Für den Urlaub mit Kindern bietet sich Mallorca geradezu an. Angenehme Temperaturen, gute Wasserqualität, kurze Flugzeit und viele Attraktionen für Groß und Klein locken Familien auf die vielseitige Mittelmeerinsel. Jenseits des Partytourismus wartet auch in der Ferienzeit eine wunderschöne Insel mit kulinarischen Highlights darauf, erkundet zu werden. Zum Beispiel ganz praktisch mit einem Mietwagen mitsamt Kindersitzen. Hier verrate ich euch die besten Tipps für einen entspannten Urlaub für die ganze Familie, egal ob mit kleinen Kindern außerhalb der Saison, oder mit größeren Kids in den Ferien!

Hier findest du alle unsere Blogbeiträge, Tipps und Empfehlungen für Mallorca!

Anreise nach Mallorca

Beginnen wir mit einigen Fakten: Mallorca gehört zu Spanien, liegt im Mittelmeer und ist die größte der Baleareninseln. Auf Mallorca gibts grob gesagt rechts und links ein paar Berge, ansonsten Strand, Ebenen und ein paar Höhlen. Die Amtssprache ist Katalanisch und Spanisch, es wird aber auch Mallorquinisch gesprochen, und natürlich nicht zu vergessen hört man in bestimmten Regionen viel Deutsch. Der internationale Flughafen befindet sich bei der Hauptstadt Palma. Von Deutschland aus kommt man in recht kurzer Flugzeit (ca. 2 – 2,5 Std) nach Mallorca.

Lies hier unseren Erfahrungsbericht vom Flug mit kleinen Kindern nach Mallorca!

urlaub reise tipps

Mietwagen auf Mallorca mit Kindersitzen mieten

Es bietet sich an, Mallorca mit einem Mietwagen flexibel selbst zu entdecken. Nichts ist einfacher, als hier einen Mietwagen für Mallorca bereits im Voraus zu buchen. Und das Beste: die nötigen Kindersitze, Babyschalen oder Sitzerhöhungen kann man direkt mit mieten! So kann man als Abholort zum Beispiel den Flughafen angeben, und spart sich so den kostenpflichtigen Transport zum Hotel. Im Auto lässt sich dann alles nötige mitnehmen, was man für einen Ausflug mit Kindern so braucht (Badesachen, Sonnenschirm, Einkäufe,…) und man kann sich im Tagesablauf ganz nach den Kleinen richten. Vielleicht wird auch der ein oder andere Mittagsschlaf einfach unterwegs abgehalten!

Mietwagen (mit Kindersitz) für den nächsten Urlaub direkt hier buchen!

Lies hier unseren Erfahrungsbericht mit Mietwagen auf Mallorca mit Kindersitzen!

DSC08789

Rund ums Jahr toller Familienurlaub auf Mallorca

Mallorca hat für Groß und Klein rund ums Jahr viel zu bieten. Sei es wandern, in mediterranen Örtchen mit netter Altstadt flanieren, shoppen gehen, irgendwo draußen sitzend ein Eis schlecken oder eben baden gehen. Das Wetter ist meistens milder als bei uns in Deutschland und so ist Mallorca auch im Frühjahr oder Herbst als Reiseziel eine gute Wahl.

Hier findest du die besten Angebote für deinen Urlaub auf Mallorca!

Hotels buchen als Famillie, da gibt es einige Fallstricke. Schau dir doch mal hier unsere (Spar-)Tipps und Tricks an!

 

Mallorca mit Kindern im Frühjahr

Wir hatten mal rund um Ostern das Glück, einige richtig warme Tage zu erwischen. So konnten wir ganz ungeplant einen richtigen Badeurlaub erleben! Doch auch wenn es nur warm genug ist, ab und zu mal einen Fuß ins Meer zu stecken, im Frühjahr ist Mallorca richtig toll. Hier lässt sich die Frühlingssonne in malerischen Altstädten wie Alcudia oder Soller genießen, gern mit einem leckeren Eis in der Hand.

Hier findest du weitere Tipps und Empfehlungen für Alcudia!

DSC08172

Mallorca entdecken im Herbst

Auch im Herbst hat die Sonneninsel viel zu bieten. Meist ist das Wetter wesentlich freundlicher als in Deutschland, und noch spät-sommerlich. Mit etwas Glück lässt sich auch hier der ein oder andere Badetag erwischen, im noch warmen Meer. Ansonsten kann man beispielweise das Bergdorf Valdemossa entdecken, oder im nicht überlaufenen Palma gemütlich shoppen.

