Naehbuecher 033

Schnittmuster Bücher für spannende Materialien und Themen

In der Nähwelt steigt die Lust, sich mit „komplizierteren“ Materialien auseinander zusetzen. Immer mehr Bücher zu spannenden Materialien wie leichte Blusenstoffe, Outdoorstoffe oder Glitzerkram erobern die Nähzimmer. Nicht nur die Materialien werden spannender, auch die Themen: Nachhaltigkeit und Müllvermeidung kann man mit kleinen Nähprojekten fördern! Die neuesten Nähbücher Anfang 2019 möchte ich hier vorstellen.

Ausser Jersey – mit dem man wirklich tolle Sachen machen kann – gibt es noch so viele andere schöne Stoffqualitäten, die es zu entdecken gilt. Ob leichte Blusenshirts aus fließenden Webwaren, kuschelige Hoodies mit aufwändigen Details, Regenmäntel aus Outdoorstoffen, Badebekleidung aus Lycra, oder wie wärs mit was Glitzerndem? Mit einfachen Schritt für Schritt Anleitungen sind ist das alles kein Hexenwerk und lassen sich gut Zuhause nach machen. Genauso wie Zero-Waste Nähereien, die einem einen Plastikfreien Alltag Zuhause und Unterwegs erleichtern und Verschönern.

Nähbücher: Schnittmuster

Die schönsten Schnittmuster für Baby, Kind und Erwachsene aus Jersey und Webware.

Meine Empfehlungen

Buchempfehlung Weihnachten 001

1. Blusenshirts Nähen – Luftige Modelle aus Webware

Lässige und luftige, aber dennoch schicke Shirts und Tops, die sich sehr alltagstauglich und vielfältig kombinieren lassen findet man in diesem Buch. Blusenshirts für jeden Geschmack und für rund ums Jahr in den Größen 34 – 46 (obwohl nur bis 44 drauf steht, das ist wohl ein Druckfehler). Sie alle kommen ohne Knopfleisten aus, Ausschnitte werden einfach mit Schrägband eingefasst oder mit Beleg genäht, und viele werden sogar einfach mit Bündchen aus Bündchenware oder Cuffs versehen!

Naehbuecher 005

Das Buch „Blusenshirts Nähen“ von Laura Willhelm erschien im Januar 2019 im Topp Verlag. Es enthält 15 Schnittmuster für Blusenshirts in den Größen 34 – 46 aus leichter Baumwollware und fließenden Webstoffen auf 2 Schnittbögen. Dank Grundlagenteil und Schritt für Schritt Anleitungen ist dieses Buch für geübte Anfänger geeignet.

Preis: 22,- €

Von diesem Buch bin ich schwer begeistert und würde am liebsten alle Modelle direkt mal durch nähen. Es trifft total meinen Geschmack und meine größer werdende Liebe zu bequemen aber schicken Kleidungsstücken aus leichten Webwaren. Besonders für Viskose Webware habe ich ja inzwischen eine richtige Leidenschaft entwickelt. Die Kombination mit Bündchen und Cuffs war mir neu und ich finde es sehr spannend. Auf die Idee wäre ich von selbst wohl gar nicht gekommen, den feinen Stoff mit mehr oder weniger groben Bündchen zu versehen, aber es scheint mir genial!

Hier gehts zu den Näh- und Zuschneidetipps für Viskose Webware von Nähfrosch.

Naehbuecher 003

Die 15 Blusenshirts im Buch sind sehr vielseitig. Es gibt welche mit langen, kurzen oder ganz ohne Ärmel. Die Schnittführung reicht von schlicht und dezent bis zu ausgestellten Tuniken oder angesagten weiten Ärmeln. Alle Schnitte sind auf Fotos im getragenen Zustand zu sehen, sowie in technischen Zeichnungen in Vorder- und Rückansicht so dass man die Schnittführung und Details gut erkennen kann.

