Erfahrungsbericht Hotel Novotel Kuta Lombok

2018-10-29T20:36:22+00:00Reisen, Werbung|

Tanjung Aan 003

Wer nicht auf die inzwischen (zu?) sehr gehypte Insel Bali oder die 3 großen Gilis will und ein „etwas“ ursprünglicheres Indonesien erleben möchte, dem stehen noch ein paar andere Inseln zur Verfügung.
Weil sie auch als Malaria-frei gilt und „touristisch genug“ ist, um auch mit kleinen Kindern einfach und bestens versorgt zu sein, was z.B. Windeln oder Ärzte angeht, bietet sich da die Insel Lombok an. „Eine weiter als Bali“ sozusagen. Auf Lombok gibt es grob gesagt 2 Orte für Touristen: Sengigi und Kuta Lombok.

Info: Ja, auch auf Lombok gibt es einen Ort namens Kuta, wobei das Kuta Bali bestimmt bekannter ist. Kuta bedeutet grob übersetzt einfach „Wir sind da!“ Was gibt es für einen schöneren Ortsnamen auf einer tropischen Insel?!

Das Novotel Kuta Lombok ist schon seit 20 Jahren DAS Hotel im Süden und lockt mit viel traditionellem Sasak Charme, Familienfreundlichkeit und einem tollen hellen Strand. Über unsere Erfahrungen dort mit zwei kleinen Kindern berichte ich heute.

Gili Nanggu 083
Während unseres letzten Aufenthalts in Indonesien verbrachten wir 6 Tage im Novotel Kuta Lombok. Beim „Management Cocktail“, einer Veranstaltung, die einmal in der Woche nachmittags im Hotel statt findet, kam ich mit dem deutschen Hotelmanager ins Gespräch. Selbst ein Familienvater, gab er uns Tipps für Ausflüge wie z.B. den Strand Tanjung Aan und den Schnorchel Trip nach Gili Nangu.
Als ich mich dann als Familien-Reise-Blogger outete, arrangierte er die beiden Ausflüge für uns und lud uns dazu ein. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! Im Gegenzug möchte ich hier über unsere Erfahrungen im Novotel berichten, das sich als super familienfreundlich herausgestellt hat!

Tipp: Es hat sich für uns bewährt, einfach mal „die andere Familie im Pool“ anzusprechen und nach Tipps und Erfahrungen z.B. zu Veranstaltungen im Hotel oder zu Ausflügen zu fragen! Mit Kindern kommt man doch sowieso leicht ins Gespräch und wenn die andere Familie schon einige Tage da ist, kann sie bestimmt viel erzählen. So kann beispielsweise im Novotel Kuta Lombok das Abendessen nicht nur im Restaurant sondern auch auf der Terasse am Strand eingenommen werden – lästiges umziehen und säubern der Sandmonster vor dem Abendessen entfällt somit und sie können den Tag mit spielen und toben voll auskosten!

Tanjung Aan 002

Seit 20 Jahren das 1. Haus am Platz

Das Novotel Kuta Lombok steht bereits seit 20 Jahren an Ort und Stelle. Es war lange Zeit das einzige größere Hotel (und das einzige mit 4 Sternen) um Kuta, also im Süden von Lombok. Die anderen Hotels konzentrieren sich auf die Gegend um Senggigi, im Nordwesten, in der Nähe von Mataram wo bis vor einigen Jahren der Flughafen angesiedelt war.
Der neue Flughafen (Praya) liegt nun näher an Kuta (Fahrzeit etwa 40 Minuten) und der ganze Bereich hier wird gerade touristisch erschlossen, neue große Straßen und große Hotel-Baustellen lassen da einen Touristenansturm vermuten.

Tanjung Aan 015

Zimmer

Das Novotel ist 20 Jahre alt, ja! Aber es ist keinesfalls alt und renovierungsbedürftig. Sondern sehr charmant und gepflegt. Unser Zimmer war im Hautphaus, es gibt auch noch kleine Häusschen zum Teil mit privatem Pool. Unser Zimmer war ausreichend groß, das Bett riesig und in einer Nische stand noch ein Bett, in dem Sophia schlief. Das hat nichts extra gekostet und war doch eine große Erleichterung, bedeutete es mehr Platz für uns im großen Bett.
Das Zimmer lies sich trotz der vielen Fenster sehr gut verdunkeln, denn es wird bereits gegen 6 Uhr hell in Indonesien. Und man kennt ja das Problem „hell = wach“ mit Kindern.

