DSC_2625

Es ist gar nicht so einfach. Plötzlich sind alle Zuhause und wir müssen den Alltag neu organisieren, alles unter einen Hut bringen. Wir sind im Einsatz als Lehrer und Caterer, die Arbeit muss irgendwie weiter laufen und ganz nebenbei stapeln sich Geschirr und Bügelwäsche aus dem längst vermissten Alltag. Der Geschwistertwist reißt nicht ab, die Nerven liegen blank. Puh. Ganz schön was los. Und jetzt noch als Familie stärker zusammenrücken? Wie soll das denn gehen? Es mag verrückt klingen, aber gerade jetzt tut es gut, ab und zu mal innezuhalten. Mal etwas Anderes zu machen – als Familie. Gemeinsam. Probiert es mal aus. Wir haben 20 Ideen zusammengetragen, die wahre Wunder bewirken können. Wenn alle es zulassen.

Familienblog Nähfrosch Katja
Schön, dass du hier bist! Auf Nähfrosch findest du interessante Artikel und Tipps rund um die Themen Familie, Reisen, Fotografie, Lifestyle, Nachhaltigkeit – und alles über’s Nähen. Erfahre mehr über uns!

Natürlich ist es nicht wie im Film. Das wahre Leben läuft nicht nach dem Regieplan klassischer Kindheitsträume, zumindest nicht im Alltag und vor allem nicht in turbulenten Zeiten wie diesen. Auch wenn trotzdem noch jeder sagt, alles ist gut! Nie ist alles gut. Und doch hilft es, ein bisschen heile Welt zuzulassen. An Familie zu glauben. Familie zu leben. Denn da findet man sich plötzlich in Momenten wider, die ganz wunderbar sind. Momente, in denen deine Kinder dich anschauen, weil sie nicht glauben können, dass du überraschend alle Fünfe gerade sein lässt. Weil du sie überraschst mit Dingen, die ihr noch nie als Familie gemacht habt. Weil du Zeit mit ihnen verbringst. Echte Zeit.

Wir haben ein paar Anregungen zusammengetragen – abseits von Fernsehen und Videospielen. Ideen, um gemeinsame Momente zu teilen. Einander neu zu entdecken und kennenzulernen. Gemeinsam Familie zu definieren. Ideen als gemeinschaftliche Tagesaufgaben oder einfach mal zur Ablenkung, wenn gerade alle nicht aus ihrer Haut rauskönnen. Probiert es aus. Wir sind gespannt, was es mit euch als Familie macht. Viel Spaß!

Viele tolle Spiel- und Beschäftigungsideen mit Kindern findest du auch in diesem Artikel.

Du musst das Home Office mit anwesenden Kindern rocken? Hier findest du unsere Tipps dazu.

Ideen fuer Familien

1. Glücksmoment malen

Was macht euch glücklich, wann fühlt ihr euch besonders wohl? Wir malen unseren persönlichen Glücksmoment, hängen unsere Kunstwerke gemeinsam auf und erzählen uns gegenseitig davon. Davon, was wir uns wünschen, was uns glücklich macht.

Kennst du schon unsere positiven Gedanken zur Corona-Krise? Lasst uns gemeinsam den Silberstreif am Horizont suchen.

2. Gefühls-Chaos

Kennt ihr das? Manchmal spielen die Gefühle verrückt. Was gibt es für Gefühle und wie gehen wir damit um? Bei welchen fühlen wir uns gut, welche machen uns Angst? Was können wir voneinander lernen? Lasst uns ein Eis schnappen und mal zu unseren Emotionen austauschen.

3. Mit Kuscheltieren feiern

Heute ist Kuscheltier-Party. Holt alle eure liebsten Kuscheltiere und macht ein Fest. Musik, Deko und Partygebäck dürfen natürlich nicht fehlen. Vielleicht wollt ihr euch bei der Party gegenseitig erzählen, warum ihr welches Kuscheltier besonders gerne habt und welche Erinnerung ihr mit dem Lieblingsbegleiter verbindet.