Naehbuecher 001

Die Schritt für Schritt Anleitung umfasst pro Modell eine Doppelseite aber keine Fotos der Nähschritte. Die einzelnen Schritte erscheinen mir aber gut beschrieben zu sein. Die Nähtechniken aus dem Grundlagenteil im hinteren Teil des Buches ergänzen die Anleitungen. Hier wird mit Bildern erklärt, wie man auf verschiedene Arten versäubert, einen Saum näht, Schrägband herstellt und damit einfasst, auch wie man damit einen Schlitz einfasst. Des Weiteren wird erklärt wie man kräuselt, einen Ärmel einsetzt, Abnäher näht, Bündchen und Cuffs annäht und wie man damit einen V-Ausschnitt näht und weitere Kleinigkeiten. Außerdem gibt es ein Lexikon, in dem Begrifflichkeiten wie Fadenlauf, Nahtzugabe, Stoffbruch und einiges mehr kurz erklärt wird. Auch gibt es eine Maßtabelle um seine Größe zu finden. Insgesamt kann man so die Modelle gut Zuhause nacharbeiten, auch als etwas geübter Anfänger.

Naehbuecher 004

Der Grundlagenteil umfasst ausserdem noch Informationen zum benötigten Nähzubehör, Nähmaschine und Overlock, Textilpflege, Maßnehmen, Stoffwahl für die Modelle im Buch sowie einige Hintergrundinformationen zu Webwaren. Man findet hier ebenso einen Abschnitt über das Abpausen der Schnittmuster, die Nahtzugabe und das Zuschneiden.

Naehbuecher 002

2. Outdoor nähen für Kids – Softshell, Fleece, Sweat, Bade-Lycra & co.

Es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung. Mit Kindern muss man irgendwie immer raus, und wenn man näht, ist es doch schön, für alle wetterlagen etwas zaubern zu können. Mal ganz davon abgesehen dass es total spannend ist, sich mit neuen Materialien zu beschäftigen und bei dem ein oder andern überrascht zu werden, wie leicht es geht! Badekleidung, Matschhose, Wollmantel oder Fleece Pulli, das Buch von Textilsucht Chefin Julia beinhaltet 14 Modelle für Outdoor Kleidung in den Größen 92 – 128.

Naehbuecher 010

Im EMF Verlag erschien im Januar 2019 das Buch „Outdoor nähen für Kids“ von Julia Hennicke, bekannt vom Label Textilsucht. Schnittmuster für Kleidung für jedes Wetter aus beschichteten und dehnbaren Funktionsstoffen, sowie Wollwalk, Frottee oder Sweat tummeln sich auf 2 Schnittmusterbögen in den Größen 92 – 128. Die Schnittmuster sind in 3 Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Ein Grundlagenteil und bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen ermöglichen es auch schon etwas geübten Anfängern, sich mit den Projekten aus dem Buch an neue Materialien zu wagen.

Preis: 17,99 €

Die 14 Modelle aus dem Buch sind aufgeteilt in die 4 Kapitel „Endlich Sommer“ (Badeanzug, Badeshirt, Badehose, Badeponcho), „No rain, no rainbow“ (Regenhut, Regenhose, Regenjacke), „Freizeitspaß“ (Matschhose, Softshelljacke, Jogginghose, Collegejacke, Umhängetasche) und „Warm und kuschelig“ (Wintermantel, Fleecepullover). Zu jedem Modell gibt es eine mehrseitige Schritt-für-Schritt Anleitung mit vielen Fotos, so dass sich alles in Kombination mit den Informationen und Anleitungsteilen aus dem Grundlagenteil gut nacharbeiten lässt. Zu jedem Modell gibt es Tipps oder Hinweise, und eine kleine Beschreibung zum Schnitt. Letzteres vermisse ich oft in anderen Büchern, so ein paar Worte was das für ein Schnitt ist und für welchen Zweck. Hier also klarer Pluspunkt von mir.

Naehbuecher 008

Die Schnittmuster sind in 3 Schwierigkeitsstufen kategorisiert, im Inhaltsverzeichnis ist es leider nicht direkt ersichtlich. Als Stufe 1 gekennzeichnet sind Badeshirt, Badehose, Badeponcho, Regenhut und Jogginghose. Schnittmuster der Stufe 2 sind Badeanzug, Matschhose, Collegejacke, Umhängetasche, Wintermantel und Fleecepullover. Und als Stufe 3 sind die Modelle Regenhose, Regenjacke und Softshelljacke gekennzeichnet. Die Einteilung erscheint mir so wie sie ist passend.

