Indonesische Worte die du kennen solltest

Indonesisch lernen 001

In Indonesien ist die Bahasa Indonesia die Amtssprache. Allerdings hat jede Insel und mitunter jede Volksgruppe ihre etwas eigene Sprache, zum Beispiel Balinesisch (Bali), Sasak (Lombok) oder Bahasa Jawa (Jawa). Englisch ist außerhalb von Touristengebieten wenig verbreitet, deshalb kann es nicht schaden, ein paar Worte zu (er-)kennen. Ein Indonesisches „Guten Morgen“ kann schon mal eine Tür öffnen, und das grobe Verstehen der Speisekarte für Genuss sorgen. Hier erfährst du nützliche Indonesische Vokabeln für deine Reise!

Finde hier alle Artikel über Indonesien.

Schrift und Aussprache

Geschrieben wird mit lateinischer Schrift, also so wie in Deutschland. Einige ältere Schilder findet man vielleicht noch in arabischer Schrift, aber generell kannst du in Indonesien alles lesen und es wird auch so ausgesprochen, wie es da steht. Ein „k“ am Ende wird nicht ausgesprochen sondern lässt das Wort abrupt enden, z.B. wird die Insel Lombok „Lombo“ ausgesprochen, mit kurzem „o“ am Ende!

Info: Die Indonesier nehmen manchmal die Unterscheidung zwischen den Buchstaben „F“ und „P“ nicht so wichtig. So wird aus „Facebook“ schon mal das Wort „Pesbook“.

Indonesisch hat eine ganz besondere (Jugend-) Slang-Sprache: „Bahasa Gaul“. Hier werden komplett neue Worte erschaffen bzw. mit anderen (auch z.B. englischen) kombiniert, so dass manchmal das streng korrekte Wörterbuch nicht weiter hilft. Beispiel? Der Satz „so what gitu loh!“ bedeutet „Wen interessierts?“

Indonesisch erscheint von außen betrachtet einfach erlernbar, die Aussprache ist der deutschen sehr ähnlich. Es gibt keine verschiedenen Fälle und keine Artikel, Verben werden nicht gebeugt, ein grammatisches Geschlecht gibt es eigentlich nicht. Aber freu dich nicht zu früh!

Indonesisch lernen 002

Andere Denkweise

Doch die Sprache unterscheidet sich stark in der „Denkweise“ vom Deutschen, zum Beispiel gibt es für kleine runde Gegenstände andere Zahlwörter als für Menschen und so weiter. Zeiten werden ganz anders gebildet und im Gespräch muss man aufpassen ob von heute, gestern, morgen oder vor 100 Jahren die Rede ist 😉

Ob nun die Menschen anders denken und deshalb die Sprache so ist wie sie ist, oder ob die Sprache die Denkweise bedingt, weiß ich nicht. Fakt ist, viele Sachen werden einfach anders gesagt und ausgedrückt, als man es im Deutschen tun würde. Deshalb hilft es manchmal nicht viel, wenn man sich einen Satz auf Deutsch zurecht legt und diesen dann übersetzt. Aber mit Händen, Füßen und einem Lächeln im Gesicht wird es schon werden!

Indonesisch lernen 006

Niederländischer Knalpot

Einige Worte wirst du sicherlich erkennen oder zumindest ableiten können, denn sie sind aus dem Niederländischen übernommen! Beispiel gefällig? Mein aller liebstes Indonesisches Wort ist „Knalpot“ und heißt Auspuff! Ansonsten können dir auch noch Worte begegnen, die aus dem Englischen kommen. Hier ein paar Beispiele:

  • Lampu – Lampe
  • Taksi – Taxi
  • Hotel – Hotel
  • Kamera – Kamera
  • Komputer – Computer
  • Mobil – Auto

Indonesisch lernen 004

Vokabeln für Begrüßung und Smalltalk

Die Indonesier haben mehrere Begrüßungen, je nach Tageszeit und sie nutzen sie alle. Ein allgemein gültiges „Guten Tag“ gibt es nicht. Die paar Begrüßungsformeln zu wissen, eröffnet einem aber ganz andere Möglichkeiten und zaubert dem Gegenüber ein Lächeln ins Gesicht!

Lies hier über unseren lustigen Behördengang in Indonesien zur Visumsverlängerung

  • Hallo – Halo
  • Guten Morgen – Selamat pagi
  • Guten Tag (Mittagszeit) – Selamat siang
  • Guten Tag (nachmittags) – Selamat sore
  • Guten Abend – Selamat malam
  • Wie gehts? – Apa kabar?
  • Mir gehts gut – Baik baik
  • Wie heißt du? – Siapa nama kamu?
  • Ich heiße Katja – Nama saya Katja
  • Woher kommst du? – Kamu dari mana?
  • Ich bin Deutscher – Saya orang jerman
  • Hast du schon gegessen? – Kamu sudah makan?
  • Ich habe schon gegessen. – Sudah.
  • Ich habe noch nicht gegessen. – Belum.
  • Wie alt bist du? – Berapa umur kamu?
  • Ich bin 32 Jahre. – Tiga puluh dua.
  • Bist du verheiratet? – Kamu sudah menikah?
  • Ja ich bin verheiratet. – Sudah menikah.
  • Hast du Kinder? – Kamu sudah punya anak-anak?
  • Ich habe zwei Kinder. – Saya punya dua anak-anak.
  • Ich gehe nach Hause. – Pulang.
  • Bis bald. – Sampai jumpa

