beton-anhaenger

Nicht mehr lange bis Weihnachten… Heute zeigt dir Lisa, wie man Anhänger für Geschenke oder für Ketten aus Schmuck Beton selber gießen kann – und das ohne große Sauerei! Lisa erklärt dir verschiedene Deko Ideen und Methoden für die Anhänger, zum Beispiel mit Metallflocken (z.B. Blattgold), Folien, Trockenblumen, Glitzer, mit eingeritzten Motiven, bestempelt,… Diese Anhänger sorgen bestimmt für glänzende Augen!

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

Die Anhänger kannst du prima an selbst gemachte Geschenke hängen! Kennst du schon unsere Ideen für selbst gemachte Geschenke (z.B. Badebomben, Bruchschokolade, Kerzen,…), oder die Vorschläge für Geschenke für Näh-Begeisterte? Oder die 15 besten (kostenlosen) Schnittmuster für selbst genähte Geschenke?

Geschenkanhaenger DIY

Benötigte Materialien

DSC_0008

Für die Deko der Anhänger könnt ihr so vieles verwenden. Ihr könnt zum Beispiel stempeln, das zeige ich euch unten in der Anleitung. Dann gibt es die Möglichkeit Folien oder Metallflocken aufzukleben. Auch geeignet sind Trockenblumen, Glitzersteine und Bordüren. Ihr könntet die Anhänger aber natürlich auch mit Kalk oder Acrylfarben bemalen, betupfen oder bestempeln. Hier könnt ihr eure Kreativität echt ausleben.

Instagram Naehfrosch folgen klein

Beton anrühren

Zu allererst müsst ihr den Beton anrühren. Wenn ihr Farbpigmente nutzen wollt, müssen diese zuerst ins Wasser gegegeben und gut verrührt werden. Dann fügt ihr den Beton hinzu. Achtung! Bitte erst wirklich wenig Wasser benutzen und dann lieber nach und nach noch etwas zugeben! Sonst habt ihr plötzlich sehr viel Masse, weil man ja immer versucht wieder etwas auszugleichen und gibt dann immer etwas mehr hinzu. Ich spreche aus Erfahrung, es wird schnell zu viel! :) Ich habe hier 3 gehäufte TL Beton und nur etwas Wasser verwendet. Ihr müsst das ganze so mischen das eine breiige Masse entsteht.

DSC_0010

Hier seht ihr die Pigmente. Hier müsst ihr einfach testen wie es euch farblich gefällt. Wollt ihr er recht kräftig, braucht ihr natürlich viele Pigmente. Soll es nur pastellig werden, reichen weniger. Da müsst ihr euch einfach rantasten.

DSC_0011

Beton in die Formen gießen

Jetzt kommt die Masse in die Formen. Achtung! Ihr müsst hier aufpassen, dass ihr nicht kleckert und nicht zu viel in die Förmchen macht. Das Anhänger Loch sollte unbedingt frei bleiben.

DSC_0012

Ich hab gekleckert wie man sieht :)

Hier kommt ein kleiner Tipp, falls ihr zu viel Masse habt. Das passiert nämlich am Anfang sehr gerne. Ich nehme dann immer Plätzchen Formen und lege  Frischhaltefolie darunter. Da könnt ihr dann die übrig gebliebene Masse einfüllen. Ich lege immer etwas schweres danach auf die Form, so läuft dann im normal Fall keine Masse aus.

Hier habe ich einen Stern gegossen. Diesen werde ich später glatt schleifen, gestalten und als Deko für den Weihnachtstisch verwenden.

DSC_0014

Dann muss das ganze ordentlich durch trocknen. Außer ihr wollt etwas hinein ritzen oder stempeln, oder etwas hinein drücken! Ansonsten alles ca 12 Stunden trocknen lassen. Nach den 12 Stunden dürft ihr die Anhänger ganz vorsichtig aus der Form lösen. Dann bitte nochmal ca 6-12 Stunden trockenen lassen. Und dann geht es weiter :)

Beton glätten

Sollten sich raue Kanten gebildet haben, oder eine Kleckerei passiert sein, könnt ihr die Anhänger ganz einfach mit einem 1000er Schleifpapier glätten.