Naehbuecher 006

Das Buch beginnt direkt mit dem Grundlagenteil. Erst mal werden die Stoffarten kurz erklärt, aufgeteilt in elastische Stoffe, Funktionsstoffe und Taschenstoffe. Da muss ich gleich mal einhaken. Bei der Beschreibung von Lycra fehlt mir der Hinweis, dass es Badelycra mit und OHNE UV-Schutz gibt! Ein Badeshirt aus einem Lycra ohne UV-Schutz wäre nicht ganz zielführend, oder? Hier sollte man wirklich darauf achten, ob der Lycra Schutz bietet, den gibts z.B. mit Faktor 50 oder sogar 80. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass für die Badekleidung nicht erwähnt wird, dass man Badegummi verwenden sollte! Normale Gummibänder sind ummantelt, und dies Ummantelung hält der Belastung von UV Strahlung, Chlor- und Salzwasser nicht lange stand. Das Buch bietet einen super Einstieg in neue Materialien, irgendwo auch klar, dass es nicht vollkommen in die Tiefe gehen kann. Ich wollts nur mal erwähnt haben. ;)

Hier findest du meine ausführlichen Nähtipps für UV-Kleidung und Bademode!

Naehbuecher 007

Im Grundlagenteil werden weiterhin Materialien erklärt, die man für die Modelle im Buch benötigt (z.B. Framilon, Gurtband oder Nahtdichtband) und Werkzeuge (z.B. Nähmaschine, Bügeleisen, Nähnadeln). Ausserdem werden hier verschiedene Techniken mit Bildern erklärt: Einfassen mit Schrägband, Reißverschluss kürzen und einnähen, Paspelband einnähen, Nähte abdichten, Druckknöpfe oder Ösen anbringen und das Einkräuseln.  Es gibt eine Maßtabelle und Hilfe zur Größenauswahl und einen Abschnitt über notwendige Vorbereitungen wie z.B. Stoffe vorwaschen, Schnittmuster abpausen, Nahtzugabe, Zuschnitt. Das Buch schließt mit einem Glossar, indem man einige Begriffe nochmal nachschlagen kann, z.B. Absteppen, Fadenlauf, Saum, Stoffbruch, Webkante,… .

Naehbuecher 009

Es ist ein sehr schönes Buch, dass sich mit wirklich vielen verschiedenen Materialien beschäftigt. Es läd dazu ein, über seinen Schatten zu springen und sich einfach mal an etwas Neuem zu versuchen. Mit bebilderten Anleitungen lassen sich die alltagstauglichen Modelle gut nacharbeiten, so dass auch geübte Anfänger sich ruhig daran wagen können. Ich würde mich freuen, wenns auch bald Outdoor Schnitte für Erwachsene gibt. So einen Walkmantel mit Knebelknöpfen könnte ich mir sehr gut an mir vorstellen.

Nähbücher: Nähtechniken und Stoffarten

Das richtige Nähbuch für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene finden.

Meine Empfehlungen

Nähbücher Empfehlungen

3. Das Zero Waste Nähbuch

„Mit einfachen Projekten wie Kosmetikpads, Obstnetzen und Brotbeuteln Müll vermeiden und besser leben“, das verspricht dieses Buch. Die Nähprojekte sind ganz einfach und für geübte Näher keine Herausforderung. Allerdings muss man auf manche Ideen überhaupt erst mal kommen, dass man so einfach die Plastikvariante ersetzen kann. Insofern ist das Buch auch für fortgeschrittenere Nähbegeisterte geeignet, weil man über die reinen Nähprojekte hinaus wirklich viele Tipps, Hintergrundinformationen und Denkanstöße zur Müllvermeidung im Alltag und auch im Nähzimmer erhält.

Naehbuecher 015

„Das Zero Waste Nähbuch“ von Manuela Gaßner erschien im Dezember 2018 im Topp Verlag. Es beinhaltet einfache Nähprojekte (ohne Schnittmusterbogen) für Zuhause und Unterwegs, um Müll zu vermeiden. Das Buch richtet sich an Menschen, die sich für das Thema Zero Waste interessieren und mit unkomplizierten kleinen Projekten ihren Alltag nachhaltiger gestalten wollen. Die Nähprojekte sind auch von Anfängern gut nachzuarbeiten, wobei kein Grundlagenteil über Nähtechniken an sich enthalten ist. Es enthält dafür aber viele praktische Informationen und Tipps zum Thema Müll vermeiden, die über die Nähprojekte hinaus gehen.