Badeurlaub auf Mallorca

Mallorca ist eine Insel, rund herum Wasser! Klar, dass es hier einige Bademöglichkeiten gibt. So viele wunderschöne Strände, versteckte Buchten, felsige Badestellen mit klarstem Wasser. Ideal für Familien ist, dass fast alle Strände ruhiges Wasser und weichen Sand vorweisen. Hier lässt es sich prima  schwimmen, paddeln, schnorcheln und natürlich Sandburgen bauen! Sucht man familienfreundliche Strände, so sollte man (vor allem in der Hochsaison) einen Bogen um Palma machen. Cala Ratjada ist in der Nebensaison noch ganz schön, in der Ferienzeit liegt man hier aber schnell Handtuch an Handtuch.

Besser besuchst du mit Kids einen dieser Strände:
Ausgedehnte Strände gibt es z.B. in Can Picafort, Pollenca oder Alcudia im Norden bzw. Nordosten der Insel. Ein quasi Geheimtipp ist die kleine versteckte Bucht Cala Mitjana mit glasklarem Wasser im Nordosten. Hier muss man aber ein bisschen vom Parkplatz zur Bucht laufen. Südsee-Feeling verspricht der Strand Formentor, ebenfalls im Norden. Von Pinien gesäumt ist Cala D`Or im Südosten der Insel, drum herum gibt es noch einige Strände mehr. Am weißen Sandstrand von Cala Millor im Osten haben wir auch schon einige schöne Tage verbracht, allerdings wird es hier in der Saison auch ziemlich voll.

Erfahre hier mehr über unseren Aufenthalt am Strand Can Picafort!

Hier erzähle ich dir über unseren Ausflug zum Strand Formentor!

DSC08807

buecher rezension lesen

Familienfreundliche Unterkünfte auf Mallorca

Auf Mallorca gibt es für jeden Urlaubstyp und fast jedes Budget. die passende Unterkunft. Von alleinstehender Finka, über “Bauernhof-Urlaub” bis hin zum Hotel. Von selbstversorger bis All-in. Mein Tipp ist, auch ein Hotel immer nur mit Frühstück zu buchen. Mittags tut es meist ein kleiner Snack oder etwas Obst aus dem Supermarkt (dort gibt es auch wie bei uns z.B. Brathähnchen!), und Abends kann man ja in einem der unzähligen Restaurants etwas essen, so ist man nicht an ein Hotel mit dem immer gleichen Buffet und bestimmte Zeiten gebunden.

Meine Empfehlungen für dich:

Ideal Property Mallorca – Blue Sky

Ferienwohnung in Alcudia mit 2 Schlafzimmern, ca. 200m vom Strand entfernt.

 

Hipotels Dunas Aparthotel

Ferienwohnung in einem Aparthotel in Cala Millor mit einem Schlafzimmer und Schlafcouch im Wohnzimmer, direkt am Strand mit Pool und Kinderbecken.

 

Agroturismo Ses Illes

Zimmer mit extra Schlafcouch im Agroturismo mit riesigem Garten und traumhafter Aussicht, in der Mitte von Mallorca nahe Inca.

DSC09052

Kulinarische Highlights

Mediterrane Küche und Spanische Spezialitäten! Kulinarisch hat die Baleareninsel einiges zu bieten. Saftige Orangen, Oliven, ordentlich Knoblauch. Mediterrane Kost vom Feinsten mit viel fangfrischem Fisch und leckeren Tapas. Dazu ein Gläschen Wein und so kann man unter freiem Himmel bis spät in die Nacht am Restauranttisch sitzen. Natürlich bekommt man auch die üblichen Pommes, Burger und Pizza. Am besten hält man unterwegs Ausschau, wenn man mit dem Mietauto über die Insel fährt. Hin und wieder entdeckt man entlang der Straße richtig tolle kleine authentische Restaurants!

DSC07985

Die besten Ausflüge für Familien auf Mallorca

Wenn das Wetter mal nicht für den Strand taugt, oder doch etwas Abwechslung gewünscht ist, lassen sich auf Mallorca tolle Ausflüge machen. Ein Besuch auf einem der vielen Wochenmärkte in den malerischen kleinen Städtchen ist jedenfalls eine gute Idee! Oder wie wäre eine gemütliche Nachmittagstour mit dem Glasbodenboot, um Delfine zu beobachten? Neben den hübschen Städtchen die man überall entdecken kann, gibt es natürlich auch Indoor Alternativen. Die Tropfsteinhöhlen im Osten der Insel sind jedenfalls einen Besuch wert, besonders die Höhle Cuevas del Drach, mit dem spektakulären unterirdischen See, auf dem täglich klassische Konzerte gespielt werden. Oder entdecke eine Höhle und gleich noch einen Dinopark! Im Palma Aquarium lassen sich wunderbar Meeresbewohner beobachten.

packliste kind warm