4. Bastel-Marathon

Heute wollen wir basteln, was das Zeug hält. Und das Wichtigste: Wir basteln für jemanden ganz Bestimmtes. Überlegt also, für wen aus der Familie ihr etwas basteln wollt und legt los. Vielleicht wollt ihr ja auch mehrere eurer Liebsten beschenken.

Oder wie wäre es damit, gemeinsam ein einfaches Nähprojekt in Angriff zu nehmen? Hier findest du welche.

Die besten DIY-Bücher: Ständig erscheinen neue DIY-Bücher auf dem Markt. Doch welche DIY-Bücher sind das richtige für wen? Hier findest du alle von Nähfrosch rezensierte DIY-Bücher.

Zu den DIY-Büchern
DIY Buecher quadratisch

5. Familie regeln

Heute dürft ihr mal einen Regelkatalog für die Familie aufstellen. Was wollen wir und was wollen wir nicht? Wichtig: Alle müssen den vorgeschlagenen Regeln zustimmen, bevor sie ins offizielle Familien-Regelwerk aufgenommen werden.

6. Gemeinsame Lesezeit

Zeit für eure Lieblingsbücher und -geschichten. Sucht euch ein Buch für einen gemütlichen Lesekreis. Erzählt euch gegenseitig, warum euch das Buch oder die Geschichte besonders gefällt, was euch berührt, was euch zum Lachen bringt.

Die besten Kinderbücher: Welche Kinderbücher sind das richtige für welches Kind? Hier findest du alle von Nähfrosch rezensierte Kinderbücher. Ausführlich wird erklärt welche Schwerpunkte das Buch setzt und für wen es geeignet ist.

Zu den Kinderbüchern
Kinderbuecher quadratisch

7. Jeder ist etwas Besonderes

Jeder von euch kann etwas ganz besonders gut. Habt ihr euch das schon mal gegenseitig gesagt? Dann ist jetzt die Chance dazu. Denkt mal darüber nach und sagt euch gegenseitig, was ihr an dem anderen bewundert.

8. Manege frei

Wollen wir heute mal Zirkus machen? Lasst uns ein Programm planen und einstudieren und gemeinsam aufführen. Kostüme und Schminke dürfen natürlich nicht fehlen. Verwandte und Freunde freuen sich bestimmt auch über ein Video davon. Und wir haben jede Menge Spaß dabei!

9. Ruheinseln entdecken

Überlegt mal jeder für sich, was ihr gerne macht, um zur Ruhe zu kommen und verabredet eine Zeit, mal 30 Minuten innezuhalten. Vielleicht könnt ihr euch gegenseitig Tipps geben, wie es euch ganz besonders leicht fällt, mal alles andere auszublenden.

Ein selbst genähtes Yoga Kissen macht die Ruhe Insel gleich noch gemütlicher. Hier gehts zur kostenlosen Anleitung!

Lustige Nähsprüche: Wer kennt sie nicht, diese Sprüche und Zitate, die jeden zum Grinsen bringen. Natürlich gibt es auch für unser Hobby so einige lustige Sprüche. Hier findest du die witzigsten Näh-Sprüche zum Teilen auf Insta & Co.

Zu den Näh-Sprüchen
Naehfrosch-naehenSprueche-wuensche

10. Codewort Familie

Lasst uns ein Codewort überlegen, was nur die Familie kennt. Ein Wort, das jeder benutzen kann, wenn er sich unwohl fühlt, damit alle anderen sofort Bescheid wissen und helfen können.

11. Top oder Flop

Wie war euer Tag heute? Lasst mal die Stunden Revue passieren und erzählt von drei schönen Dingen, die besonders waren oder die sich einfach gut angefühlt haben und einem nicht so schönen Erlebnis eures Tages. Wie ging es den anderen?