Preis: 15,99 €

Das Thema Nachhaltigkeit geht jeden an, und zum Glück ist es inzwischen ein richtiges Trendthema geworden, dem man sich gar nicht mehr entziehen kann. Das Buch sammelt den interessierten Leser ganz am Anfang ein: nämlich beim Müll. Was hat es mit Recycling auf sich, wie viel Verpackungsmüll produzieren wir (und andere Länder im Vergleich) eigentlich, welcher Müll ist besser als anderer und was landet eigentlich auf der Deponie bzw. wo landet es, wenn es dort nicht landet. Es geht weiter mit der Frage, ob der Zero-Waste-Lifestyle gesund ist. Es geht um gesundheitsschädliche Kunsstoffe und Mikroplastik. Dann wird die Frage erläutert, ob man durch Müllvermeidung spart. Das Buch beantwortet die Frage übrigens mit JA! Und listet gleich ein paar Beispiele auf, wo man sparen kann.

Naehbuecher 011

Ist Zero Waste Verzicht, bzw. auf was könnte man denn verzichten? In diesem Abschnitt bekommt man einige Dinge vor Augen geführt, die man sich vielleicht gar nicht so bewusst machen will, wie z.B. das man vielleicht keinen mega vollen Kleiderschrank braucht. Dabei ist das Buch aber nicht belehrend und verteufelt den vollen Kleiderschrank, sondern sagt eher, dass der eine besser auf den Klamottenberg verzichten kann, und eine ander Person tut sich mit dem Verzicht auf To-Go-Food leichter.

Vom Zero Waste Nähbuch wird man an die Hand genommen und bekommt gute Anregungen wie man denn nun anfangen kann, mit dem Müll reduzieren. Praktische Schritt für Schritt Tipps wie z.B. sich einen Überblick verschaffen was überhaupt alles weg geworfen wird und wie viele Mülleimer sich im Haus befinden.

Über das Nähen an sich gibt es auch ein paar Kapitel. Dass das Nähen entspannend und entschleunigend wirken kann, das man damit Nachhaltiges schaffen und kaputtes reparieren oder recyceln kann. Im Buch findet man Informationen und Tipps, wie man Nachhaltig nähen kann. Was bedeuten verschiedene (Bio) Siegel bei Stoffen, welche Materialien kann man alternativ benutzen?

Naehbuecher 012

Der Rest des Buches gliedert sich in die Kapitel „Essen & Trinken“, „Einkaufen“, „Unterwegs“, „Putzen & Ordnung“, „Beauty & Pflege“ sowie „Geschenke“. In jedes Kapitel gibt es eine kleine Einführung mit weiteren Tipps für den Zero Waste Lifestyle für das Themengebiet. Dann folgen jeweils einige kleine Nähprojekte. Diese sind unter anderem eine Schüsselabdeckung, Stoffservietten, Teebeutel, Brotbeutel, Einkaufstasche, Flaschentasche, Lunchbeutel, Tasche für Trinkflasche, Küchenrolle, Wischtücher, Kosmetikpads mit Beutel, Seifenaufbewahrung, Flaschenhülle, Furoshiki-Tuch zum Geschenke einpacken. Zum Teil gibt es für die Projekte mehrere Varianten.

Lies hier den Erfahrungsbericht zu Haarseifen und festen Shampoos mit vielen Tipps!

Naehbuecher 013

Die Nähprojekte sind immer erst mit ein paar Worten erklärt (mag ich!) und dann gehts los mit einer Schritt für Schritt Anleitung, ohne Bilder. Aber die Projekte sind wirklich nicht kompliziert und das Nachnähen sollte auch Anfängern gut möglich sein. Den ein oder andern Begriff werden Nähanfänger vielleicht aber woanders nachschlagen müssen, wenn er ihnen nicht geläufig ist (z.B. rechts auf rechts, absteppen,…). Es gibt für die Nähprojekte keine Schnittmuster, nur Maße, nach denen dann zugeschnitten wird. Aber es handelt sich immer nur um Rechtecke oder bei den Kosmetikpads um kleine Kreise, das geht prima mit den Maßangaben.

Naehbuecher 014

Die Nähprojekte sind jetzt nicht das absolut hammer neueste non-plus-ultra und noch nie dagewesen, aber ich habe durchaus das ein oder andere entdeckt, dass ich so nachnähen werde. Im Buch habe ich mich richtig fest gelesen und die ganzen Tipps aufgesogen, da das Thema Nachhaltigkeit mich grade sehr beschäftigt. Mir gefällt an dem Buch, dass es informativ ist und viele praktische Tipps aufzeigt, dabei aber nicht belehrend ist. Es wird nicht irgendwas als „schlecht“ und die grüne Alternative als „das einzig wahre“ hingestellt, sondern immer dazu gesagt, dass es sich um private Entscheidungen handelt und für den einen dies praktisch ist, und für den andern das. Dass jede kleine gesparte Verpackung schon hilft und jeder Schritt wichtig ist, wir aber in den meisten Fällen nicht von jetzt auf gleich komplett verpackungsfrei leben können.