Indonesisch lernen 003

Vokabeln für Essen

Aber bitte mit Ketchup! Achtung, böse Falle. „Kecap“ wird nämlich genau so  ausgesprochen, ist aber eine süße dickflüssige Sojasoße! Wenn du Ketchup möchtest, bestelle „Saus tomat“, oder das schärfere „Sambel“.  Weitere Worte die dir helfen können:

Lies hier über unser Lieblings Restaurant Duck King in Surabaya

  • makan – essen
  • minum – trinken
  • enak – lecker
  • ada menu? – Gibt es eine Speisekarte?
  • garbu – Gabel
  • sendok – Löffel
  • manis – süß
  • panas – heiß
  • tidak pedas – nicht scharf
  • pedas – scharf
  • daging – Fleisch
  • babi – Schwein
  • ayam – Huhn
  • ikan – Fisch
  • sapi – Rind
  • katak – Frosch
  • kambing – Ziege
  • cumi – Tintenfisch
  • udang – Garnelen
  • sayur – Gemüse
  • buah-buah – Früchte
  • telur – Ei
  • susu – Milch
  • air – Wasser
  • jus – Saft
  • jus jeruk – Orangensaft
  • jus jeruk nipis – Wasser mit Zitronensaft, wie Limo
  • jus alpukat – Avokadoshake, meist mit Schokosoße
  • kelapa muda – junge Kokosnuss
  • mangga – Mango
  • goreng – gebacken
  • bakar – gegrillt
  • nasi – Reis
  • mie – Nudel
  • bihun – Glasnudel
  • kecap – süße dickflüssige Sojasoße
  • saus tomat – Ketchup

171019-094802-2644

Vokabeln für Zahlen

Die Zahlen 1-10 braucht man doch immer mal oder? Und wenn man mit den Geldscheinen hantiert, dann auch gern mal größere Zahlen. Schließlich ist man mit knapp 70 Euro bereits Rupiah Millionär!

Lies hier mit welcher Kreditkarte du in Indonesien am besten zurecht kommen wirst

  • 1 – satu
  • 2 – dua
  • 3 – tiga
  • 4 – empat
  • 5 – lima
  • 6 – enam
  • 7 – tujuh
  • 8 – delapan
  • 9 – sembilan
  • 10 – sepuluh
  • 11 – sebelas
  • 12 – dua belas
  • 13 – tiga belas
  • 20 – dua puluh
  • 21 – dua puluh satu
  • 22 – dua puluh dua
  • 30 – tiga puluh
  • 40 – empat puluh
  • 50 – lima puluh
  • 100 – seratus
  • 1.o00 – ribu
  • 1.100 – ribu seratus
  • 1.200 – ribu dua ratus
  • 10.000 – sepuluh ribu
  • 20.000 – dua puluh ribu
  • 50.000 – lima puluh ribu
  • 100.000 – ratus ribu
  • 200.000 – dua ratus ribu
  • 500.000 – lima ratus ribu
  • 1.000.000 – satu juta
Indonesisches Geld 001

Indonesische Geldscheine

Nützliche Vokabeln

Hier eine kleine Auswahl an nützlichen Vokabeln, die man immer mal gebrauchen kann!

Lies hier warum wir in Indonesien nicht auf die Straße gehen

  • ja – ya
  • nein – tidak
  • Achtung – hati-hati
  • Eingang – masuk
  • Ausgang/Ausfahrt – keluar
  • danke – terimah kasih
  • bitteschön – sama-sama
  • Was ist das? – Apa ini?
  • Gibt es hier eine Toilette? – Ada toilet?
  • Wo ist…? – Dimana … ?
  • rechts – kanan
  • links – kiri
  • geradeaus – lurus
  • dort – di situ
  • klein – kecil
  • groß – besar
  • Supermarkt – supermarket
  • Bankautomat – ATM
  • Restaurant – restoran/warung
  • Wie viel kostet das? – Berapa harganya?
  • Teuer – mahal
  • Billig – murah
  • Ich verstehe dich nicht. – Saya tidak mengerti.
  • Was? – Apa?
  • Ich weiß nicht. – Saya tidak tahu.
  • Auf englisch? – Bahasa ingris?
  • Entschuldigung! – Permisi!
  • Familie – keluarga
  • Tochter – anak perempuan
  • Sohn – anak laki-laki
  • Mutter/Frau – ibu
  • Vater/Mann – bapak
  • sitzen – duduk
  • folgen – ikut
  • Wasserfall – air terjun
  • Flughafen – bandara
  • Hotel – hotel
  • Markt – pasar
  • Tempel – candi/pura
  • Taxi – taksi
  • Straße – jalan
  • Spazieren gehen – jalan-jalan
  • Bahnhof – stasion kereta api

Indonesisch lernen 005

Vokabeln für Surfen und Strand

Strand und Meer, da kommt Urlaubsfeeling auf! Wie wäre es mit ein paar Vokabeln, damit du dich mit den einheimischen Wellenreitern verständigen kannst?

