erweitern möchtest und du schon ein bisschen Übung hast, dann ist dieses Buch das richtige für dich.

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

Naehbuecher 052

Im Mai 2019 im Christophorus Verlag erschienen ist das Buch “Selbst genäht sind alle meine Kleider – Perfekt gestylt für jeden Tag” von Mia Führer. Es enthält 15 Schnittmuster für Kleider in den Größen 34 – 56 auf zwei Schnittmusterbögen. Einige der Schnitte sind kombinierbar, d.h. bei diesen können die Kleidoberteile mit -rockteilen kombiniert werden, so dass weitere Kleidervariationen möglich sind. Die Schnitte sind zwar in 3 Schwierigkeitsgrade unterteilt, meiner Meinung nach ist aber selbst für die einfache Stufe ein mittleres Nählevel erforderlich.

Preis: 19,99 €

Naehbuecher 053

Das Buch beginnt mit einigen kurzen Verarbeitungshinweisen, z.B. wie man den Schnitt vom Schnittbogen kopiert. Die 15 Schnittmuster im Buch sind in 3 Schwierigkeitsgrade unterteilt. Leider sieht man die Schwierigkeitsstufen nicht direkt im Inhaltsverzeichnis an den Schnitten. Die 4 Schnitte der einfachsten Stufe enthalten auch Abnäher, Kräuseln, Knopflöcher und Schlitze, und sind somit meiner Meinung nach nicht für ungeübte Anfänger geeignet. In der 2. Stufe gibt es 10 Schnitte, und mit Stufe 3 ist nur ein Schnitt gekennzeichnet.

  • Stufe 1: Gerade geschnittenes Kleid mit angekräuseltem Rock (S. 22), Gerade geschnittenes Kleid mit Kapuze (S. 40), Maxikleid Shoulderless (S. 70), Gerade geschnittenes Kleid mit Raglanärmeln und Cutout (S. 82);
  • Stufe 2: Gerade geschnittenes Kleid mit Rüsche am Saum (S. 16), Midi-Kleid mit Godet (S. 34), Gerade geschnittenes Kleid mit Gummizug in der Taille (S. 46), Enges Kleid mit tiefer Taille und angesetztem Plisseerock (S. 52), Enges Kleid mit Trägern am Rücken (S. 58), Enges Kleid mit kurzen Ärmeln und Strickbund (S. 64), Enges Kleid vorn zum Knöpfen (S. 76), Knöchellanges Kleid mit hoch angesetzter Taille (S. 88), Enges Kleid mit 7/8 Ärmeln (S. 94), Enges Leinenkleid mit Teilungsnähten (S. 100);
  • Stufe 3: Enges Kleid mit angesetztem Tellerrock (S. 28);

Naehbuecher 055

Jedes Schnittmuster wird auf einer Doppelseite mit mehreren Bildern, einer Zeichnung und Materialverbrauch vorgestellt. Auf den folgenden beiden Doppelseiten findet man hilfreiche Skizzen von Zuschneideplänen und die Anleitung. Zu einzelnen Arbeitsschritten gibt es zur unterstützung Fotos. Am Ende des Buches gibt es eine Simulation der Kombinationsmöglichkeiten von 8 der Kleiderschnitte. Auf zwei Doppelseiten gibt es technische Zeichnungen der 8 Modelle, von vorn und von hinten, auf der eine rote Trennlinie (Taille) eingezeichnet ist. Bei diesen 8 Schnitten kann man die Ober- und Rockteile beliebig kombinieren. Danach folgt noch ein Kapitel zur Passform. Die Maßtabelle findet man hier, genauso wie einige Tipps zur Schnittänderung und Schnittanpassung. Beispielsweise Brustabnäherverlegung, Vorschläge zur Änderung bei abstehendem Halsausschnitt oder Armausschnitt, Anpassung der Rückenlänge und Längenanpassungen insgesamt.

Naehbuecher 057

Die Kleider im Buch sind sehr vielfältig und umfassen Schnitte für das ganze Jahr, für Freizeit, Büro oder schickere Anlässe. Es sind nicht die typischen Jersey Schnitte, die man schon Zuhauf hat und kennt. Natürlich sind einige für elastische Stoffe, aber auch viele für Webwaren. Es gibt Kleider mit gerader Schnittlinie, enger oder weiter und Kombinationen. So kann man für seine Figur und seine Vorlieben etwas passendes im Buch finden.  Am besten gefällt mir das knallrote enge Kleid mit angesetztem Tellerrock. In das habe ich mich einfach verliebt! Natürlich ist es das “schwerste” Kleid, und ich habe die Anleitung schon als Trockenübung gelesen. Einfach wirds nicht, aber ich möchte mich wirklich gern dran wagen.

Naehbuecher 054

Aber es gibt noch mehr Modelle im Buch, die mir sehr gut gefallen! Das Kleid mit angesetztem Plisseerock zum Beispiel. Oben sieht es aus, als hätte man einen zugeknöpften Cardigan an! Das knöchellange Kleid mit hoch angesetzter Taille und dem Schlitz an der Seite, dem schmalen Oberteil mit hoch geschlossenem Kragen! Dafür liegen hier sogar schon Stoffe. Genauso gut gefällt mir das enge Leinenkleid mit dem durchgehenden Reißverschluss auf der Vorderseite.

Naehbuecher 056

Es tut und leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Folge uns in den sozialen Medien:

Hole dir unser Schnittmuster Babyhose RAS!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte kostenlos unser Schnittmuster.

Anmeldung erfolgreich! Bestätige in der Willkommensmail deine Anmeldung und du erhältst den Downloadlink für unser kostenloses Schnittmuster.

Die Anmeldung hat leider nicht geklappt. Versuche es noch einmal.

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.