Hier gehts zum Nähfrosch Artikel über das EU weite Strohhalmverbot

4. Hoodies – Selbst genähte Kapuzenpullover mit trendy Extras

Nun also ein Buch mit Hoodie Schnittmustern. Wie auch schon beim „Hoggings“ Buch mit Jogginghosen-Schnitten überrascht Zierstoff hier mit auf den ersten Blick alltäglichen Kleidungsstücken, die aber bei näherem Hinsehen echte Trendteile mit tollen Details sind. Das sind keine simplen Hoodies a lá Vorder-, Rückteil, Ärmel, Tasche, Kapuze. Nein, da gibt es interessante Teilungen, Einsätze aus Cuff Bündchen, aussergewöhnliche Ausschnitte und spannende Bündchenlösungen. Auch romantische Rüschen und der ein oder andere Reißverschluss fügt sich stimmig ins Gesamtbild. Es gibt lässige Pullis, aber auch schickere Teile, die sich nicht als „Freizeitkleidung“ verstecken müssen.

Hier findest du meine ausführliche Rezension zum empfehlenswerten Hoggings Buch von Zierstoff.

Naehbuecher 022

Das Buch „Hoodies“ von Ilka Meis von Zierstoff erschien im Januar 2019 im Topp Verlag. Es beinhaltet insgesamt 14 verschiedene Hoodie Modelle, wobei 11 Modelle in den Größen 34 – 46 nur für Damen geeignet sind und die 3 Modelle in den Größen XS – XXL für Damen und sogar Herren, also unisex. Die Anleitungen sind reich bebildert und werden durch ausführliche Detailanleitungen im Grundlagenteil ergänzt. Sie sind daher anfängerfreundlich, wie wir es von Zierstoff gewohnt sind.

Preis: 18,99 €

Vom lässigen Hoodie mit übergroßer Kapuze, über ein Kleid mit Reißverschlusstaschen, hin zur Kapuzenjacke. Die Schnittführungen sind alle unterschiedlich. Es gibt verschiedene Längen, Breiten, Taillierungen, Raglanärmel, normale Ärmel, überschnittene Ärmel, interessante Teilungen. Außerdem aufgenähte Bänder, Rüschen, Reißverschlüsse, Kordeln, verschiedene Kapuzen, Taschen, Ausschnittformen und Schalkragen: kein Modell gleicht dem anderen. Bei jedem gibt es ein aussergewöhnliches Detail, das den schnöden Pulli zu etwas besonderem macht. Aber natürlich nicht MUSS, man kann auch einen schnöden basic Pulli nähen, die braucht man ja auch ab und zu.

Naehbuecher 019

Das besondere am Buch ist übrigens, dass 3 der Modelle unisex sind. Das heißt die kann die Männerwelt auch tragen! Im Buch erkennt man die Pullis an der „anderen“ Maßtabelle, bei den unisex Modellen wird nämlich das Größensystem XS – XXL verwendet. Meiner Meinung nach hätte man die unisex Modelle ruhig deutlicher Kennzeichnen können, damit es gleich klar wird, dass mit diesem Buch Damen UND Herren benäht werden können. Damit Mann passformtechnisch keine Überraschung erlebt, sollte er sich die Maßtabelle am Ende des Buchs auf jeden Fall ansehen, denn manchmal ist eine Damen-M nicht ganz genau in eine Herren-M zu übersetzen. Es handelt sich bei den unisex Pullis um die Modelle „Sportlich mit reißverschluss im Arm“ (S. 26), „Kapuzenjacke“ (S. 52) und den Pulli „Stylisch mit aufgenähten Bändern“ (S. 60).

Naehbuecher 021

Im hinteren Teil des Buchs findet man einige Seiten Tipps und Tricks, zum Beispiel wie man den richtigen Stoff auswählt, Pflegehinweise fürs Waschen, wie das Schnittmuster „gelesen“ wird und wie man zuschneidet und einige Tipps zum Nähen mit Jersey. Ganz am Ende des Buchs findet man eine Maßtabelle und Tipps zur Passform und Größenauswahl, sowie den Code zum Freischalten der Downloads (einige Plottermotive).

