Jersey Druckknöpfe anbringen ist gar nicht so schwer. Du machst bisher einen Bogen um Schnittmuster mit Druckknöpfen? Du traust dich bisher nicht, Knopfleisten, Cardigan oder Babybody zu nähen? Das muss nicht sein! Mit dieser Anleitung und praktischen Tipps – und ein klein wenig Übung – bezwingst du die Druckis in Null Komma Nichts. Ich erkläre dir welcher Teil wo hin kommt und wie du dein Nähstück vorbereiten musst, damit Druckknopf nicht ausreißt. Jersey Druckknöpfe anbringen, so gehts!

Naehfrosch Katja lila und weisser Hintergrund 190 quadratisch

Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du Schnittmuster, Nähbücher, interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie – und alles über’s Nähen und Plotten. Hier erfährst du wie du am besten Nähen lernst und hier habe ich Kaufratgeber für Nähmaschinen und Plotter. Bist du schon Nähfrosch Mitglied? Erfahre mehr über Nähfrosch!

Jersey-Druckknoepfe-anbringen

Material und Werkzeug zum Druckknopf anbringen


Druckknopf

Ein Druckknopf besteht aus 4 Teilen: zwei Teile mit Zacken („Cap“), ein „männliches“ Teil mit Kugelkopf („Stud“) und ein „weibliches“ ringförmiges Teil („Socket“). Dabei bilden Cap + Stud und Cap + Socket je eine Seite des Druckknopfs, die dann geschlossen werden können. Verwende für Jersey und andere Maschenware unbedingt „Jersey“ Druckknöpfe! Diese halten auch in Webwaren gut.


Zange

Zum Anbringen benötigst du entweder das beiliegende Werkzeug aus der Packung, oder eine passende Druckknopfzange. Mit dieser kannst du mit den passenden Aufsetzen übrigens auch Löcher stanzen und Ösen anbringen!

banner youtube kanal abonnieren

Bügeleinlage

Je nach Stoff bügle ein kleines Stück Bügelvlies zum verstärken auf die linke Stoffseite auf, damit der Druckknopf nicht ausreisst. Es eignen sich z.B. H609 oder auch die eigentlich fürs nähen nicht so geeignete H250, da es ja nur ein kleines Stück ist.

Hier findest du alles wissenswerte über die verschiedenen Bügeleinlagen von Vlieseline.

 

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

naehzubehoer naehausstattung

Druckknöpfe anbringen Anleitung

1) Stecke die weißen Plastikaufsätze auf die Zange oder dein Werkzeug auf.


Druckknoepfe-anbringen-2

2) Lege ein Cap auf einen der Plastikaufsätze, die Zacken schauen heraus. Lege auf der anderen Seite den Stud ein. Der Kugelkopf verschwindet dabei in dem weißen Plastikaufsatz, so ist er nachher außen. Überprüfe genau wie rum du den Druckknopf anbringen musst, damit er sich später auch schließen lässt. Hier passieren gern Fehler und ein falsch herum angebrachter Knopf lässt sich nur schwer ablösen.

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

3) Den Stoff zwischen die Zange legen, den Zackenring genau auf der Markierung positionieren und die Zange fest zusammendrücken.

Druckknoepfe-anbringen-6

4) Nun wird das Gegenstück angebracht. Lege wieder ein Cap in einen der Plastikaufsätze, die Zacken schauen heraus. Lege auf der anderen Seite den Socket ein.

NÄHFROSCH – www.naehfrosch.de

5) Socket und der vorher angebrachte Stud müssen einander später „ansehen“. Lege den Stoff entsprechend zwischen die Zange, achte auf die Markierung und presse die Zange wieder fest zusammen.

Druckknoepfe-anbringen-8

Geschafft! Der Druckknopf ist drin! :) Jetzt nur noch ein paar Wiederholungen. Du schaffst das!

naehen lernen

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für dich nicht hilfreich war! Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir besser machen?

Dir hat diese Seite weitergeholfen? Dann abonniere Nähfrosch auf Instagram, Facebook oder YouTube! Es sind nur zwei Klicks und wenige Sekunden deiner Zeit aber für unsere Arbeit eine riesige Unterstützung! Vielen Dank!

Mitglied-werden-banner (1)

Folge uns bei Social Media:

Kennst du schon unsere Schnittmuster?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.