DSC_0016

Anhänger verzieren

Es gibt so viele Möglichkeiten, die Anhänger zu verzieren, und ich werde dir hier einige vorstellen. Ich bin sicher, die Kreativität wird dich gleich packen und dir fallen noch 100 andere Ideen ein!

Beton einritzen oder bestempeln

Wenn ihr stempeln oder etwas hinein ritzen wollt müsst ihr die Masse erst mal ca 2 Stunden antrocknen lassen. Einfach auf den feuchten Beton dann den Stempel drücken, oder mit einem Zahnstocher etwas hinein ritzen.

DSC_0030

DSC_0029

Wenn ihr nicht hinein stempeln oder ritzen wollt lasst ihr alles ca 12 Stunden trocknen. Nach den 12 Stunden dürft ihr die Anhänger ganz vorsichtig aus der Form lösen. Dann bitte nochmal ca 6-12 Stunden trockenen lassen. Und dann geht es weiter :)

Dekorieren mit Folie

Im 4. Schritt zeige ich euch die Deko Idee mit Folie. Hierfür Braucht ihr Spiegelfolie und Folienkleber. Den Folienkleber tragt ihr auf und lasst ihn ca 2 Stunden trocknen. Er ist auch nach dem trocknen noch mega klebrig.

DSC_0017

Nach dem trocknen nehmt ihr euch eure Spiegelfolie und drückt sie mit der glänzenden Seite zu euch ganz fest auf den Kleber.

DSC_0025

Wenn ihr das habt zieht ihr eure Folie ab, sollte es an einigen Stellen noch nicht so gut sein dürft ihr ruhig die Folie nochmal auflegen und fest drücken

DSC_0026

Jetzt ist es an der Zeit die Reste mit einem Pinsel abzustreichen

DSC_0027

Zum Schluss wird hier der Schutzlack dünn aufgepinselt. Ich streiche ihn immer nur über die mit Folie gestalteten Streifen

Dekorieren mit Metallflocken oder Blattgold

Zum Dekorieren mit Metallflocken oder Blattgold benötigt ihr Anlegemilch, damit das Metall auf dem Beton hält, und am Ende so einen Schutzlack damit es dort bleibt.

DSC_0018

Jetzt wird die Anlegemilch mit einem Pinsel dünn aufgetragen. Ich habe mich entschieden den Anhänger zur Hälfte zu bepinseln. Ihr könnt natürlich auch eine Form aufpinseln, zum Beispiel ein Herz oder ähnliches.

DSC_0020

Anschließend legt ihr die Metallflocken auf. Diese streicht ihr dann mit einem Pinsel fest

DSC_0021

Überstände zupfe ich mit der Hand ab und pinsel kleinere Überstände weg :)

DSC_0022

Fast fertig :) Jetzt kommt noch der Schutzlack. Den tragt ihr mit einem Pinsel dünn auf und lasst ihn trocknen

DSC_0023

Verzierung in Beton hinein drücken

Natürcih gibt es auch noch andere Deko Ideen. Wollt ihr Trockenblumen, Steinchen oder Bordüren einanrbeiten? Kein Problem. Dafür lasst ihr den Beton einfach nach dem gießen etwas antrocknen. Danach könnt ihr eure gewünschte Deko vorsichtig eindrücken.

DSC_0013

Die Blume hab ich übrigens selbst getrocknet. Nachdem die Anhänger komplett getrocknet sind, habe ich diese ebenfalls mit dem Schutzlack versiegelt

Anhänger fertig stellen

Zum Schluss noch Schmuckbänder oder Ketten durch das Loch im Anhänger fädeln und et voilà sind die selbstgemachten Anhänger auch schon fertig! Wie ihr an meinem Endergebnis seht könnt ihr wirklich kreativ sein.
DSC_0038

Nähen für Babys

Warum Kleidung für Babys von der Stange kaufen wenn Babykleidung selber nähen so einfach ist? Hier findest du zahlreiche Anleitungen, Schnittmuster, Ideen und Inspiration rund um’s Nähen für Babys.

Hier entlang: Babykleidung selber nähen

Naehen fuer Babys klein
Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.