WhatsApp Image 2020-11-17 at 10.33.25

Eine einfache aber sehr schöne weihnachtliche Dekoration für draussen ist solch ein Wichtel. Man braucht nicht viel Material, kein besonderes floristisches Geschick, man muss nur Zweige durch ein Gitter stecken. Wie du deinen eigenen Weihnachtswichtel “bauen” kannst, erfährst du hier!

Naehfrosch Katja lila und weisser Hintergrund 190 quadratisch

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit – und alles über’s Nähen. Erfahre mehr über uns!


Material:

Die Größe deines Wichtels kannst du individuell bestimmen. Sie wird durch die Größe des verwendeten Gitters vorgegeben.


  • Zweige, z.B. Tannenzweige oder Thuja, was grade so an Grünschnitt da ist
  • für den Bart einige Zweige in einer anderen Farbe, Flechten, die Wedel von Gräsern oder einfach etwas Watte
  • für die Mütze etwas Moos, möglichst zusammenhängende Stücke
  • Blumentopf
  • Hasendraht oder anderes Drahtgitter das man einigermaßen biegen kann
  • Blumendraht
  • Seitenschneider und Zange
  • Christbaumkugel für die Nase
  • Lichterkette (Solar)

Anleitung Wichtel basteln:

Den leeren Blumentopf habe ich mit einigen Steinen gefüllt, damit er nicht gleich umfällt. Den Hasendraht habe ich dann eingerollt, so dass er sich passgenau in den Blumentopf stecken lies. Diese Rolle kann man mit etwas Draht oder auch ein zwei Kabelbindern fixieren. Oben kann man die Spitze ein bisschen zusammen drücken.

Ich habe die “Mütze” dann einfach so gerade gelassen, wenn sie länger ist, könnte man aber auch eine abgeknickte oder herunter hängende Mütze modellieren. Von unten beginnend habe ich die Zweige in den Draht eingesteckt. Mit den größten Zweigen unten, kleiner werden nach oben.

WhatsApp Image 2020-11-17 at 10.27.45

Die Moos Stücke werden dann um den oberen Teil der Draht Rolle gelegt und Stück für Stück mit Draht umwickelt. So fixiert ist das ganze fester, als es bei den ersten Moos Stücken den Anschein macht!

WhatsApp Image 2020-11-17 at 10.27.46

Die paar andersfarbigen Zweige, oder die Watte dann als Bart noch vorsichtig fest stecken. Zu guter Letzt kommt die schöne Weihnachtskugelnase. Hierfür habe ich ein Stück Draht durch den Aufhänger der Kugel gezogen, zusammen gezwirbelt und hatte so einen “Spieß”, mit dem ich die Kugel fest stecken konnte.


WhatsApp Image 2020-11-17 at 10.27.46 (1)

Besonders weihnachtlich wird der Outdoor-Wichtel natürlich erst, mit einer Lichterkette! Ich habe mich für eine ganz feine entschieden, mit einem Solar Modul.

WhatsApp Image 2020-11-17 at 10.33.25

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.