IMG_20180330_133458050_HDR (1)
Das Zimmer, ja das ganze Hotel und die Anlage haben viel Charme. Es ist kein modernes, glattes Hotel, das völlig auswechselbar überall auf der Welt an irgendeinem Meer stehen könnte. Das Novotel Lombok ist im Sasak Stil gehalten, Beige- und Brauntöne bestimmen die gesamte Anlage, was ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt!
Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, als Familie mit Kindern waren wir sehr willkommen und die Belegschaft wirklich sehr nett. Und wenn man z.b. Guten Morgen (selamat pagi, oder kurz pagi), oder danke (terima kasih) sagt, sind sie echt erfreut, auch wenn es in Sasak Sprache ganz anders heißt als das was man grade in Hochindonesisch (Bahasa Indonesia) gesagt hat.

Tanjung Aan 004

Charme

Dass die Belegschaft eine super Truppe ist, hat sich besonders an dem Abend gezeigt, als im Novotel das Unterhaltungsprogramm „Novotel got Talent“ anstand. Hier wurde zunächst von den Hotelmitarbeitern ein traditioneller Sasak Stockkampf gezeigt. Natürlich entschärft, so dass niemand verletzt wurde. In der Realität kämpfen die Männer so mit viel Mut um Ansehen und ihren Platz in der ich nenne es mal plump „Hierarchie des Dorfes“. Und da geht es wohl schon richtig zur Sache.
Danach gab es einen kleinen Pinguin-Tanz, den Alex noch immer gerne Zuhause tanzt. Und als krönender Abschluss des lustigen Abends folgte ein Limbo Wettkampf! Ich will nicht zu viel verraten, aber an eurer Stelle würde ich mir den bis zum bitteren Ende geben. Die Verrenkungen sind Wahnsinn und der Sieger war doch überraschend (und lustigerweise auch unser Guide beim Schnorcheltrip auf Gili Nanggu)!

Novotel Lombok Strand 010

 

Essen

Morgens beginnt der Tag mit einem großen Frühstücksbuffet, bei dem es asiatisches und internationales gibt, mit Blick auf den Strand. Die „Guten Morgen Kühe“ ziehen dabei ihre Runden über den „Fußballplatz“ und machen den Sand schön glatt. Das war für Sophia und Alex jeden Morgen die Attraktion schlechthin. Vor allem als eines der Tiere einen riesigen Haufen setzte. Kinder sind leicht zu begeistern in der Hinsicht. :D Der Haufen wurde natürlich sofort restlos entfernt und alles war ruck zuck wieder barfußtauglich.

Info: Wenn man beim Frühstück einen Café Latte bestellt, bekommt man das, was bei uns Latte Macchiato heißt! 

 

Tanjung Aan 005
Abends gibt es nach Wahl Buffet oder á la Carte. Wir haben uns meistens für á la Carte entschieden und jeder nur ein Gericht bestellt. Das Buffet können wir mit unseren zwei Chaoten einfach nicht gebührend genießen, weil sie nicht lange genug hocken bleiben wollen und es abends sonst auch öfter mal zu spät geworden wäre.
Das Nasi Goreng (gebackener Reis, typisch indonesisch) ist morgens beim Frühstück ganz leicht gewürzt, abends wenn man es bestellt schmeckt es aber so richtig lecker indonesisch. Das Gericht war so gut, Stefan hat es direkt an zwei Abenden bestellt!
Das will wirklich was heißen, als Halb-Indonesier erkennt Stefan ein gutes Nasi Goreng einfach sofort.

