Was tun mit den aussortierten Hemden und Tshirts? Als Näh-Uschi bekommt man sogar oft noch ausgediente Klamotten aus der Bekanntschaft vorbei gebracht damit “man noch was draus macht”. Mit diesem Buch kannst du ausgediente Erwachsenenkleidung upcyceln und tolle Modelle für Babys und Kleinkinder von 0 bis 2 Jahren in Gr. 68 – 92 nähen. Besonders für Anfänger bieten sich solche Upcycling Projekte an, denn die Angst “den guten neuen Stoff” zu verschneiden fällt komplett weg.

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit - und alles über's Nähen. Erfahre mehr über uns!

Naehbuecher 045

Im CV Verlag erschien im September 2019 das Buch “Nachhaltig kreativ Nähen – Upcycling von Erwachsenenkleidung”. Die Autorin Anja Gulden (auch bekannt als Rapantinchen) stellt hier 19 Nähprojekte vor, die aus aussortierten Hemden oder Tshirts genäht werden können. Das Buch enthält einen Schnittmusterbogen mit den Schnitten für Kleidung in Gr. 68 – 92 für Babys von 0 – 2 Jahren und Accessories. Das Buch ist für alle geeignet, die nachhaltig für Babys nähen und ihren Textilmüll reduzieren möchten. Für Anfänger bieten sich die Projekte besonders an.

Preis: 16,99 €

Naehbuecher 046

Das Buch beginnt mit einem Kapitel über die Vorteile von Upcycling, wie z.B. den Nachhaltigkeitsgedanken, Kosten für Babykleidung, oder die Tatsache, dass man bei Nähprojekten aus alter Kleidung Säume und Knopfleisten einfach wieder benutzen kann. Es folgt ein Kapitel über die Vorbereitungen für die Nähprojekte, also Kleidung sammeln, Schnitt abpausen und so weiter. Die Näh-Basics mit kurzen Erklärungen zu einigen Nähbegriffen und nützliche Tipps (z.B. die Ersatzknöpfe einies Hemdes zu benutzen, wenn der Knopfabstand zu groß ist) runden die Vorbereitungen ab.

Naehbuecher 047

Die Nähprojekte selbst sind in 2 Kapitel aufgeteilt:

  1. Upcycling von Hemden
    – Knopfrock
    – Top mit Schleife
    – Knopfkleid
    – Knopftop
    – A-Linien-Kleid
    – Sorgenkissen
    – Spielhose
    – Bloomers
    – Haarband mit Schleife
  2. Upcycling von Shirts/Sweater/Regenjacke
    – Beanie
    – Loop
    – Handschuhe
    – Romper
    – Leggings
    – T-Shirt
    – Sweater
    – Sachenfinder-Tasche
    – Rucksack

Von den 19 Nähprojekten sind 3 Hemdenprojekte (Sorgenkissen, Spielhose, Bloomers) und 8 Shirtprojekte (Beanie, Loop, Handschueh, Leggings, T-Shirt, Sweater, Sachenfinder-Tasche, Rucksack) auch für Jungs geeignet.

Naehbuecher 048

Für jedes Nähprojekt ist beschrieben, welche Taillen-/Brustweite das Hemd oder das Shirt haben sollte, welches man upcyceln möchte. Außerdem gibt es eine Zeichnung davon, wie man zum Zuschneiden die Schnittteile auf dem alten Kleidungsstück platzieren kann. Jedes Nähprojekt wird in einigen Sätzen beschrieben, was ich immer sehr hilfreich finde. Die kurze Nähanleitung wird ergänzt von einigen Zeichnungen. Da man viele Elemente, wie z.B. Säume oder Knopfleisten wieder verwenden kann, sind gar nicht so viele Nähschritte nötig.

Naehbuecher 049

Die Idee, nicht alle Babyklamotten zu kaufen, sondern alte Kleidungsstücken ein neues Leben zu geben finde ich super. Hier könnte man z.B. auch ausgediente Schwangerschaftsklamotten benutzen, die bieten ja genug Stoff! Die Schnitte sind alle sehr einfach gehalten, so dass auch Anfänger sie schnell und ohne viel Aufwand nähen können. Die Nähprojekte finde ich alle sehr schön und tragbar. Einzig am Sweater stört mich der auf den Bildern sehr weite Ausschnitt, so hätte ich meine Kids wohl nicht herumlaufen lassen. Entweder einen hochgeschlossenen Body drunter ziehen, oder doch ein Bündchen an den Ausschnitt nähen! ;)

Die besten Nähbücher

Ständig erscheinen neue Nähbücher auf dem Markt. Doch welche sind das richtige für wen? Hier findest du alle von Nähfrosch rezensierten Nähbücher.

Zu allen Buchrezensionen

Naehbuecher klein

Für einige Projekte werden Bänder benötigt, die z.B. auf den Schultern gebunden werden. Es gibt vorne einen Sicherheitshinweis im Buch, dass die Bänder nicht zu lang sein dürfen. Das könnte ruhig bei den betroffenen Schnitten noch einmal dabei stehen. Bänder an Babys oder wuseligen Kleinkindern sind halt immer so eine Sache.

Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.