Heute gibts nochmal was langärmeliges zu sehen, bevor der Sommer endgültig da ist! Es ging ja hier die letzte Zeit schon von Eiskalt direkt auf 26 Grad und Eis-ess-Wetter, dann wieder kühler… Egal, wir machen das beste draus! Als ich den rosa Mr. Fuchs Stoff von dem grandiosen Event bei Anke von CherryPicking nach Hause brachte, zog ihn die Maus ganz begeistert sofort aus der übervollen Tasche.

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

MrFuchs4

“Daraus ein Kleid Mama!” Alles klar, wird gemacht. Also haben wir zusammen die Schnittmuster durchgeschaut und die Wahl fiel auf die Alma von Hedi. Prima, das wollte ich doch eh schon lange mal nähen! Außerdem wünschte sich die Madame lange Ärmel, sonst hätte ich es wohl eher für den Sommer genäht. Aber gut, wenn sie so genaue Vorstellungen hat, dann setz ich die besser mal um! ;)

MrFuchs1

Ich habe Vorder und Rückteil an einem Stück zugeschnitten, im Schnitt bestehen die Teile jeweils aus 3 Teilen, nämlich der Mittelteil mit den Riegeln, der ist eigentlich abgesetzt. Funktioniert aber auch prima ohne Teilung, wenn man sich die Position der Riegel markiert. Ich wollte das Fuchsmuster nicht so unterbrechen… ok und ich war faul. :) Die Riegel sind komplett angenäht, damit die Maus beim spielen und toben nicht hängen bleibt.

MrFuchs2

Ärmel und Halsbündchen sind bequem mit dem Bandeinfasser der Coverlock angenäht, und die Streifen sind sogar fast grade geworden. Ich finde bei Ringelbündchen ist das echt schwierig. Man hat elendig viel Verschnitt, wenn man versucht entlang der Ringel einen Streifen zum Einfassen zuzuschneiden. Und wenn man “Endlosstreifen” zuschneidet, ist sowieso alles schief, geht ja gar nicht anders. Also von Ringelbündchen komme ich grade total weg. Längsstreifen wären mal cool! Kann man nicht Bündchen mit etwas breiteren Längsstreifen anbieten?? Da wäre ich sofort dabei.

MrFuchs3

Die Madame hatte wieder mal viel Spaß beim Fotoshooting, wie sie immer herum post ist einfach zuckersüß. Und die Rutschsocken passen farblich auch fast dazu! ;) Genauso süß ist Sophia übrigens mit ihrem neuen kleinen Bruder Alex. Da wird Spielzeug in den Stubenwagen gepackt, sofort gestreichelt wenn er motzt, kaputt gelacht wenn er “in die Windel bollert”. Da geht einem echt das Herz auf! <3 Soweit also immer noch alles rosarot hier bei uns, bis auf gelegentliches Abend-Bauchweh des kleinen Mannes. Natürlich sind manche Situationen auch echt stressig, ich werde hektisch und das Ohr beginnt zu pfeiffen – das kennt wohl jede (Zweifach-)Mama? Am meisten Abends, wenn es schon wieder nach 8 ist, die Maus keine Zähne putzen will und gleichzeitig das Baby Bedarf anmeldet, da flattern einem schon mal kurz die Nerven bis sich alles wieder entspannt. Sprich die Maus halt erstmal noch ne Runde spielt während Mama stillt und dann gehen halt alle um 9 oder halb 10 ins Bett… was soll man auch anderes machen? Ich bin ja mal gespannt wie das wird, wenn ich künftig mal mit beiden allein in der großen DRAUSSEN-Welt unterwegs bin, ohje ohje! ;) Bisher schleife ich den Ehefrosch noch überall mit.

MrFuchs5

Das fuchsige Kleidchen schick ich bei den üblichen Verdächtigen vorbei: Coverliebe, Handmade on TuesdayDienstagsdingeMeitlisache KiddikramCrealopeeSeasonal Sewing

Wir möchten dich besser kennenlernen:

Erhalte 3 Nähfrosch-Schnittmuster deiner Wahl geschenkt

Werde Nähfrosch Mitglied und du erhältst als Willkommens-Präsent 3 Schnittmuster deiner Wahl geschenkt.

Mehr erfahren
3 kostenlose Schnittmuster

Kennst du schon unsere Schnittmuster?

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.