Novotel Kuta Lombok Ostern 190

Die Preise für Essen sind natürlich im Hotel teurer als draußen irgendwo an der Straße, aber durchaus in Ordnung und günstiger als Vergleichbares in Deutschland. Für uns war es einfach am bequemsten, nicht erst noch irgendwo hinzufahren am Abend, sondern vor Ort zu essen und die Kinder dann ins Bett stecken zu können. Ohne Kinder haben wir damals IMMER draußen gegessen, aber so ändert es sich eben mit den Kleinen ;)

Tipp: Unbedingt abends das Nasi Goreng von der Karte bestellen! Wirklich authentisch wird dieses Reis Gericht zubereitet und kommt mit ein paar Saté Spießen sehr lecker daher. Der Indonesier würzt kräftig mit Sambal nach, der Tourist probiert besser erst mal. ;)

Novotel Lombok Strand 013

Strand

Der Strand ist hell und grobkörnig. Man kann prima barfuß drauf laufen (keine Riffschuhe oder Badeschuhe nötig!) und er ist natürlich sehr sauber und gepflegt weil er zum Hotel gehört.Den Felsen auf dem oberen Bild, also am linken Ende vom Strand, den kann man besteigen und hat wohl einen tollen Blick bei Sonnenuntergang.Bei Ebbe zieht sich das Wasser merklich zurück und man kann prima Muscheln sammeln gehen.

Novotel Kuta Lombok Ostern 143

Das war für die Kinder ein richtiges Abenteuer, auf den Sandhügeln die von den Wellen geformt werden herum zu turnen, in die Wasserpfützen zu springen und zu sehen, was da so alles herum liegt. Zum Glück mehr Seegras, Muscheln, interessante Steine und dergleichen, und kein Plastikmüll.

Novotel Kuta Lombok Ostern 099

Da der Strand in einer Bucht liegt, gibt es dort in der Regel keine großen Wellen oder starke Strömungen. D.h. man kann mit Kindern dort prima schwimmen!
Am Strand kommen hin und wieder vereinzelt Verkäufer mit Ananas und Kokosnuss vorbei. Hier haben wir zugeschlagen. Die Kokosnuss war wie gewohnt sehr erfrischend und Ananas habe ich so auch noch nie gegessen! Sie wird geschält und dann hält man sie direkt an den grünen Blättern und nagt sie ab wie einen Maiskolben. Die Kinder und Stefan fanden das so klasse, dass wir direkt noch eine kaufen mussten, weil sie sich förmlich um die Ananas geprügelt haben. Die Ananas war sehr süß und hatte wenig Säure, laut Verkäuferin eine spezielle Sort, die es hier in der Gegend gibt. Einfach nur lecker!

Novotel Lombok Strand 044
Für die Kokosnuss haben wir etwa 25.000 IDR bezahlt, für die Ananas je 20.000 IDR. Ein bisschen haben wir natürlich gehandelt, das gehört dazu. Wir haben immer noch verhältnismäßig „viel“ bezahlt, ein harter Verhandler hätte da sicher noch bessere Preise erzielen können. Die Frage ist, ob man das will. Wir jedenfalls nicht, denn wir möchten die „Locals“ unterstützen und kaufen gerne bei ihnen. Die Leute wollen ja auch von was leben und sie waren wirklich freundlich und auf keinen Fall aufdringlich. Da hab ich auch schon anderes erlebt. Leben und leben lassen.

Tipp: Am Strand eine Ananas genießen, die sind super süß und saftig und werden zum Abknabbern vorbereitet. Auch sehr lecker: Junge Kokosnuss (kelapa muda) mit dem Strohhalm schlürfen!

Tanjung Aan 018
Am Strand stehen Liegen und diese kleinen Häuschen mit Liegefläche. Wie heißen die eigentlich?! Egal, sie sind sehr bequem und mit den Kindern hat man da drauf super Platz. Alex hat hier immer seinen Mittagsschlaf gehalten! Schön beschattet und an Papa gekuschelt. Ich habe währenddessen mit Sophia ein Spiel gespielt (Uno oder Mensch ärgere dich nicht) oder Muscheln gesammelt. Gemalt hat sie auch ziemlich viel!
Am Strand bzw. in Pool Nähe bekommt man übrigens den ganzen Tag gekühltes Wasser zum selbst zapfen. Auch in den Zimmern standen täglich Wasserflaschen gratis bereit. Das war wirklich toll und angenehm mit den Kindern.

Info: An einem kleinen Häuschen des Hotels im Strandbereich, zwischen den Liegen, kann man sich den Tag über gekühltes Wasser selbst holen! Meist stecken noch ein paar Zweige Minze oder Gurkenscheiben darin.