Naehbuecher 020

Ich habe mich direkt in das Fledermausshirt mit überkreuzten Ärmelbündchen verknallt, das mit diesen mega coolen fertigen Collegebündchen („Cuffs“) genäht wird. Auch der Pulli mit Reißverschluss am Ausschnitt gefällt mir richtig gut. Da haben es einige Modelle auf meine To-Sew-Liste geschafft!

5. Glitzer Nähbuch – Nähprojekte mit Pailletten-, Metallic- und Glitzerstoffen für Kinder

Streu Glitzer drüber! Na mit dem Buch klappt das bestimmt. 14 kleine feine Projekte funkeln um die Wette und wollen aus Pailletten- Metallic- und Glitzerstoffen nach genäht werden. Glitzertäschchen, Kissen oder weitere Accessoires, aber auch ein süßes Tüllröckchen (geht das auch für über 30 jährige Kinder??) oder Anleitungen wie man Shirts mit Glitzer Zubehör wie z.B. Wendepailletten aufhübscht, das erwartet einen hier. Auch wer noch keine große Näherfahrung hat, darf sich an das Buch trauen. Genauso sind zwei Projekte gut geeignet, um mal dem Töchterchen das Hobby Nähen näher zu bringen.

Naehbuecher 030

Das „Glitzer Nähbuch“ von Janine Piatkowski alias delari erschien im Februar im EMF Verlag. Es richtet sich an alle, die Glitzer auf Kleidung oder Accessoires lieben, egal ob groß oder klein. Die 14 Projekte auf einem Schnittbogen sind einfach gestaltet und dank Schritt-für-Schritt Anleitung mit Bildern auch für Nähanfänger geeignet. Zwei der Projekte eignen sich auch zum (zusammen) nähen mit Kindern.

Preis: 14,99 €

Die Schrift auf dem Buch glitzert. So muss das sein, bei einem waschechten Glitzer Nähbuch! Inzwischen gibt es so viele glitzernde und glänzende Materialien auf dem Markt, auch jenseits der Faschingsabteilung. Doch was draus machen? Und wie vernäht man das eigentlich? Kann man über Paillettenstoff oder Wendepailletten einfach drüber nähen? Das Buch startet direkt mit einer kleine Material- und Stoffkunde, wo so einiges erklärt wird, zu Webware, Lurex-Jersey, glitzerndem PVC, Wende- und normalen Paillettenstoffen, Kunstleder oder Flexfolie.

Naehbuecher 026

Es folgen einige Grundlagen und Details wie Fadenlauf, oder welche Stiche der Nähmaschine geeignet sind, sowie Tipps zum Nähen mit Kindern. Im Kapitel „Tipps & Tricks“ findet man bebilderte Anleitungen für Dinge die später im Buch benötigt werden: wie man einen Reißverschluss einnäht und wie man eine Wendeöffnung schließt. Die 14 Nähprojekte für Kinder und Junggebliebene gliedern sich dann in die Kapitel  „Kinderzimmer“ (Funkelkissen, Utensilo, Glitzerlesezeichen, Haarreifhalter, Krimskramstasche), „Für Unterwegs“ (Hasengeldbeutel, Turnbeutel, Trinkflaschenhülle, Melonentasche) und „Zum Anziehen“ (Glitzertüllrock, Glitzerbeanie und Scrunchie, Pimp your Pulli, Turbanhaarband).

Naehbuecher 027

Die Projekte im Buch sind klein aber fein und sorgen für die nötige Portion Glitzer im Alltag. Ich finde es sehr spannend, mit diesen ganzen ungewöhnlichen Materialien mal zu arbeiten. Ein paar Stücke Wendepaillettenstoff und sogar dieses glitzernde kunstlederähnliche PVC habe ich mir auf der letzten Kreativwelt Messe gekauft. Mit diesem Buch habe ich endlich die richtigen Projekte dafür gefunden, die es nun umzusetzen gilt!

 

Naehbuecher 028

Nähbücher: Schnittkonstruktion und -Anpassung

Selbst Kleidung entwerfen und ändern.

Meine Empfehlungen

Nähbücher Empfehlungen

 

Dein Vertrauen ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

Du willst noch mehr Neuigkeiten?

Mama Katja
Melde dich für meinen Newsletter an!

Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu neuen Produkten, Gewinnspielen und neuen Artikeln!