12. Foto-Tag

Wollen wir heute mal in alten Fotos stöbern? Mal schauen, wie Mama und Papa früher ausgesehen haben. Und ob wir uns alle wiedererkennen als wir noch klein waren?

Kamera Kaufberatung: „Welche Kamera soll ich mir kaufen?“. Dies ist eine der häufigsten Fragen, die wir gestellt bekommen. Deshalb findest du hier einen ausführlichen Ratgeber zur Wahl der „richtigen Kamera“ und zwar für deinen Einsatzzweck!

Zum Kamera Kaufratgeber
Kamera Kaufberatung quadratisch

13. Insider-Ritual

Lasst uns gemeinsam ein Familien-Ritual ausdenken. Was können wir machen, wenn es mal wieder hektisch zugeht und alle genervt sind. Was hilft uns daran zu erinnern, dass wir eine tolle Familie sind?

14. Kinder an die Macht

Heute dürfen die Kids mal für eine Weile Chef sein und das Ruder übernehmen. Die Kleinen entscheiden, was gemacht, gegessen, getrunken und gespielt wird. Die Eltern müssen ganz brav mitmachen.

15. Klartext reden

Lasst uns mal offen darüber sprechen, was ihr ungerecht findet. Vielleicht empfinden wir ja unterschiedlich und wissen das gar nicht? Dann sollten wir das wissen, oder?

16. Foto-Memory

Lasst uns gemeinsam ein Foto-Memory basteln. Jeder darf sich seine liebsten Fotos aussuchen. Diese drucken wir dann doppelt aus, schnippeln die Bilder aus und schon kann das Spiel losgehen.

Du möchtest mehr aus deinen Fotos rausholen? Du möchtest nicht stundenlang herumtüfteln bis du einen passenden Look gefunden hast? Dann schau dir unsere Presets/Filter zur Bildbearbeitung an!

Zu unseren Presets/Filtern
Presets

17. Beschwingt aufräumen

Lasst uns heute eine Aufräum-Party veranstalten. Dreht die Musik laut auf. Jeder packt mit an und danach gönnen wir uns etwas Schönes. Überlegt gemeinsam, was die Belohnung ist.

18. Übernachtungs-Party

Wie wäre es heute mal mit einer gemeinsamen Übernachtungs-Party im Wohnzimmer? Überlegt mal, was wir alles brauchen, damit es ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie wird.

19. Ganz ehrlich

Seien wir mal ganz ehrlich. Wir mögen nicht alle Seiten an uns, aber sie gehören zu uns und das ist okay. Erzählt euch gegenseitig mal, was ihr nicht so toll findet an euch und warum es so schwer fällt, das abzulegen. Und keine Sorge: Das bleibt geheim und in unserer Familie.

20. Pyjama-Zeit

Was haltet ihr von einem Pyjama-Vormittag? Wir bleiben heute alle im Schlafanzug, machen es uns mit einer Tasse Tee oder Kakao gemütlich und spielen ein Spiel nach dem anderen. Wer ist dabei?

Als Pyjama Hosen eignet sich die Hose RAS übrigens auch hervorragend. Und das Schnittmuster gibts für die ganze Familie!

Und, etwas für Euch dabei, was ihr als Familie mal ausprobieren wollt? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen und drücken die Daumen, dass diese Momente eine kleine Wohltat sind und den Alltagsstress einfach mal in den Hintergrund treten lassen. Genießt es! Der Geschirrberg ist auch morgen noch da!

Viele tolle Spiel- und Beschäftigungsideen mit Kindern findest du auch in diesem Artikel.

Die besten Nähbücher: Ständig erscheinen neue Nähbücher auf dem Markt. Doch welche sind das richtige für wen? Hier findest du alle von Nähfrosch rezensierten Nähbücher der verschiedensten Verlage. Ausführlich wird auf die einzelnen Titel eingegangen, erklärt welche Schwerpunkte das Buch setzt und für wen es geeignet ist.

Zu den Nähbüchern
Naehbuecher quadratisch
Transparenz ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.