IMG07122

Die Helfer auf vier Pfoten stehen bei den Kids immer noch hoch im Kurs. In die Panel Jerseys mit Paw Patrol Motiv haben sie sich deshalb sofort verknallt, besonders gefreut hat Sophia, dass diesmal auch Skye mit viel rosa dabei ist. Klar, dass diese brandneuen Kinderstoffe sofort zu Shirts vernäht werden mussten.

Hier sind die Shirts aus „all-over“ Paw Patrol Stoffen!

Flatlays 015

3 Stoffe mit Paw Patrol Panelen

Eigentlich habe ich sogar 3 Shirts genäht, der Cousin hat auch mal wieder eins bekommen. Da er total auf Feuerwehr steht, bekam er natürlich einstimmig Feuerwehrhund Marshall zugesprochen. Es gibt ganz neu von Swafing 3 verschiedene Stoffe mit je 3 Panelen, also je 3 Bildern. Die einzelnen Bilder sind je 50 x 50 cm groß. Selbst Sophias Raglanshirt in Gr. 122 hat noch gut drauf gepasst. Die Panele findest du z.B. hier bei Etsy.

Senckenberg Museum mit Kindern 079

Das ist drauf:

Auf den 3 Panelstoffen tummeln sich folgende Charaktere: 1. Stoff: Chase, Rubble (siehe Alex Shirt), Marshall (siehe Shirt vom Cousin). 2. Stoff: Rubble + Marshall, Sky (siehe Sophias Shirt), Chase. 3. Stoff: 3 Mal Sky mit unterschiedlichen Hintergründen. Ich habe also 2 der Stoffe verwendet, um die 3 Shirts zu nähen. Aus den restlichen 3 Bildern werde ich noch kurzarm Shirts machen, dann gibts Paw Patrol rund ums Jahr!

IMG07271

Türkisfarbenes Rubble Shirt

Meine private kleine Abrissbirne, die gern mal mit dem Spielzeughammer unterwegs ist und alles „papariert“ was ihm so unter kommt, hat natürlich Rubble auf dem Shirt. Da passen Hund und Farbe perfekt zu Alex, ich seh strahlendes türkishellblau einfach gern an ihm. Auch die Kombi mit gelb finde ich super und habe deshalb das Shirt mit gelbem Bündchen an Hals und Armen versehen.

Senckenberg Museum mit Kindern 005

Für Alex habe ich ein Raglanshirt von Klimperklein genäht, in Größe 104. Die 98 trägt er jetzt so gut, das hätte keinen Sinn mehr gemacht. Die Ärmel sind aus schwarz-weiß geringeltem Jersey, für das Rückenteil habe ich mich für unifarben türkishellblau entschieden. An den Armen habe ich ovale Patches aus dem Verschnitt des Panel-Bildes aufgebracht. Diese einfach mit der Overlock umsäumt, mit Applizier-Vlies aufgebügelt und dann mit der normalen Maschine aufgenäht.

Graues Marshall Shirt

Den gleichen Schnitt, nämlich das Raglanshirt von Klimperklein in Größe 104, habe ich auch für das Marshall Panel benutzt. Kombiniert mit rot-weißen Ringeln und rotem Bündchen sieht das Longsleeve schön fröhlich aus! Das Rückenteil ist einfarbig rot. Auch hier habe ich Ärmelpatches aufgebracht, aus dem Verschnitt der von dem Marshall Panel übrig geblieben ist.

Flatlays 013

Rosa Sky Shirt

Die Mädchenversion mit der geliebten Sky für Sophia ist ebenfalls ein Raglan Schnittmuster, aber ein ganz anderes. Es ist das Shirt Bethioua von Elle Puls, mit der interessanten Rückenansicht! Auf Ärmelpatches hab ich bei der Prinzessin verzichtet, dafür gabs ein kleines Stück Muffins auf Webband am Saum.

Senckenberg Museum mit Kindern 006

Am Rücken treffen sich beim Schnitt Bethioua die Ärmel und bilden sozusagen eine Rückenpasse. Deshalb habe ich für die Ärmel auch einen knallpinken Jersey gewählt und für die Rückseite einen rosafarbenen, damit die Passe gut raus kommt. Ausserdem ist der hintere Saum länger und gerundet, das finde ich auch echt süß zu Leggings, die sie gern trägt.

Senckenberg Museum mit Kindern 084

Meine persönlichen Helfer auf 2 Pfoten sind sehr happy mit ihren Shirts und tragen sie sobald sie aus der Wäsche kommen. Was mit dran erinnert, dass ich dringend noch eine Ladung in die Maschine werfen muss. Dieser Wäscheberg! Unglaublich. Die Shirts schmeiß ich noch schnell rüber zu folgenden Linkpartys: Handmade on Tuesday Dings am Dienstag, Kiddikram.

Senckenberg Museum mit Kindern 081

Nähbücher: Schnittmuster

Die schönsten Schnittmuster für Baby, Kind und Erwachsene.

Meine Empfehlungen

Buchempfehlung Weihnachten 001
Dein Vertrauen ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

Du willst noch mehr Neuigkeiten?

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an!

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu neuen Produkten, Gewinnspielen und neuen Artikeln!