Lies hier über unseren Schnorchelausflug nach Gili Nangu

  • surfen – main surfing
  • Welle – ombak
  • Meer – laut
  • kleine Wellen – ombak kecil
  • große Wellen – ombak besar
  • Strand – pantai
  • Qualle – ubur-ubur
  • Stein – batu
  • schwimmen – berenang

Gili Nanggu Schnorcheln 049

Vokabeln im Krankheitsfall

Manchmal passiert es doch, und man braucht einen Arzt. Hier sind die wichtigsten Vokabeln und Phrasen für den Ernstfall!

Lies hier über unsere Erfahrungen mit kranken Kindern auf Reisen

  • Hilfe! – Tolong!
  • Notfall – keadaan darurat
  • Arzt – dokter
  • Kind – anak
  • Apotheke – apotek/farmasi
  • Krankenhaus – rumah sakit
  • Kopfschmerzen – sakit kepala
  • Bauchschmerzen – sakit perut
  • Mir ist schlecht – Saya merasa mual
  • Ich musste mich übergeben – Saya muntah
  • Durchfall – diare
  • Halsschmerzen – sakit tenggorokan
  • Husten – batuk
  • Ich bin erkältet – Saya masuk angin
  • Ich habe Fieber – Saya demam
  • Malaria – malaria
  • Dengue – dengue
  • Moskito – nyamuk
  • Moskito Stich – gigitan nyamuk
  • Verletzung – cedera
  • Kopf – kepala
  • Auge – mata
  • Nase – hidung
  • Mund – mulut
  • Bein/Fuß – kaki
  • Arm – miskin
  • Hand – tangan
  • Bauch – perut
  • Rücken – bergerak

Sonnenuntergang Bali Gunug Agung

Balinesische Namen

Die Balinesische Namensgebung ist ganz besonders, sie erfolgt nämlich nach der Reihenfolge der Geburt. Es werden aber auch die ungeborenen Kinder der Frau mitgezählt. Es sind Namen für vier Kinder vorgesehen, falls mehr Kinder geboren werden, geht es wieder von vorne los. Du wirst bei deiner Bali Reise also einige der folgenden Namen ganz bestimmt (öfter) hören:

  1. Kind: Wayan (der Älteste), Putu (Enkel), Gede (der Größte, nur männlich) oder Luh (kleines Mädchen)
  2. Kind: Made (der in der Mitte), Nengah (der in der Mitte), Kadek (der Zweite)
  3. Kind: Nyoman (der Jüngste), Komang (Baby)
  4. Kind: Ketut (der Gefolgte)
  5. ab hier gehts wieder von vorne los!

Weil viele Touristen ungefähr nach dem 3. Tourguide namens Wayan durcheinander kommen, geben sich viele Balinesen einfach westliche Namen. Da trifft man dann vielleicht „Hans“, „Rambo“ oder „Jack“!

Mehr Artikel über Bali lesen.

Dein Vertrauen ist uns wichtig! In diesem Artikel können Empfehlungs-Links enthalten sein. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du kannst so unsere Arbeit unterstützen.

 

Du willst noch mehr Neuigkeiten? Dann abonniere meinen Newsletter!

Mama Katja

Melde dich für meinen Newsletter an und erfahre als Erstes wenn es Neuigkeiten gibt!

In Indonesien ist Bahasa Indonesia Amtssprache. Englisch ist ausserhalb von Tourigebieten wenig verbreitet, deshalb kann es nicht schaden, ein paar Worte zu (er-)kennen, für deine Reise nach Bali, Java, Lombok, Nusa Penida, Nusa Lembogan, die Gillis, die Molukken, Sulawesi, Borneo oder andere Inseln. Ein Indonesisches

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

2 Comments

  1. Maria 27. November 2018 um 2:59 Uhr - Antworten

    Gibts das tolle Bilderwörterbuch irgendwo (außerhalb Indonesiens) zu kaufen? Wäre eine nette Urlaubseinstimmung für meinen 6-jährigen (für nächstes Jahr). :-)
    Danke & LG Maria

    • Katja Czajkowski 27. November 2018 um 7:21 Uhr - Antworten

      Hi Maria,
      ohje, ich habe es nicht gefunden. Wir haben die vor einigen Jahren schon in Indonesien direkt gekauft!
      Aber schau mal, ich habe das hier bei Amazon gefunden, da gibt es verschiedene Bände mit verschiedenen Gegenständen.
      Vielleicht wäre das ja was für euch?

      https://amzn.to/2Rh9qqr

      Liebe Grüße, Katja

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share5
Tweet
Pin9
WhatsApp