Novotel Lombok Strand 021

Pool und Kinder-Pool

Es gibt zwei Pools. Der eine ist etwas höher gelegen, zum Schwimmen geeignet und sehr warm. An den Seiten ist er etwas tiefer, in der Mitte kann ein Erwachsener bequem stehen. Von hier hat man bei Sonnenuntergang einen ganz tollen Blick!
Der andere Pool ist mit zwei kleinen Wasserrutschen ausgestattet, und ist flacher als der obere Pool. Es gibt an den Seiten erhöhte Flächen, wo die Kinder gut stehen konnten und an einer Fläche kann man auch Blubber einschalten.
Dann gibt es hinten dran noch einen kleinen Pool für Babys, in dem Alex fröhlich hin und her spaziert ist und in dem Vogelfiguren Wasser speien. Sophia hat mit einer Urlaubsfreundin erste Tauchübungen gemacht.
Was wir besonders schön fanden, waren die vielen Natursteine, die um und in dem Pool verbaut waren. So hatten die Pools eine andere Optik, als man es mit den normalen Schwimmbad-Kacheln gewöhnt ist und das ganze fügt sich wunderbar ein.

Novotel Lombok Strand 034

Familienfreundlich

Für Kinder gibt es vor dem Restaurant-Bereich einen Fußballplatz, der allerdings ziemlich sonnig ist. Daneben ist eine Kinderecke mit viel Spielzeug für die kleineren Kinder. Alex hat hier ausgiebig mit einer riesigen Kiste voll Duplo gespielt, alles ganz neu. Malen konnte man auch und Sophia hat sich mit den Kinderküche-Utensilien ausgetobt.

Novotel Kuta Lombok Ostern 008

Abends gab es täglich ein Kinderkino in Sichtweite des Restaurants neben dem Fußballplatz. Hierfür waren unsere Zwei noch zu klein, aber etwas ältere Kinder hätten da sicher gern gesessen. An Ostern gab es einen Osterbrunch und Eiersuchen am Strand für die Kinder, das war echt ein tolles Erlebnis bei tropischen Temperaturen die Ostereier zu suchen!

Novotel Lombok Strand 031
Wir haben das Novotel Kuta Lombok als wirklich familienfreundlich erlebt. Es waren viele Familien da, total international und man kam schnell ins Gespräch. Ausgewanderte Deutsche die in Peking leben, Spanier die in Jakarta arbeiten, ein Großteil Indonesier, alles mögliche. Im Süden Balis hatten wir das letzte Mal öfter das Gefühl, nur noch Australier zu treffen. Hier auf Lombok ist es definitiv ruhiger, entspannter, weniger touristisch, mit viel Herz.

Novotel Lombok Strand 045
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten nicht das Gefühl, dass uns für jede Kleinigkeit förmlich das Geld aus der Tasche gezogen werden soll. Das Bett für Sophia oder das Wasser am Tag am Strand haben z.B. nichts extra gekostet. Das sind so Dinge, die die Kosten für eine Familie doch in die Höhe treiben können. Auch die Ausflüge die angeboten werden, sind nicht überteuert.

Novotel Lombok Strand 066

Ausblick

Ich hoffe wirklich von ganzem Herzen, dass die Gegend nicht völlig von Touristen überrannt wird. Ich hoffe, dass nicht bald ein Touri-Geschäft neben dem andern aus dem Boden schießt, um das Novotel und die im Bau befindlichen Hotels herum. Ich hoffe, Lombok kann sich die Natürlichkeit und den Charme erhalten. Nicht zuletzt hoffe ich, dass nicht nur geplant wird, mehr Touristen hier her zu bekommen, sondern auch, wie man den Müll in den Griff bekommt, der unweigerlich dazu kommen wird. Ich hoffe die Hotels tun das Ihre dazu.

Novotel Kuta Lombok Ostern 090

Lesetipp

Wenn du mehr über Lombok mit Kindern wissen möchtest lies dir folgende Artikel auf meinem Blog durch:
 Paradiesischer Strand Tanjung Aan auf Lombok
 Gili Nanggu – Schnorcheln mit Kindern
Wenn du wissen möchtest, wie wir im Ausland in fremder Währung bezahlen ohne Unmengen an Bargeld mitnehmen zu müssen, lies dir folgenden Artikel durch:
 Die beste Kreditkarte für Reisen

ErfahrungsberichtNovotel LombokZur Transparenz

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share15
Tweet
Pin29
WhatsApp